A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Prozessorlast regeln



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt July 24th 09, 12:44 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hajo[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 37
Standard Prozessorlast regeln

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, die Prozessorlast für eine Applikation zu steuern.
Ich würde gerne an meinem Rechner Access mit maximal 50% Prozessorlast
laufen lassen und den Rest für andere Applikationen freihalten.
Geht was, wenn ja, wie?

Hajo
Ads
  #2  
Alt July 24th 09, 01:03 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Prozessorlast regeln

Hajo schrieb:

Hallo Hajo,

gibt es eine Möglichkeit, die Prozessorlast für eine Applikation zu
steuern. Ich würde gerne an meinem Rechner Access mit maximal 50%
Prozessorlast laufen lassen und den Rest für andere Applikationen
freihalten.


Im Taskmanager rechte Maustaste auf den Prozess, Zugehörigkeit festlegen. Da
kannst Du bei einem Multiprozessorsystem festlegen, dass der Prozess nur
eine CPU benutzen darf. Das gilt nur für den laufenden Prozess. Es gibt
Programme, die das dauerhaft einstellen können, vielleicht das
http://www.koma-code.de/index.php?op...88&Itemi d=93

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #3  
Alt July 24th 09, 01:24 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hajo[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 37
Standard Prozessorlast regeln

Ralf Breuer schrieb:


Im Taskmanager rechte Maustaste auf den Prozess, Zugehörigkeit
festlegen. Da kannst Du bei einem Multiprozessorsystem festlegen, dass
der Prozess nur eine CPU benutzen darf. Das gilt nur für den laufenden
Prozess. Es gibt Programme, die das dauerhaft einstellen können,
vielleicht das
http://www.koma-code.de/index.php?op...88&Itemi d=93



Besten Dank,

aber ich möchte das auf einem Tewrminalserver einsetzen, also jedesmal
so haben, wenn der Prozess gestartet wird und nicht jedesmal händisch
starten.
Gibt es sowas denn nicht auch Standardmässig oder von Microsoft?

Hajo

  #4  
Alt July 24th 09, 01:30 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hajo[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 37
Standard Prozessorlast regeln


http://www.koma-code.de/index.php?op...88&Itemi d=93


Das Tool schaut echt klasse aus, möchte ich allerdings nicht wirklich
auf unserem Citrix Server laufen lassen!

Was gibt es denn von MS?
  #5  
Alt July 24th 09, 01:38 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Prozessorlast regeln

Hajo schrieb:

aber ich möchte das auf einem Tewrminalserver einsetzen, also jedesmal
so haben, wenn der Prozess gestartet wird und nicht jedesmal händisch
starten.
Gibt es sowas denn nicht auch Standardmässig oder von Microsoft?


Hmm, vielleicht eine Batch mit "start"?

start "Access" /D"C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11" /BELOWNORMAL
msaccess.exe Parameter

Alles in eine Zeile.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #6  
Alt July 24th 09, 01:41 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hajo[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 37
Standard Prozessorlast regeln



http://www.koma-code.de/index.php?op...88&Itemi d=93



revidiere ich.....
Das Tool läuft nicht so rund!
  #7  
Alt July 24th 09, 02:20 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gerold Mittelstädt[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 50
Standard Prozessorlast regeln

Hallo,

Hajo schrieb:
aber ich möchte das auf einem Tewrminalserver einsetzen, also jedesmal
so haben, wenn der Prozess gestartet wird und nicht jedesmal händisch
starten.


Neja.. Dienst schreiben, der das Ganze überwacht und ggf. bei einem
Programm dann die Bremse reinhaut. An sich sollte es schon reichen, die
Prozesspriorität anzupassen und die Ressourcenverwaltung dann Windows zu
überlassen. Über die API lässt sich das auch feiner einstellen, als z.B.
über en Taskmanager.

Gibt es sowas denn nicht auch Standardmässig oder von Microsoft?


Ist schon sehr speziell. Denke mal nicht.

--
Viele Grüße!
  #8  
Alt July 24th 09, 02:22 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Prozessorlast regeln

Hajo schrieb:

Das Tool läuft nicht so rund!


Vielleicht
http://www.tomshardware.com/de/Task-...ichte-838.html

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #9  
Alt July 24th 09, 02:40 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Prozessorlast regeln

oder

http://home.arcor.de/jasonvoorhees2k...easytoolz.html

Ingrid ;-)

  #10  
Alt July 24th 09, 03:52 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uwe Buschhorn[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 185
Standard Prozessorlast regeln

Hajo schrieb:

gibt es eine Möglichkeit, die Prozessorlast für eine Applikation zu steuern.
Ich würde gerne an meinem Rechner Access mit maximal 50% Prozessorlast


Batch anlegen.
start /belownormal C:\Programme\....exe


Grüße,

--
Uwe Buschhorn
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
keine Prozessorlast und System hängt Georg Gerber Sonstiges 2 October 22nd 08 09:29 PM
Regeln für Windows Firewall Mike Wesling Setup 13 February 19th 07 09:41 AM
Suche Programm für Prozessorlast-Begrenzung Carsten Beckermann Applications 0 November 18th 06 10:38 AM
Minutenlange Prozessorlast bei 100% Holger Plath Sonstiges 1 September 17th 06 09:28 PM
Outlook 2003 E-Mail Regeln aus der Registry löschen? Christian Kalm Registry 2 August 22nd 05 08:25 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:44 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.