A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Video ruckelt bei Windows Media Player 10



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt April 19th 06, 11:42 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10

Hallo,

wenn ich ein AVI Video auf meinem Notebook mit Hilfe des Windows Media
Player 10 anschauen möchte ruckelt das Bild, der Ton is ok.

Ich gehe davon aus, dass es an der Hardwareausstattung meines Notebooks
liegt. Dieses ist schon 6 Jahre alt und hat nur rund 200 MB
Arbeitsspeicher, den Prozessor kenne ich nicht genau. Beim Abspielen
des Videos ist die CPU Auslastung bei 100%

Gibt es eine Möglichkeit die Darstellungsqualität beim Media Player
einzustellen bzw. zu verschlechtern, so dass ich doch noch ein
ruckelfreies Bild hinbekomme.

Schöne Grüße
Eberhard

Ads
  #2  
Alt April 20th 06, 12:29 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10

Eberhard wrote:
Gibt es eine Möglichkeit die Darstellungsqualität beim Media Player
einzustellen bzw. zu verschlechtern, so dass ich doch noch ein
ruckelfreies Bild hinbekomme.


Vielleicht hilft's.

Start/Ausführen, msconfig -- Systemstart alles deaktivieren.
-- Dienste "*Alle Microsoft-Dienste ausblenden*" die übrigen
deaktivieren -- Neustart.

Alles wieder aktivieren -- Karte Allgemein -- Normaler Systemstart

http://support.microsoft.com/?scid=310560
http://support.microsoft.com/?scid=843474

Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften, Erweitert,
Systemleistung -- Für optimale Leistung anpassen.

Gruß

Hermann



  #3  
Alt April 20th 06, 12:57 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10

"Eberhard" schrieb:

wenn ich ein AVI Video auf meinem Notebook mit Hilfe des Windows Media
Player 10 anschauen möchte ruckelt das Bild, der Ton is ok.

Ich gehe davon aus, dass es an der Hardwareausstattung meines Notebooks
liegt. Dieses ist schon 6 Jahre alt und hat nur rund 200 MB
Arbeitsspeicher, den Prozessor kenne ich nicht genau. Beim Abspielen
des Videos ist die CPU Auslastung bei 100%


Klicke oben rechts im Mediaplayer-Fenster auf das nach unten zeigende
Dreieck und dann auf "Menüleiste anzeigen", falls sie nicht bereits
angezeigt wird. Im Menü "Datei" kannst Du dann auf "Eigenschaften"
klicken, um die Eigenschaften der gerade abgespielten Datei anzuzeigen.

"AVI" kann in ganz unterschiedlichen Formaten codiert sein, z.B.
in "DivX", dann ist es stark komprimiert und der Prozessor kommt
nicht mit, um die Datei schnell genug bei der Wiedergabe zu
dekomprimieren.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
  #4  
Alt April 20th 06, 10:38 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10

wenn ich ein AVI Video auf meinem Notebook mit Hilfe des Windows Media
Player 10 anschauen möchte ruckelt das Bild, der Ton is ok.


ggF auch einen anderen Player versuchen, da WMP10 selbst schon einiges an
Systemressourcen braucht.
Erste Möglichkeit: mplayer2, sollte standardmässig bei Windows dabei sein
(einfach Start-Ausführen-mplayer2).
Weitere Möglichkeiten:
zB den MediaplayerClassic (URL vergessen, einfach mal googlen) - der ist
auch Teil eines rundum-Sorglos-Codec-Packs (also ich finds toll, vielleicht
klappts bei Dir auch) namens K-Lite-Codec-Pack bzw -Mega-Pack (bei letzterem
sind dann auch gleich die Codecs für Real und Quicktime dabei) (URL:
www.codecguide.com)
Oder Du probierst einen Player, der nicht auf die WindowsCodecs
zurückgreift, sondern alles selbst mitbringt, zB den VideoLANClient (kurz:
VLC, frei und opensource, URL.. ähm.. googlen) oder den mplayer (eigentlich
Linux, gibts auch für Windows, Homepage: www.mplayerhq.hu, auch frei und
opensource)
Und wo wir schon bei mplayer sind, vielleicht wäre auch ein eigenes
Betriebssystem speziell zum Filme kucken interessant: zB Geexbox
(www.geexbox.org) - setz ich bei mir auch ein und funktioniert prima.


