A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Netzwerkproblem mit einem Rechner



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt January 11th 06, 11:48 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Mein Wlan Router ist ein Siemens Gigaset SE515dsl.Doch ich nutze
kein wlan.Alle drei Rechner sind mit Kabel an der Netzwerkkarte
angeschlossen. Beschreibung: Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast.Doch
bei dem Problemrechner steht unter Beschreibung: MAC-Brückenminiport
Physikalische Adresse . . . . . . : 72-DD-B9-22-34-30, womit ich
kenntnismäßig nichts anfangen kann.
Wie lösche ich den das DNS-Suffix ?

Gruß
Jürgen


"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag
...
Jürgen schrieb:

Problemrechner:
Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : JUERGENPC1
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : home


Die Suffixsuchliste solltest Du leeren.

Ethernetadapter Netzwerkbrücke:


Was ist hier gebrückt? Wenn das z.B LAN + WLAN ist und beide sind
Online, kennst Du Dein Problem.

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home


DNS-Suffix löschen

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.5
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : JUERGENPC2
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home


s.o.

Rechner3:
Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : JUTTAPC1
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home


s.o.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



Ads
  #12  
Alt January 11th 06, 12:04 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Jürgen schrieb:

Mein Wlan Router ist ein Siemens Gigaset SE515dsl.Doch ich nutze
kein wlan.Alle drei Rechner sind mit Kabel an der Netzwerkkarte
angeschlossen. Beschreibung: Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast.Doch
bei dem Problemrechner steht unter Beschreibung: MAC-Brückenminiport
Physikalische Adresse . . . . . . : 72-DD-B9-22-34-30, womit ich
kenntnismäßig nichts anfangen kann.


Netzwerkverbindungen, rechte Maustaste auf die Brücke und löschen/auflösen.
Es sollten mindestens zwei Verbindungen auftauchen, von denen Du nur die
LAN-Verbindung brauchst. Andere kannst Du deaktivieren.

Wie lösche ich den das DNS-Suffix ?


Systemsteuerung, System, Computername, Ändern, Weitere, oben das Feld leeren
/ den Haken weg.
Und in den Netzwerkverbindungen, Eigenschaften, TCP/IP, Eigenschaften,
Erweitert, DNS.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #13  
Alt January 11th 06, 03:24 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Habe zuerst den MAC-Brückenminiport entfernt.Jetzt stehen da noch
zwei Verbindungen (LAN und 1394 Verbindung).Benötige ich die 1394
Verbindung auch nicht,so daß ich Sie deaktivieren kann?
Anschließend habe ich Systemsteuerung, System, Computername, Ändern,
Weitere, oben das Feld leeren (war kein Eintrag vorhanden) und dann
den Haken weg.OK !

Und in den Netzwerkverbindungen, Eigenschaften, TCP/IP, Eigenschaften,
Erweitert, DNS.


Das verstehe ich wohl nicht richtig.Ist der Eintrag
Netzwerkverbindungen
unter LAN Eigenschaften zu finden.Bei mir steht dann unter
Erweitert,DNS
aber einiges mehr.

Gruß
Jürgen

"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag
...
Jürgen schrieb:

Mein Wlan Router ist ein Siemens Gigaset SE515dsl.Doch ich nutze
kein wlan.Alle drei Rechner sind mit Kabel an der Netzwerkkarte
angeschlossen. Beschreibung: Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast.Doch
bei dem Problemrechner steht unter Beschreibung: MAC-Brückenminiport
Physikalische Adresse . . . . . . : 72-DD-B9-22-34-30, womit ich
kenntnismäßig nichts anfangen kann.


Netzwerkverbindungen, rechte Maustaste auf die Brücke und
löschen/auflösen. Es sollten mindestens zwei Verbindungen auftauchen,
von denen Du nur die LAN-Verbindung brauchst. Andere kannst Du
deaktivieren.

Wie lösche ich den das DNS-Suffix ?


