A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Wo ist mein 2. Rechner?



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt November 11th 05, 06:24 PM
Richard Fonfara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Ralf Breuer schrieb:
Richard Fonfara schrieb:

Zu meiner Erinnerung: Der Weg ins Internet geht über die WLAN-Box.
Wie bringst Du die Box5012 dazu, über die WLAN-Box das Internet
heimzusuchen?



Mein XP-Rechner ist mit der Fritzbox 5012 verbunden, diese wiederum
mit einem Switch, dieser mit der Fritzbox WLAN und diese mit DSL und
ISDN.
In der Fritzbox WLAN sind folgende Rechner gespeichert:
datapipe 192.168.178.20
abaddon 192.168.178.21 LAN XP
linux 192.168.178.23 LAN Linux
euro 192.168.178.24 Rechner ist uns allen unbekannt
Drachenhain 192.168.178.26 LAN XP
ikarus 192.168.178.27 LAN XP
gandalf 192.168.178.25 WLAN XP

Fritzbox 5012:
Eigene IP 192.168.178.20 (siehe datapipe oben)



Erstaunlich, was so alles geht. Da scheinen sich die FrtzBoxen geeinigt
zu haben, dass die WLAN-Box der Boss ist. Sogar die Box5012 wird zum
DHCP-Client.

X| IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen
arbeitsrechner 192.168.178.22 LAN XP


Gefunden habe
ich auch nach langer Suche in der dicken Gebrauchsanleitung, dass es
tatsächlich möglich ist, die Fritzbox WLAN nicht als DHCP-Server zu
betreiben. Allerdings kommt man dann an die Benutzeroberfläche nicht
mehr ran



Steht das so im Handbuch? An die Benutzeroberfläche kommst Du dann
natürlich zur ran, wenn Du feste IPs vergibst. Aber das scheint nicht
nötig zu sein, da sich die Box-5012 zurückhält.


Unter Fehlerbeschreibung steht im Handbuch, dass man die Fritzbox die
IPs vergeben lassen solle, wenn man die Benutzeroberfläche nicht öffnen
könne. Ich hab's mal versucht und hatte dann immer den Ärger, dass dann
die Fritzbox im Internet gesucht wurde statt im lokalen Netz.
Andererseits ist in der Onlinehilfe der Fritzbox eine IP angegeben, mit
der man die Benutzeroberfläche offenbar immer erreicht: 192.168.178.254.
Die IP des Rechners, mit dem man Zugriff haben möchte, muss dazu auf
....250 verändert werden.

In der Netzwerkumgebung meines Linuxrechners sind alle Rechner bis auf
meinen zu sehen. In der Umgebung des XP-Rechners ist kein Computer zu
erblicken.



Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner erreichen?


Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner, kommt
"Zeitüberschreitung der Anforderung".

Läuft auf dem Arbeitsrechner eine Firewall?


Ja. Bei den Ausnahmen stehen die Datei- und Druckerfreigabe sowie die
Remoteunterstützung und einige Programme. Unter Erweitert ist ein Haken
bei der LAN-Verbindung, klicke ich auf Einstellungen..., finden sich
keine Haken für Dienste oder ICMP. Klicke ich bei ICMP auf
Einstellungen..., finde ich einen Haken bei "Eingehende Echoanforderung
zulassen".

Freundliche Grüße

Richard
Ads
  #12  
Alt November 11th 05, 07:08 PM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?


Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".


Läuft auf dem Arbeitsrechner eine Firewall?


Ja. Bei den Ausnahmen stehen die Datei- und Druckerfreigabe sowie die
Remoteunterstützung und einige Programme. Unter Erweitert ist ein
Haken bei der LAN-Verbindung, klicke ich auf Einstellungen..., finden
sich keine Haken für Dienste oder ICMP. Klicke ich bei ICMP auf
Einstellungen..., finde ich einen Haken bei "Eingehende
Echoanforderung zulassen".


Nimm mal den Haken bei der Lan-Verbindung weg. Geht es dann?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #13  
Alt November 11th 05, 07:56 PM
Richard Fonfara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Ralf Breuer schrieb:
Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?



Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".


Falsch. Erste Meldung kommt, wenn ich von linux aus den Arbeitsrechner
pinge. Mache ich's umgekehrt, kommt die Zeitüberschreitung.


Läuft auf dem Arbeitsrechner eine Firewall?



