A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt January 9th 06, 05:10 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

So, hier der Output vom PC:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : ARBEITSZIMMER
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast
Ethernet-NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-4F-4E-0E-E6-0C
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.100
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 9. Januar 2006 11:06:30
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Januar 2038 04:14:07

Ethernetadapter LAN-Verbindung 6:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet
Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-76-C2-CF-D9

"Uli" schrieb:

Hallo Ralf,

ZA ist ganz sicher und sauber auf beiden Rechnern deinstalliert Fürchte,
das verpfuschte Netzwerk trifft es eher
Dieses ftp-Dings lässt sich nicht ausführen, Fehlermeldung:
"...reg kann nicht importiert werden: Fehler beim Öffnen der Datei. Mögliche
Ursache ist ein Datenträger- oder Dateisystemfehler."

Hier der Output vom Laptop:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : MOBIL
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5005G Wireless Network
Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-F5-C5-67-4F
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.101
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast
Ethernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-A0-D1-2B-4D-5E

PPP-Adapter {5E2E8765-9288-4720-8621-6F924AFD39CD}:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 172.208.204.53
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 205.188.146.145
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Das Output vom PC schicke ich gleich nach


"Ralf Breuer" schrieb:

Uli schrieb:

Systemfehler 53 aufgetreten.


Wenn das Netzwerk nicht völlig verpfuscht ist, liegt das an einer Firewall.
Du hast ZA wirklich deinstalliert und nicht nur deaktiviert?
http://nh2.nohold.net/noHoldCust25/P...Uninstall.html
und mal das ausführen und neu starten:


Stell mal den Output von "ipconfig /all" von beiden Rechnern als Text hier
rein. Kochrezept:
Klick auf Start, Ausführen, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick auf
C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfügen.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


Ads
  #22  
Alt January 9th 06, 07:31 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Uli schrieb:

Dieses ftp-Dings lässt sich nicht ausführen, Fehlermeldung:
"...reg kann nicht importiert werden: Fehler beim Öffnen der Datei.
Mögliche Ursache ist ein Datenträger- oder Dateisystemfehler."


Hmm, seltsam.

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : MOBIL
Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.101
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1


192.168.2.1 ist ein Router?

PPP-Adapter {5E2E8765-9288-4720-8621-6F924AFD39CD}:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 172.208.204.53
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255


Du hast einen Router. Wie kommst Du dann an den PPP-Adapter?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #23  
Alt January 9th 06, 07:36 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Uli schrieb:

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : ARBEITSZIMMER
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja


Wieso Routing? Gibt es eine inzwischen überflüssige
Internetverbindungsfreigabe?

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.100
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1


Mach mal auf beiden Rechnern
http://www.iup.edu/house/resnet/winfix.shtm

Vorsicht, die IP-Einstellung wird auf DHCP zurückgestellt. Also bei fester
IP prüfen. Du hast einen Rechner mit Kabel und einen Rechner per Funk an
einem WLAN-Router?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #24  
Alt January 9th 06, 08:27 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Oje, weiss nicht, ob ich alles korrekt beantworten kann....

"Ralf Breuer" schrieb:

Uli schrieb:

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : ARBEITSZIMMER
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja


Wieso Routing? Gibt es eine inzwischen überflüssige
Internetverbindungsfreigabe?


Wieso Routing weiss ich nicht, hab in den Netzwerkverbindungen im Laptop
drei Einträge:
1x LAN-Verbindung (rotes Kreuz drüber und Zusatz: Netzwerkkabel wurde
entfernt)
1x 1394-Verbindung (deaktiviert)
1x Drahtlose Netzwerkverbindung Atheros

Die LAN-Verbindung lässt sich nicht löschen, nur deaktivieren (obwohl sie
offensichtlich nicht aktiv ist). Die 1394-Verbindung kann ich aktivieren,
ohne dass es (für mich) merkliche Auswirkungen hat. Wo diese beiden
Verbindungen herkommen, kann ich nicht sagen, keinen Schimmer, waren eben
da.....

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.100
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1


Mach mal auf beiden Rechnern
http://www.iup.edu/house/resnet/winfix.shtm

Vorsicht, die IP-Einstellung wird auf DHCP zurückgestellt. Also bei fester
IP prüfen. Du hast einen Rechner mit Kabel und einen Rechner per Funk an
einem WLAN-Router?