Systemsteuerung, System, Computername, Ändern, Weitere, oben das Feld
leeren / den Haken weg.
Und in den Netzwerkverbindungen, Eigenschaften, TCP/IP,
Eigenschaften, Erweitert, DNS.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



  #14  
Alt January 11th 06, 03:49 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Jürgen schrieb:

Habe zuerst den MAC-Brückenminiport entfernt.Jetzt stehen da noch
zwei Verbindungen (LAN und 1394 Verbindung).Benötige ich die 1394
Verbindung auch nicht,so daß ich Sie deaktivieren kann?


Das ist eine Firewire-Verbindung, die Du nicht brauchst. Also deaktivieren.

Bei mir steht dann unter Erweitert,DNS aber einiges mehr.


Netzwerkverbindungen, Lan-Verbindung, Eigenschaften, TCP/IP, Eigenschaften,
Erweitert, DNS, DNS-Suffixe -soweit vorhanden- in den unteren beiden Feldern
löschen und den Haken weg bei "Adressen registrieren".

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #15  
Alt January 11th 06, 07:35 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Hallo Ralf,
ich glaube jetzt funktioniert alles im Netzwerk.Es tauchen auch
keine Fehler mehr in der Ereignisanzeige auf. Nur mein Internet-
Anschluss DSL 2000 ist wohl um einiges langsamer geworden.Ich
weis ja nicht,ob es mit den Umstellungen in Verbindung gebracht
werden kann.
Vielen Dank für die umfangreiche Hilfe.

Gruß
Jürgen

"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag
...
Jürgen schrieb:

Habe zuerst den MAC-Brückenminiport entfernt.Jetzt stehen da noch
zwei Verbindungen (LAN und 1394 Verbindung).Benötige ich die 1394
Verbindung auch nicht,so daß ich Sie deaktivieren kann?


Das ist eine Firewire-Verbindung, die Du nicht brauchst. Also
deaktivieren.

Bei mir steht dann unter Erweitert,DNS aber einiges mehr.


Netzwerkverbindungen, Lan-Verbindung, Eigenschaften, TCP/IP,
Eigenschaften, Erweitert, DNS, DNS-Suffixe -soweit vorhanden- in den
unteren beiden Feldern löschen und den Haken weg bei "Adressen
registrieren".

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



  #16  
Alt January 11th 06, 07:51 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Jürgen schrieb:

ich glaube jetzt funktioniert alles im Netzwerk.Es tauchen auch
keine Fehler mehr in der Ereignisanzeige auf. Nur mein Internet-
Anschluss DSL 2000 ist wohl um einiges langsamer geworden.Ich
weis ja nicht,ob es mit den Umstellungen in Verbindung gebracht
werden kann.


Das schaffen wir auch noch ;-)

Hole Dir das Programm
http://www.dslreports.com/drtcp

Mit drtcp.exe einstellen:
Tcp Receive Window: 65535, Window Scaling: Yes, Time Stamping: No, Selective
Acks: Yes, Path MTU Discovery: Yes, Black Hole Detection: No, TTL 64, MTU
1492, Save, Neustart

Vielen Dank für die umfangreiche Hilfe.


bitte :-)

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #17  
Alt January 11th 06, 11:06 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Ich bin bestimmt ziemlich lästig ! Die Einstellungen sind bestimmt für alle drei
Rechner die gleichen? Doch würdest du mir bitte noch mitteilen wie die
Einstellungen ( für einen Kollegen ) bei DSL 1000 sein sollten ?

Gruß aus Essen
Jürgen

"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag ...
Jürgen schrieb:

ich glaube jetzt funktioniert alles im Netzwerk.Es tauchen auch
keine Fehler mehr in der Ereignisanzeige auf. Nur mein Internet-
Anschluss DSL 2000 ist wohl um einiges langsamer geworden.Ich
weis ja nicht,ob es mit den Umstellungen in Verbindung gebracht
werden kann.