Ja. Bei den Ausnahmen stehen die Datei- und Druckerfreigabe sowie die
Remoteunterstützung und einige Programme. Unter Erweitert ist ein
Haken bei der LAN-Verbindung, klicke ich auf Einstellungen..., finden
sich keine Haken für Dienste oder ICMP. Klicke ich bei ICMP auf
Einstellungen..., finde ich einen Haken bei "Eingehende
Echoanforderung zulassen".



Nimm mal den Haken bei der Lan-Verbindung weg. Geht es dann?

Nein, dann immer noch nicht.

Freundliche Grüße

Richard
  #14  
Alt November 11th 05, 08:46 PM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?


Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".


Falsch. Erste Meldung kommt, wenn ich von linux aus den Arbeitsrechner
pinge. Mache ich's umgekehrt, kommt die Zeitüberschreitung.


stell mal den Output von "ipconfig /all" vom Arbeitsrechner als Text hier
rein. Kochrezept:
Klick auf Start, Ausführen, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick auf
C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfügen.

Und den Output vom Linux
ip addr show ipconfig.txt
Datei kopieren und Inhalt hier einfügen.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #15  
Alt November 12th 05, 01:03 PM
Richard Fonfara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Ralf Breuer schrieb:
Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?



Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".



Falsch. Erste Meldung kommt, wenn ich von linux aus den Arbeitsrechner
pinge. Mache ich's umgekehrt, kommt die Zeitüberschreitung.



stell mal den Output von "ipconfig /all" vom Arbeitsrechner als Text
hier rein. Kochrezept:
Klick auf Start, Ausführen, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick
auf C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfügen.



Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : arbeitsrechner

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family
Fast Ethernet NIC

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C0-26-00-B6-F7

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.22

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 11. November 2005
21:30:23

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 21. November 2005
21:30:23




Und den Output vom Linux
ip addr show ipconfig.txt
Datei kopieren und Inhalt hier einfügen.


1: lo: LOOPBACK,UP mtu 16436 qdisk noqueue
link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
inet 127.0.0.1/8 brd 127.255.255.255 scope host lo
inet 6 ::/128 scope host

2: eth0 BROADCAST,MULTICAST,NOTRAILERS,UP mtu 1500 qdisk pfifo_fast
qlen 100
link/ether 00:c0:26:00:a4:f4 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
inet 192.168.178.23/24 brd 192.168.178.255 scope global eth0
inet 6 fe80::2c0:26ff:fe00:a4f4/64 scope link

3: [email protected]: NOARP mtu 1480 qdisk noop
link/sit 0.0.0.0 brd 0.0.0.0

Das letzte musste ich vom Bildschirm abschreiben. Ich hoffe, es ist
fehlerfrei.

Freundliche Grüße und schönes Wochenende!

Richard
  #16  
Alt November 12th 05, 01:43 PM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?


Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".


Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : arbeitsrechner
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
Ethernetadapter LAN-Verbindung:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.22
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

[linux]
2: eth0 BROADCAST,MULTICAST,NOTRAILERS,UP mtu 1500 qdisk pfifo_fast
qlen 100
link/ether 00:c0:26:00:a4:f4 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
inet 192.168.178.23/24 brd 192.168.178.255 scope global eth0
inet 6 fe80::2c0:26ff:fe00:a4f4/64 scope link


Das sieht ok aus. Hmm, "host unreachable" kommt nur, wenn das Subnetz nicht
passt oder ein Router dazwischen die Durchleitung verweigert. Schließ mal
den Arbeitsrechner direkt an den Switch an. Wie Du siehst, erhält der seine
Daten von der WLAN-Box, hat also mit der Box5012 nichts zu tun. Die scheint
aber zu blockieren.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #17  
Alt November 12th 05, 07:24 PM
Richard Fonfara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Ralf Breuer schrieb:
Richard Fonfara schrieb:

Kannst Du von Linux per "ping 192.168.178.22" den arbeitsrechner
erreichen?



Nein. Destination host unreachable. Pinge ich den Arbeitsrechner,
kommt "Zeitüberschreitung der Anforderung".



Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : arbeitsrechner
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
Ethernetadapter LAN-Verbindung:
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.22
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

[linux]
2: eth0 BROADCAST,MULTICAST,NOTRAILERS,UP mtu 1500 qdisk pfifo_fast
qlen 100
link/ether 00:c0:26:00:a4:f4 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
inet 192.168.178.23/24 brd 192.168.178.255 scope global eth0
inet 6 fe80::2c0:26ff:fe00:a4f4/64 scope link



Das sieht ok aus. Hmm, "host unreachable" kommt nur, wenn das Subnetz
nicht passt oder ein Router dazwischen die Durchleitung verweigert.
Schließ mal den Arbeitsrechner direkt an den Switch an. Wie Du siehst,
erhält der seine Daten von der WLAN-Box, hat also mit der Box5012 nichts
zu tun. Die scheint aber zu blockieren.