Ich hab den PC per Kabel und den Laptop per Funk am Router. Eingerichtet hab
ich das per Telefon mit einem AOL-DSL-Spezialisten, das hab ich mich gar
nicht getraut. Jo, weiss schon, AOL ogottogott usw.
Verstehe ich das richtig: wenn ich dieses winfix ausführe, muss ich bei den
TCP/IP-Eigenschaften darauf achten, dass "folgende IP-Adresse verwenden"
aktiviert ist?
Wenn dem so ist, geht das auf dem PC gar nicht, da ist keine feste IP,
sondern die Automatik aktiviert. Müsste ich da den gleichen Sermon wie beim
Laptop eintragen? Hatte ich schonmal per Anleitung durch netzwerktotal.de
gemacht (beide Rechner müssen identische TCP/IP-Protokolle haben) und ging
daneben, weil der Laptop dann einen Verbindungsfehler meldete.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


  #25  
Alt January 9th 06, 08:32 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(



"Ralf Breuer" schrieb:

Uli schrieb:

Dieses ftp-Dings lässt sich nicht ausführen, Fehlermeldung:
"...reg kann nicht importiert werden: Fehler beim Öffnen der Datei.
Mögliche Ursache ist ein Datenträger- oder Dateisystemfehler."


Hmm, seltsam.

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : MOBIL
Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.101
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1


192.168.2.1 ist ein Router?


Wenn Du es sagst.....Ich weiss es nicht, diese ganzen Adressen, Masken etc.
sind durch die Konfiguration entstanden, die ich mit dem AOL-Fredi per
Telefon durchführte. Weiss aber sonst nix darüber, geschweige denn, warum was
wie funktioniert :/

PPP-Adapter {5E2E8765-9288-4720-8621-6F924AFD39CD}:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 172.208.204.53
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255


Du hast einen Router. Wie kommst Du dann an den PPP-Adapter?


Weiss ich leider auch nicht *heul* Kann das noch von der vorherigen
Verbindung über den Router sein, der vormals (vor dem Laptop) nur als
gewöhnliches DSL-Modem genutzt wurde?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


  #26  
Alt January 9th 06, 08:46 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Uli schrieb:

Wieso Routing? Gibt es eine inzwischen überflüssige
Internetverbindungsfreigabe?


Wieso Routing weiss ich nicht, hab in den Netzwerkverbindungen im
Laptop drei Einträge:


Routing ist auf dem PC. Gibt es da eine Internetverbindungsfreigabe mit
einer alten DFÜ-/Breitbandverbindung?

1x LAN-Verbindung (rotes Kreuz drüber und Zusatz: Netzwerkkabel wurde
entfernt)
1x 1394-Verbindung (deaktiviert)
1x Drahtlose Netzwerkverbindung Atheros


ok

Die LAN-Verbindung lässt sich nicht löschen, nur deaktivieren (obwohl
sie offensichtlich nicht aktiv ist). Die 1394-Verbindung kann ich
aktivieren, ohne dass es (für mich) merkliche Auswirkungen hat. Wo
diese beiden Verbindungen herkommen, kann ich nicht sagen, keinen
Schimmer, waren eben da.....


Das Notebook hat eben auch einen Kabel-Netzwerkadapter, den Du deaktivieren
kannst. 1394 ist eine Firewire-Verbindung, die Du ebenfalls deaktivieren
kannst.

Nochmal nachgefragt: Warum gibt es auf dem Notebook eine PPP-Verbindung? Wie
gehst Du ins Internet? Geht das mit beiden Computern? Gleichzeitig? Hast Du
die Zugangsdaten im Router hinterlegt oder benutzt Du extra AOL-Software?

Mach mal auf beiden Rechnern
http://www.iup.edu/house/resnet/winfix.shtm

Vorsicht, die IP-Einstellung wird auf DHCP zurückgestellt. Also bei
fester IP prüfen. Du hast einen Rechner mit Kabel und einen Rechner
per Funk an einem WLAN-Router?


