A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Hardware
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt December 21st 07, 01:16 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

Hallo,
was kann das sein:
ich habe unter Windows XP Prof. eine externe Festplatte über einen USB
2.0 Hub angeschlossen. Die Maus hängt auch daran. Plötzlich gehen die
Maus und die ext. Festplatte nicht mehr.
Direkt an den Rechner angeschlossen funktioniert die Maus wieder die
Festplatte jedoch nicht mehr so richtig, im Explorer erhalte ich:

Auf S:\ kann nicht zugegriffen werden.
Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar.

Nun kommts: mit TestDisk (das Cygwin-Festplatten-Programm) kann ich
aber noch auf alle Dateien zugreifen und diese sichern, also läuft die
Platte noch. Am Gehäuse liegt es nicht. Und neulich hatte ich mit
einem anderen Gehäuse (das allerdings auch am gleichen USB-Hub hing)
ein ähnliches Problem, allerdings ging diese Platte zunächst noch mit
TestDisk, dann aber gar nicht mehr.
Wie kriege ich sie nun so wieder hergestellt, dass sie unter Windows
ganz normal verwendbar wird?
Gruss, franc
Ads
  #2  
Alt December 21st 07, 04:55 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Armin Wolf
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 334
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

"Franc Walter" schrieb

Hallo,
was kann das sein:


Meine Glaskugel versagt.
- Welche USB- Disk (Stromversorgung)
- Welcher PC (Hardware)
- Was passiert ohne USB- HUB? (Defekt)
- Was ist auf dem PC installiert? Treiber füe USB?
- Sind Indexdienst, Vorschaubilder uns ähnliches aktiviert, die die komplette
Disk scannen?
- Kabellänge zur Disk?

Wie kriege ich sie nun so wieder hergestellt, dass sie unter Windows
ganz normal verwendbar wird?


Verzichte auf den HUB.


  #3  
Alt December 21st 07, 08:14 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

- Welche USB- Disk (Stromversorgung)
Netzteil

- Welcher PC (Hardware)

AMD Athlon XP 2.1GHz, 1,5GB Ram, Asrock K7S41

- Was passiert ohne USB- HUB? (Defekt)

Ich habe den defekten Usb-hub natürlich sofort entfernt.

- Was ist auf dem PC installiert? Treiber füe USB?

Nichts besonderes. Normaler XP-Zugriff für USB

- Sind Indexdienst, Vorschaubilder uns ähnliches aktiviert, die die komplette
Disk scannen?

Nein

- Kabellänge zur Disk?

ein knapper meter. Es ging aber vorher.

Wie kriege ich sie nun so wieder hergestellt, dass sie unter Windows
ganz normal verwendbar wird?


Verzichte auf den HUB.

Ich möchte nicht meinen HUB reparieren, sondern meine Festplatte, auf
die ich unter TestDisk,

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk

noch zugreifen kann, die also noch nicht ganz kaputt sein kann. Wie
kann das überhaupt sein, dass Windows nicht mehr draufkommt, aber
TestDisk schon?

  #4  
Alt December 21st 07, 09:22 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Wilfried Hennings
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 3
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

Franc Walter wrote:

Ich möchte nicht meinen HUB reparieren, sondern meine Festplatte, auf
die ich unter TestDisk,

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk

noch zugreifen kann, die also noch nicht ganz kaputt sein kann. Wie
kann das überhaupt sein, dass Windows nicht mehr draufkommt, aber
TestDisk schon?


Als erstes würde ich mal ausprobieren, ob sich die externe Platte an
einem ANDEREN PC mit Windows XP einwandfrei lesen lässt. Wenn ja, ist
die externe Platte hardware- und datenseitig intakt, und der Fehler
liegt im PC = Fehler 1 oder 2. Wenn nein, Fehler 3 oder 4.

Fehler 1: Die Registry-Einträge für diese Hardwareeinheit sind
beschädigt.
Das passiert auch schon mal, wenn im System im Laufe der Zeit zu viele
zu ähnliche USB-Memorysticks installiert wurden.
In diesem Fall müsste sich die externe Platte an einem ANDEREN PC mit
Windows XP einwandfrei lesen lassen.
Das kann man beheben indem man alle Einträge von USB-Einheiten löscht
und vom System neu installieren lässt.
Hierzu:
Alle USB-Einheiten physisch entfernen.
Mit Administrator-Rechten anmelden.
Rechte Maus auf Arbeitsplatz: Eigenschaften - Hardware - Gerätemanager.
Ansicht: Ausgeblendete Geräte anzeigen.
USB-Controller erweitern. Alle Einheiten, die unter "USB-Controller"
aufgelistet werden, anclicken und deinstallieren.
Herunterfahren und neu starten (als Administrator anmelden). Jetzt
werden die internen USB-Controller und -Hubs neu installiert. Wenn
Windows damit fertig ist, vorsichtshalber noch mal herunterfahren und
neu starten. Danach jede USB-Einheit einzeln wieder anschließen und
warten, bis die Treiber neu installiert ist.

