A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt March 10th 10, 01:13 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uli Schoch
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 197
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Hallo
Ich habe ziemlich viel an Windows herumgeschräubelt. (Dienste deaktiviert,
Systemstarts ausgeschaltet, Registy gecleant). Alles läuft immer noch, sogar
ein bisschen schneller. Ich habe aber in
"Computerverwaltung/System/Ereignissanzeige/Anwendung" immer beim Starten
von Window folgende Fehlermeldungen:

Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17053 (Zeit X)
Warnung MSSQL$PINNACLESYS Ereignis 17053 (Zeit + 1s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 19011 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17182 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17826 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17120 (Zeit X+10s)

Was bedeutet das?
Kann mans beheben?
Ich weiss nicht, ob das vor meiner Aufräumaktion schon so war.

Danke für Ratschläge

Uli

Ads
  #2  
Alt March 10th 10, 01:32 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Uli Schoch schrieb:

Hallo Uli,

Ich habe ziemlich viel an Windows herumgeschräubelt. (Dienste
deaktiviert, Systemstarts ausgeschaltet, Registy gecleant).


Letzteres wolltest Du Dir doch verkneifen ;-)

Alles läuft immer noch, sogar ein bisschen schneller. Ich habe
aber in "Computerverwaltung/System/Ereignissanzeige/Anwendung"
immer beim Starten von Window folgende Fehlermeldungen:

Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17053 (Zeit X)


http://www.eventid.net/display.asp?e...SERVER&phase=1

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #3  
Alt March 10th 10, 03:14 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Bernd Schulz[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 24
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Am 10.03.2010 14:13, schrieb Uli Schoch:
Hallo
Ich habe ziemlich viel an Windows herumgeschräubelt. (Dienste
deaktiviert, Systemstarts ausgeschaltet, Registy gecleant). Alles läuft
immer noch, sogar ein bisschen schneller. Ich habe aber in
"Computerverwaltung/System/Ereignissanzeige/Anwendung" immer beim
Starten von Window folgende Fehlermeldungen:

Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17053 (Zeit X)
Warnung MSSQL$PINNACLESYS Ereignis 17053 (Zeit + 1s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 19011 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17182 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17826 (Zeit X+10s)
Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17120 (Zeit X+10s)

Und beim nächsten Rumschrauben machst du vorher ein Komplettbackup, was
du zurück spielen kannst, ja?

Sonst die Tipps von den anderen beachten.


  #4  
Alt March 10th 10, 05:16 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uli Schoch
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 197
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler


Salü Tom
aktuelles Backup vorausgesetzt, ist das harmlos ;-)

Hab ich

Dienste deaktiviert

KANN schiefgehen

Es läuft aber alles problemlos

Systemstarts ausgeschaltet

KANN ebenfalls schiefgehen

siehe oben

Registy gecleant

immer wieder beliebt und immer wieder Blödsinn

Warum gibts dann soviel RegClean-Programme?

Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17053

entweder Folge des Registry-Pfusches oder Folge eines deaktivierten
Dienstes und einer Abhängigkeit.
Hast du denn nen SQL-Dienst laufen bzw notwendig? Könnte zu einer
Office-Installation gehören und kann meist komplett deinstalliert
werden, ohne die Office-Funktion zu beeinträchtigen

Im "Start/Alle Programme" habe ich eine Gruppe "Microsoft SQL Server 5000",
dort "Konfigurationstools", danarch "Fehler und Verwendungsberichterstellung
von SQL Sercer", "SQL Server Configurationsmanager", "SQL
Oberflächenkonfiguration", "SQL Server Konfigurations-Manager". Unter
Systemsteuerung/Software erscheinen 5 Einträge, welche mit "Microsof SQL
Server" beginnen.

Was kann man da deinstallieren?

Gruss
Uli



  #5  
Alt March 10th 10, 05:40 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uli Schoch
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 197
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Salü Bernd
Und beim nächsten Rumschrauben machst du vorher ein Komplettbackup, was du
zurück spielen kannst, ja?

Hab ich gemacht, ich möchte aber nicht alles, was ja eigentlich läuft,
rückgängig machen. Wenn ich nie in die Ereignisaufzeichnung hereingeschaut
hätte, wüsste ich nichts vom Fehler. Ich bin vielleicht ein bisschen zu
neugierig


Gruss
Uli

  #6  
Alt March 10th 10, 05:49 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Wolfgang Wandel
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 128
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Uli Schoch schrieb:

Registy gecleant

immer wieder beliebt und immer wieder Blödsinn

Warum gibts dann soviel RegClean-Programme?