Ich hab den PC per Kabel und den Laptop per Funk am Router.
Eingerichtet hab ich das per Telefon mit einem AOL-DSL-Spezialisten,
das hab ich mich gar nicht getraut. Jo, weiss schon, AOL ogottogott


*gruselig* ;-)

Verstehe ich das richtig: wenn ich dieses winfix ausführe, muss ich
bei den TCP/IP-Eigenschaften darauf achten, dass "folgende IP-Adresse
verwenden" aktiviert ist?


Winfix stellt auf "IP-Adresse beziehen" zurück. Also merke Dir die Werte vom
Notebook. Da musst Du die Zahlen wieder eingeben. Denn da steht jetzt
"folgende IP-Adresse verwenden". Du kannst aber auch einfach mal versuchen,
ob das Notebook nicht auch die Daten beziehen kann.

Wenn dem so ist, geht das auf dem PC gar nicht, da ist keine feste IP,
sondern die Automatik aktiviert.


Da musst Du Dich trotz Winfix um nichts kümmern.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #27  
Alt January 9th 06, 08:52 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Uli schrieb:

Du hast einen Router. Wie kommst Du dann an den PPP-Adapter?


Weiss ich leider auch nicht *heul* Kann das noch von der vorherigen
Verbindung über den Router sein, der vormals (vor dem Laptop) nur als
gewöhnliches DSL-Modem genutzt wurde?


Das kann sein, nur ist die PPP-Verbindung jetzt aktiv. Das DSL-Modem wird
also benutzt, obwohl Du einen Router hast.
Mal vorsichtig gefragt: Hast Du keinen Kumpel (für die politische
Korrektheit: eine Kumpelin g), der/die mal einen Blick in dieses Chaos
werfen kann?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #28  
Alt January 9th 06, 09:42 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(



"Ralf Breuer" schrieb:

Uli schrieb:

Wieso Routing? Gibt es eine inzwischen überflüssige
Internetverbindungsfreigabe?


Wieso Routing weiss ich nicht, hab in den Netzwerkverbindungen im
Laptop drei Einträge:


Routing ist auf dem PC. Gibt es da eine Internetverbindungsfreigabe mit
einer alten DFÜ-/Breitbandverbindung?


Auf dem PC finde ich folgende Verbindungen:
1x LAN-Verbindung 5 (aktiv)
1x 1394-Verbindung 3 (deaktiviert)
1x LAN-Verbindung 6 (deaktiviert, SIS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter)

1x LAN-Verbindung (rotes Kreuz drüber und Zusatz: Netzwerkkabel wurde
entfernt)
1x 1394-Verbindung (deaktiviert)
1x Drahtlose Netzwerkverbindung Atheros


ok

Die LAN-Verbindung lässt sich nicht löschen, nur deaktivieren (obwohl
sie offensichtlich nicht aktiv ist). Die 1394-Verbindung kann ich
aktivieren, ohne dass es (für mich) merkliche Auswirkungen hat. Wo
diese beiden Verbindungen herkommen, kann ich nicht sagen, keinen
Schimmer, waren eben da.....


Das Notebook hat eben auch einen Kabel-Netzwerkadapter, den Du deaktivieren
kannst. 1394 ist eine Firewire-Verbindung, die Du ebenfalls deaktivieren
kannst.


Beides deaktiviert ;-)

Nochmal nachgefragt: Warum gibt es auf dem Notebook eine PPP-Verbindung? Wie
gehst Du ins Internet? Geht das mit beiden Computern? Gleichzeitig? Hast Du
die Zugangsdaten im Router hinterlegt oder benutzt Du extra AOL-Software?

Mach mal auf beiden Rechnern
http://www.iup.edu/house/resnet/winfix.shtm

Vorsicht, die IP-Einstellung wird auf DHCP zurückgestellt. Also bei
fester IP prüfen. Du hast einen Rechner mit Kabel und einen Rechner
per Funk an einem WLAN-Router?


Ich hab den PC per Kabel und den Laptop per Funk am Router.
Eingerichtet hab ich das per Telefon mit einem AOL-DSL-Spezialisten,
das hab ich mich gar nicht getraut. Jo, weiss schon, AOL ogottogott


*gruselig* ;-)

Verstehe ich das richtig: wenn ich dieses winfix ausführe, muss ich
bei den TCP/IP-Eigenschaften darauf achten, dass "folgende IP-Adresse
verwenden" aktiviert ist?