Fehler 2: Der interne USB-Hub hat einen Defekt. - Austauschen oder
zusätzliche USB-Erweiterungskarte einbauen.

Fehler 3: Wenn ich TestDisk richtig verstehe, kann dies ein Volume auch
dann noch lesen, wenn Partition Table, FAT Table oder sonst was an der
Datenstruktur beschädigt ist. Das kann passieren durch einen
fehlerhaften Schreibvorgang auf die externe Platte, der durch den
defekten Hub verursacht wurde. Wenn es nur daran liegt und die Hardware
der externen Platte noch OK ist, könnte man versuchen, mit TestDisk oder
einem anderen Tool entweder die externe Platte zu reparieren oder die
Daten auf die interne Platte zu kopieren und dann die externe Platte neu
zu partitionieren und neu zu formatieren.

Fehler 4: Die externe Platte oder deren USB-zu-IDE-Controller hat einen
Hardwaredefekt. In diesem Fall die Daten, soweit noch lesbar, auf die
interne Platte bzw. ein anderes Medium kopieren und die externe Platte
entsorgen.

Grüße

--
Wilfried Hennings
whiskey hotel unterstrich november golf at golf mike xray punkt delta echo
  #5  
Alt December 21st 07, 12:29 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

Fehler 3: Wenn ich TestDisk richtig verstehe, kann dies ein Volume auch
dann noch lesen, wenn Partition Table, FAT Table oder sonst was an der
Datenstruktur beschädigt ist. Das kann passieren durch einen
fehlerhaften Schreibvorgang auf die externe Platte, der durch den
defekten Hub verursacht wurde. Wenn es nur daran liegt und die Hardware
der externen Platte noch OK ist, könnte man versuchen, mit TestDisk oder
einem anderen Tool entweder die externe Platte zu reparieren oder die
Daten auf die interne Platte zu kopieren und dann die externe Platte neu
zu partitionieren und neu zu formatieren.


Danke, ja wenn, dann handelt es sich darum. Das Reparieren hatte nicht
funktioniert. Jetzt kopiere ich halt alle Daten auf eine andere Platte
und formatiere danach neu. Unter der Datenträgerverwaltung von Windows
ist die Platte sichtbar und das Dateisystem wird als RAW angegeben.

  #6  
Alt December 21st 07, 06:09 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

Nachdem ich also so verfuhr, war die Festplatte wieder benutzbar.
Es hat halt nur einen halben Tag gedauert, bis alle Daten von der
Platte unten und nach der Neuformatierung wieder drauf waren. TestDisk
hat nur mit ca. 5 MB/sec geschaufelt.

Der defekte Hub ging aber dann wieder. Ist mir natürlich jetzt nicht
mehr geheuer.
  #7  
Alt December 21st 07, 06:16 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Armin Wolf
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 334
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

"Franc Walter" schrieb

Nachdem ich also so verfuhr, war die Festplatte wieder benutzbar.
Es hat halt nur einen halben Tag gedauert, bis alle Daten von der
Platte unten und nach der Neuformatierung wieder drauf waren. TestDisk
hat nur mit ca. 5 MB/sec geschaufelt.


Herzlichen Glückwunsch.

Der defekte Hub ging aber dann wieder. Ist mir natürlich jetzt nicht
mehr geheuer.


Wieviele USB- Anschlüsse hat der PC? zwei?

Dann schließ die HD an einen an,
und verbinde am zweiten den HUB mit Maus, Tastatur, Drucker und
ähnlichen Geräte, wo Datenfehler verzeihbar sind.


  #8  
Alt December 22nd 07, 10:56 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Externe Festplatte beschädigt und unter Windows XP nicht mehr lesbar

Wieviele USB- Anschlüsse hat der PC? zwei?
Vier, und nochmal zwei (die aber wohl von den vieren abgezwackt sind).

Dann schließ die HD an einen an,
und verbinde am zweiten den HUB mit Maus, Tastatur, Drucker und
ähnlichen Geräte, wo Datenfehler verzeihbar sind.


Gut! Danke! Werde ich tun! Hatte bisher alle externen Platten am Hub
gehabt.
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt heikoc Hardware 3 September 4th 06 10:46 AM
Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt Patrick Mladensich Hardware 4 January 18th 06 12:52 AM
RAW: Alte CDs nicht mehr lesbar ?!? olaf Hardware 3 October 24th 05 08:07 PM
Partition nicht mehr lesbar, was tun ? Tim Junginger Hardware 11 August 30th 05 04:26 PM
Partition nicht mehr lesbar, was tun ? Tim Junginger Sonstiges 11 August 30th 05 04:26 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2020 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.