Solange es Leute gibt, die diese (teils gefährlichen) Placebos
einsetzen, wird es diese Programme auch geben. Die Nachfrage regelt das
Angebot, und Nachfrage wird durch Dummschwatz-Werbung generiert. :-D

Gruss
Wolfgang
  #7  
Alt March 10th 10, 06:04 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Winfried Sonntag [MVP]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 2.227
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Uli Schoch schrieb:

Registy gecleant

immer wieder beliebt und immer wieder Blödsinn

Warum gibts dann soviel RegClean-Programme?


Weil das Marketingkonzept funktioniert, sieht man ja bei dir.

Fehler MSSQL$SQLEXPRESS Ereignis 17053

entweder Folge des Registry-Pfusches oder Folge eines deaktivierten
Dienstes und einer Abhängigkeit.
Hast du denn nen SQL-Dienst laufen bzw notwendig? Könnte zu einer
Office-Installation gehören und kann meist komplett deinstalliert
werden, ohne die Office-Funktion zu beeinträchtigen

Im "Start/Alle Programme" habe ich eine Gruppe "Microsoft SQL Server 5000",


Hey, cool, SQL 5000.

dort "Konfigurationstools", danarch "Fehler und Verwendungsberichterstellung
von SQL Sercer", "SQL Server Configurationsmanager", "SQL
Oberflächenkonfiguration", "SQL Server Konfigurations-Manager". Unter
Systemsteuerung/Software erscheinen 5 Einträge, welche mit "Microsof SQL
Server" beginnen.

Was kann man da deinstallieren?


Alles was einen SQL-Server im Namen hat. Aber das macht man über die
Systemsteuerung Software.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
  #8  
Alt March 10th 10, 06:26 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uli Schoch
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 197
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Salü Winfried

Weil das Marketingkonzept funktioniert, sieht man ja bei dir.

Ich schäme mich (fast)


Hey, cool, SQL 5000.

Warum cool?

dort "Konfigurationstools", danarch "Fehler und
Verwendungsberichterstellung
von SQL Sercer", "SQL Server Configurationsmanager", "SQL
Oberflächenkonfiguration", "SQL Server Konfigurations-Manager". Unter
Systemsteuerung/Software erscheinen 5 Einträge, welche mit "Microsof SQL
Server" beginnen.

Was kann man da deinstallieren?


Alles was einen SQL-Server im Namen hat. Aber das macht man über die
Systemsteuerung Software.

Wo sonst? Ich habs oben erwähnt

Werds versuchen nach einem Systembackup

Danke und Gruss
Uli

  #9  
Alt March 10th 10, 07:59 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Jörg Burzeja
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 1.595
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler

Am 10.03.2010 19:26, schrieb Uli Schoch:

Hey, cool, SQL 5000.

Warum cool?


Du hast ein wenig übertrieben mit der Versionsnummer :-)

http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_SQL_Server


--
Viele Grüsse

Jörg
  #10  
Alt March 10th 10, 08:04 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uli Schoch
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 197
Standard MSSQL$SQLEXPRESS-Fehler


Salü Tom

Unter Systemsteuerung/Software erscheinen 5 Einträge, welche mit
"Microsof SQL Server" beginnen


woher? Von dir installiert? Oder "schon immer da"?

Meines Wissens nicht von mir.

Was kann man da deinstallieren?


je nachdem, was die Antwort auf meine Fragen oben sind....entweder (wie
Winfried auch sagt) alles weg per Systemsteuerung-Software oder du
musst die Fehlermeldung beseitigen, wenn du den SQL-Server-Dienst
benötigst. Dazu am Besten die Installation des SQL-Dienstes nochmal neu
drüber hauen und danach *nichts* am Autostart oder
Dienste-Startverhalten ändern


Ich habe SQL nie explizit gebraucht. Wird der von irgendwelcher Software
klammheimlich gebraucht?

Gruss
Uli

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler c0000218 - \Systemroot\system32\config\software defekt oder nicht vorhanden Fehler Peter Porbadnigk Registry 6 May 31st 07 04:11 PM
Fehler 720: Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten ThFr Networking 6 March 3rd 06 05:52 PM
Fehler 1904. Fehler beim Registrieren von Modul ........ Nicolas Registry 6 September 5th 05 08:26 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.