Dann ist beim Arbeitsrechner die Netzwerkumgebung immer noch leer, beim
Linuxrechner ist der Arbeitsrechner (und nur der) sichtbar. Ich kann auf
das freigegebene Verzeichnis zugreifen. Beim Einloggen muss ich
allerdings den Admin und sein Passwort eingeben. Im Moment ist auch mein
Benutzerkonto ein Adminkonto, aber mit dem geht's nicht.

Freundliche Grüße

Richard
  #18  
Alt November 12th 05, 08:02 PM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Richard Fonfara schrieb:

Dann ist beim Arbeitsrechner die Netzwerkumgebung immer noch leer,


Laufen die Dienste "Windows Firewall" und "Computerbrowser"? Kannst Du
andere Computer per "Computer suchen" erreichen?

beim Linuxrechner ist der Arbeitsrechner (und nur der) sichtbar.


Hmm. Siehe oben. BTW: Die Arbeitsgruppe ist überall identisch?

Ich kann auf das freigegebene Verzeichnis zugreifen. Beim Einloggen
muss ich allerdings den Admin und sein Passwort eingeben. Im Moment ist
auch mein Benutzerkonto ein Adminkonto, aber mit dem geht's nicht.


Das ist "normal", wenn das Benutzerkonto kein Passwort hat.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #19  
Alt November 12th 05, 09:56 PM
Richard Fonfara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Ralf Breuer schrieb:
Richard Fonfara schrieb:

Dann ist beim Arbeitsrechner die Netzwerkumgebung immer noch leer,



Laufen die Dienste "Windows Firewall" und "Computerbrowser"? Kannst Du
andere Computer per "Computer suchen" erreichen?


Beide Dienste laufen. Ich kann auf alle Computer über "Computer suchen"
zugreifen. Übrigens habe ich, wie von dir gewünscht, den Haken in der
Firewall vor "LAN-Verbindung" weggemacht und nicht wieder gesetzt.

beim Linuxrechner ist der Arbeitsrechner (und nur der) sichtbar.



Hmm. Siehe oben. BTW: Die Arbeitsgruppe ist überall identisch?


Arbeitsrechner Arbeitsgruppe
abaddon Msheimnetz
Deathspade " (wird von Fritzbox als euro gemeldet)
linux Tux-net
ikarus Vs the world

2 Rechner sind momentan aus. Sie gehören aber auch unterschiedlichen
Arbeitsgruppen an.

Ich kann auf das freigegebene Verzeichnis zugreifen. Beim Einloggen
muss ich allerdings den Admin und sein Passwort eingeben. Im Moment ist
auch mein Benutzerkonto ein Adminkonto, aber mit dem geht's nicht.



Das ist "normal", wenn das Benutzerkonto kein Passwort hat.


Es hat aber eins.

Sollte nur eine Arbeitsgruppe existieren?
Sollte ich die Fritzbox 5012 auf feste IP-Adressen umschalten?


Freundliche Grüße

Richard
  #20  
Alt November 13th 05, 08:05 AM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wo ist mein 2. Rechner?

Richard Fonfara schrieb:

Die Arbeitsgruppe ist überall identisch?


Arbeitsrechner Arbeitsgruppe
abaddon Msheimnetz
Deathspade " (wird von Fritzbox als euro gemeldet)
linux Tux-net
ikarus Vs the world

2 Rechner sind momentan aus. Sie gehören aber auch unterschiedlichen
Arbeitsgruppen an.

Sollte nur eine Arbeitsgruppe existieren?


Ja. Alle Rechner sollten in der gleichen Artbeitsgruppe sein.

Sollte ich die Fritzbox 5012 auf feste IP-Adressen umschalten?


Das ist anscheinend nicht nötig.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Rechner macht lange Pause beim booten! hollymd Registry 1 October 31st 05 06:17 PM
Diese Mail veränderte mein Leben: Jerzny Networking 1 June 29th 05 03:11 PM
Windows XP Rechner im Netzwerk nicht aufgelistet Peter Gloor Networking 5 June 20th 05 04:03 PM
Wie venetze ich 2 Rechner bei bestehender DSL-Verbindung? Christian Jungbluth Networking 17 January 14th 05 02:09 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.