  #5  
Alt April 20th 06, 12:39 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10

Jens Mander wrote:
wenn ich ein AVI Video auf meinem Notebook mit Hilfe des Windows
Media Player 10 anschauen möchte ruckelt das Bild, der Ton is ok.


ggF auch einen anderen Player versuchen, da WMP10 selbst schon
einiges an Systemressourcen braucht.
Erste Möglichkeit: mplayer2, sollte standardmässig bei Windows dabei
sein (einfach Start-Ausführen-mplayer2).
Weitere Möglichkeiten:
zB den MediaplayerClassic (URL vergessen, einfach mal googlen) - der
ist auch Teil eines rundum-Sorglos-Codec-Packs (also ich finds toll,
vielleicht klappts bei Dir auch) namens K-Lite-Codec-Pack bzw


Die Mädels und Jungs von de.comp.tv+video warnen eindringlich vor
Installation von Codec-Packs, aus meiner Erfahrung zu Recht.

-Mega-Pack (bei letzterem sind dann auch gleich die Codecs für Real
und Quicktime dabei) (URL: www.codecguide.com)
Oder Du probierst einen Player, der nicht auf die WindowsCodecs
zurückgreift, sondern alles selbst mitbringt, zB den VideoLANClient
(kurz: VLC, frei und opensource, URL.. ähm.. googlen) oder den
mplayer (eigentlich Linux, gibts auch für Windows, Homepage:
www.mplayerhq.hu, auch frei und opensource)
Und wo wir schon bei mplayer sind, vielleicht wäre auch ein eigenes
Betriebssystem speziell zum Filme kucken interessant: zB Geexbox
(www.geexbox.org) - setz ich bei mir auch ein und funktioniert prima.


--
MfG Volker



  #6  
Alt April 20th 06, 03:25 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Video ruckelt bei Windows Media Player 10


"Volker Abraham" schrieb im Newsbeitrag
...
ist auch Teil eines rundum-Sorglos-Codec-Packs (also ich finds toll,
vielleicht klappts bei Dir auch) namens K-Lite-Codec-Pack bzw


Die Mädels und Jungs von de.comp.tv+video warnen eindringlich vor
Installation von Codec-Packs, aus meiner Erfahrung zu Recht.


Nicht nur die, viele andere auch. Ist imho Ansichtssache, es gibt durchaus
CodecPacks, mit denen man vieles verschlimmern kann, hab da auch schon
einiges ausprobiert (und auch mal deswegen Windows komplett neu aufgesetzt,
als ich noch keine Ahnung von Directshow und VfW und so hatte). Speziell
dies hier hat aber zumindest bei mir keine Probleme gemacht. Aber YMMV :-)
Man kanns natürlich auch so machen: MediaplayerClassic runterladen, dann
noch ffdshow und ggF noch RealAlternative und QuickTimeAlternative. Dann hat
man das meiste schon erschlagen und weiss genau, was man installiert hat und
was nicht..


 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DVD-Decoder für Windows Media Player 10.0 Susanne Junghans Multimedia 13 November 18th 05 04:01 PM
Media Player 10 Internet Zugriff Jürgen Vetter Setup 6 October 22nd 05 08:31 PM
Media Player 10 Internet Zugriff Jürgen Vetter Applications 0 October 22nd 05 10:28 AM
windows media player Hysterik Multimedia 1 February 3rd 05 07:14 PM
Problem mit Windows Media Player 10 Markus H. Multimedia 6 January 11th 05 09:39 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.