Das schaffen wir auch noch ;-)

Hole Dir das Programm
http://www.dslreports.com/drtcp

Mit drtcp.exe einstellen:
Tcp Receive Window: 65535, Window Scaling: Yes, Time Stamping: No, Selective
Acks: Yes, Path MTU Discovery: Yes, Black Hole Detection: No, TTL 64, MTU
1492, Save, Neustart

Vielen Dank für die umfangreiche Hilfe.


bitte :-)

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



  #18  
Alt January 12th 06, 07:21 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Jürgen schrieb:

Ich bin bestimmt ziemlich lästig ! Die Einstellungen sind bestimmt
für alle drei Rechner die gleichen?


ja

Doch würdest du mir bitte noch mitteilen wie die Einstellungen
( für einen Kollegen ) bei DSL 1000 sein sollten ?


genauso. Bei DSL6000 ist u.U. ein größerer Wert für Receive Window nötig.
Mein Receive Window ist 511104, optimiert nach
http://www.speedguide.net/analyzer.php

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #19  
Alt January 13th 06, 08:01 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Hallo Ralf,
habe in der Ereignisanzeige noch folgende Fehler entdeckt:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023
Datum: 13.01.2006
Zeit: 07:22:36
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: JUERGENPC1
Beschreibung:
Der Dienst "IPSEC-Dienste" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Der Vorgang wird von dem Objekttyp nicht unterstützt, auf den Bezug
genommen wurde.

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: BROWSER
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 8021
Datum: 13.01.2006
Zeit: 07:23:13
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: JUERGENPC1
Beschreibung:
Der Suchdienst konnte keine Serverliste vom Hauptsuchdienst
"\\JUERGENPC2" auf dem Netzwerk
"\Device\NetBT_Tcpip_{54D0AA89-57B9-4479-BE43-166FDFE36B55}" erhalten.
Daten: Fehlercode.

Daten:
0000: 35 00 00 00 5...

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: BROWSER
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 8021
Datum: 13.01.2006
Zeit: 07:23:13
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: JUERGENPC1
Beschreibung:
Der Suchdienst konnte keine Serverliste vom Hauptsuchdienst
"\\JUERGENPC2" auf dem Netzwerk "\Device\NwlnkNb" erhalten. Daten:
Fehlercode.

Daten:
0000: 35 00 00 00 5...

Ein Betriebsystem wird wohl nie 100 % fehlerfrei laufen.Handelt es sich
hierbei um kritische,schwere Fehler,oder kann man damit leben?
Denn die Datenübertragung zwischen den drei Computern und das Internet
funktionieren jetzt immer noch einwandfrei.

Gruß
Jürgen








"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag
...
Jürgen schrieb:

Ich bin bestimmt ziemlich lästig ! Die Einstellungen sind bestimmt
für alle drei Rechner die gleichen?


ja

Doch würdest du mir bitte noch mitteilen wie die Einstellungen
( für einen Kollegen ) bei DSL 1000 sein sollten ?


genauso. Bei DSL6000 ist u.U. ein größerer Wert für Receive Window
nötig.
Mein Receive Window ist 511104, optimiert nach
http://www.speedguide.net/analyzer.php

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



  #20  
Alt January 13th 06, 10:34 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkproblem mit einem Rechner

Jürgen schrieb:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023


Hmm, keine konkrete Idee. www.eventid.net hat nur ähnliches.

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: BROWSER
Ereigniskennung: 8021
Der Suchdienst konnte keine Serverliste vom Hauptsuchdienst
"\\JUERGENPC2" auf dem Netzwerk
"\Device\NetBT_Tcpip_{54D0AA89-57B9-4479-BE43-166FDFE36B55}" erhalten.
Daten: Fehlercode.

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: BROWSER
Ereigniskennung: 8021
Der Suchdienst konnte keine Serverliste vom Hauptsuchdienst
"\\JUERGENPC2" auf dem Netzwerk "\Device\NwlnkNb" erhalten. Daten:
Fehlercode.


Du hast Novell-Protokolle auf den Rechnern? IPX? Weg damit.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XP auf selbem Rechner 2 x installieren [email protected] Setup 21 November 11th 05 02:02 PM
2 Arbeitsgruppen in einem Netzwerk Franz Lemmler Networking 1 November 8th 05 07:56 PM
Zwei UNC-Pfade auf einem Rechner macces Networking 1 July 25th 05 11:01 AM
Sofort-Mitteilung von einem Rechner zum anderen (über WAN) Thomas Henkel Networking 8 April 22nd 05 12:34 AM
Rechner startet ungewünscht Ingo Hardt Hardware 0 December 30th 04 06:19 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.