Winfix stellt auf "IP-Adresse beziehen" zurück. Also merke Dir die Werte vom
Notebook. Da musst Du die Zahlen wieder eingeben. Denn da steht jetzt
"folgende IP-Adresse verwenden". Du kannst aber auch einfach mal versuchen,
ob das Notebook nicht auch die Daten beziehen kann.


Winfix ist auf dem Laptop mit einigen Error-Meldungen während dem Backup
durchgelaufen, das Fix lief problemlos. Nach dem Hochfahren war ich trotz der
fehlenden Nümmerchen schon wieder online. Auf dem PC liefen sowohl Backup als
auch Fix mit einer Menge Fehlermeldungen, deren Anzeigen aber so schnell
wieder weg waren, dass ich sie kaum fertig lesen, geschweige denn verstehen
konnte Der letzte gemeldete Fehler vor dem Reboot war irgendwas mit DIT.
exe.
In beiden Fällen wurde aber zuletzt das Winfix als erledigt gemeldet.

Wenn dem so ist, geht das auf dem PC gar nicht, da ist keine feste IP,
sondern die Automatik aktiviert.


Da musst Du Dich trotz Winfix um nichts kümmern.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


  #29  
Alt January 9th 06, 09:46 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(



"Ralf Breuer" schrieb:

Uli schrieb:

Du hast einen Router. Wie kommst Du dann an den PPP-Adapter?


Weiss ich leider auch nicht *heul* Kann das noch von der vorherigen
Verbindung über den Router sein, der vormals (vor dem Laptop) nur als
gewöhnliches DSL-Modem genutzt wurde?


Das kann sein, nur ist die PPP-Verbindung jetzt aktiv. Das DSL-Modem wird
also benutzt, obwohl Du einen Router hast.
Mal vorsichtig gefragt: Hast Du keinen Kumpel (für die politische
Korrektheit: eine Kumpelin g), der/die mal einen Blick in dieses Chaos
werfen kann?


Leider nicht, in meinem Umfeld bin ich interessanterweise DIE EINZIGE *gg*,
die überhaupt weiss, wie man einen Rechner anmacht geschweige denn, damit bei
Ebay was kaufen kann :/

Zwischendurch schonmal vielen lieben Dank für Deine Geduld und ja, ich bin
blond ;-)
Gruss, Uli

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


  #30  
Alt January 10th 06, 07:13 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Netzwerk kommt nicht ans Laufen :(

Uli schrieb:

ich bin blond ;-)


nunja. Also mal von vorne:
Hat der Router ein eingebautes Modem oder hast Du ein extra Modem?
Wie ist das ganze zusammengestöpselt?
Wenn es ein extra Modem ist, steckt das im Modem-Port oder in einem Lan-Port
am Router?
Der Router ist anscheinend nicht als Router konfiguriert, sonst würde auf
dem Rechner keine PPP-Verbindung auftauchen. Die AOL-Zugangsdaten sind wo
hinterlegt? Im Router oder im Rechner?
Können beide Rechner ins Internet?

Auf beiden Rechnern: Start, Ausführen, cmd
ping 192.168.2.1
ping eigene-IP
ping IP-des-anderen
ping eigener-Computername
ping Computername-des-anderen
Was ist jeweils die Reaktion? (Die aktuellen IPs 192.168.2.x mit "ipconfig
/all" abfragen)

Und bitte alle Fragen beantworten. Ich komme sonst immer wieder darauf
zurück ;-)

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechner im Netzwerk nicht mehr erreichbar Markus Weiland Networking 3 November 29th 05 08:41 PM
Beim beenden kommt "Verfügbare Netzwerke" reagiert nicht Ok Networking 2 November 20th 05 10:36 AM
Netzwerk geht mal und mal nicht Michael Landenberger Networking 7 November 7th 05 09:03 AM
Netzwerk in XP lässt sich nicht konfigurieren detos Networking 0 October 5th 05 06:46 AM
PC im Netzwerk wird nicht gefunden Christian v. Ditfurth Networking 1 January 26th 05 03:06 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:32 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.