A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

internetverbindung vom client aus steuern



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt September 27th 06, 09:58 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
uwe hinrichs
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 1
Standard internetverbindung vom client aus steuern

im heimnetzwerk habe ich einen desktop-pc (nachfolgend host genannt) mit
einem laptop (nachfolgend client genannt) über wlan verbunden (peer to peer,
also ohne access point). die adressen sind 192.168.0.1 und 192.168.0.100. die
verbindung funktioniert prima, daten können problemlos kopiert werden.

der host besitzt einen internetanschluss (isdn), den der laptop mitbenutzt.
die dfü-internetverbindung habe ich (in den dfü-eigenschaften, register
"erweitert", bereich "gemeinsane nutzung der internetverbindung) wie folgt
konfiguriert: anderen benutzern im netzwerk gestatten, die internetverbindung
dieses computers zu verwenden; eine dfü-verbindung herstellen, wenn ein
computer im netzwerk auf das internet zugreift; anderen benutzern im netzwerk
gestatten, die gemeinsame nutzung der internetverbindung zu steuern oder zu
deaktivieren.

die mitbenutzung und das automatische herstellen der verbindung funktioniert
problemlos. was nicht funktioniert, ist die steuerung der internetverbindung
vom client aus: dort wird kein icon zur internetverbindung angezeigt und es
existiert auch kein entsprechender eintrag in der netzwerkumgebnung, mit der
man die internetverbindung steuern oder ausschalten könnte.

auf der suche nach einer lösung habe ich in verschiedenen foren immer nur
den verweis auf externe freeware gefunden, die die steuerung ermöglichen
soll. aber ich möchte die windows-eigene steuerung verwenden. ein
forumsteilnehmer meinte allerdings, dass er das problem gelöst habe, nachdem
er einen oder mehrere dienste aktiviert habe (er wisse aber nicht mehr
welche).

wie also kann ich erreichen, dass auf dem client ein steuerelement für die
internetverbindung des hosts erscheint? vielen dank im voraus.
Ads
  #3  
Alt September 27th 06, 11:10 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
uwe hinrichs
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 4
Standard internetverbindung vom client aus steuern



"Ralf Breuer" wrote:

Es geht vermutlich um die Dienste "SSDP-Suchdienst" und "Universeller Plug &
Play Gerätehost".

beide dienste laufen auf beiden rechnern, aber ein internet-steuerelement
auf dem laptop ist nicht in sicht.
  #4  
Alt September 27th 06, 11:18 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard internetverbindung vom client aus steuern

uwe hinrichs schrieb:

Es geht vermutlich um die Dienste "SSDP-Suchdienst" und
"Universeller Plug & Play Gerätehost".


beide dienste laufen auf beiden rechnern, aber ein
internet-steuerelement auf dem laptop ist nicht in sicht.


UPnP-Framework ist in den Ausnahmen der Firewall angehakt?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #5  
Alt September 28th 06, 01:09 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
uwe hinrichs
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 4
Standard internetverbindung vom client aus steuern



"Ralf Breuer" wrote:

UPnP-Framework ist in den Ausnahmen der Firewall angehakt?


war nicht angehakt. ich habs gemacht, und siehe da, die
desktop-dfü-verbindung wird in den netzwerkverbindungen des laptops
angezeigt. und ich kann sogar trennen oder verbinden.

aber nur genau ein mal: habe ich verbunden und will danach trennen, oder
habe ich getrennt und will danach verbinden, kommt die meldung "die
verbindung konnte nicht hergestellt werden". rufe ich dann (auf dem laptop)
die eigenschaften der desktop-dfü-verbindung auf und betätige die
schaltfläche "einstellungen", so kommt doch glatt die meldung, dass die
aktuelle konfiguration es dem benutzer nicht erlaubt, die gemeinsam genutzte
internetverbindung zu steuern oder zu deaktivieren. man könne diese
konfiguration in der desktop-dfü-verbindung ändern.

die einstellungen der desktop-dfü-verbindung sind aber unverändert.
  #6  
Alt September 28th 06, 08:16 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard internetverbindung vom client aus steuern

uwe hinrichs schrieb:

und ich kann sogar trennen oder verbinden.

aber nur genau ein mal: habe ich verbunden und will danach trennen,
oder habe ich getrennt und will danach verbinden, kommt die meldung
"die verbindung konnte nicht hergestellt werden". rufe ich dann (auf
dem laptop) die eigenschaften der desktop-dfü-verbindung auf und
betätige die schaltfläche "einstellungen", so kommt doch glatt die
meldung, dass die aktuelle konfiguration es dem benutzer nicht
erlaubt, die gemeinsam genutzte internetverbindung zu steuern oder zu
deaktivieren. man könne diese konfiguration in der
desktop-dfü-verbindung ändern.


Nun habe ich leider keine Idee mehr ;-(
Google mal mit dem genauen Wortlauf der Fehlermeldung. Vielleicht ist das
Probem bekannt.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #7  
Alt September 28th 06, 09:25 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
uwe hinrichs
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 4
Standard internetverbindung vom client aus steuern



"Ralf Breuer" wrote:


Nun habe ich leider keine Idee mehr ;-(
Google mal mit dem genauen Wortlauf der Fehlermeldung. Vielleicht ist das
Probem bekannt.



nun, deine hilfe hat mich ja schon ganz schön weit gebracht. dafür besten
dank. wenn ich eine lösung der weiteren probleme gefunden habe, poste ichs
hier.

danke und gruß, uwe
  #8  
Alt September 29th 06, 12:46 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
uwe hinrichs
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 4
Standard internetverbindung vom client aus steuern

"uwe hinrichs" wrote:

nun, deine hilfe hat mich ja schon ganz schön weit gebracht. dafür besten
dank. wenn ich eine lösung der weiteren probleme gefunden habe, poste ichs
hier.


auf dem neu gekauften laptop war ein virenschutzprogramm mit integrierter
firewall vorinstalliert (von bullgard). ich habe es nicht geschafft, die
bullgard-firewall so zu konfigurieren, dass sie die informationen für die
steuerung des internet-gateways durchlässt. also habe ich die
bullgard-firewall deaktiviert. nun klappt es endlich mit der
internetsteuerung vom laptop aus.

davon abgesehen, war es aber insbesondere dein tipp, der erfolg brachte: das
UPnP-Framework von der desktop-pc-firewall auszunehmen. nochmals besten dank.

jetzt habe ich aber doch noch eine frage im zusammenhang mit der aktuellen
situation: auf dem laptop habe ich ja zurzeit die bullgard-firewall
ausgeschaltet (den virenscanner dagegen eingeschaltet). benötige ich
überhaupt eine soche zusätzliche firewall? schließlich ist auf dem laptop ja
die windows-firewall aktiviert. und ist nicht sogar die überflüssig, weil ja
aller input über die internetverbindung des desktops reinkommt. und der ist
ja bereits durch die windows-firewall des desktop-pcs geschützt. sehe ich das
richtig?

gruß, uwe


  #9  
Alt September 29th 06, 09:52 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard internetverbindung vom client aus steuern

uwe hinrichs schrieb:

auf dem neu gekauften laptop war ein virenschutzprogramm mit
integrierter firewall vorinstalliert (von bullgard).


Achja ;-(

benötige ich überhaupt eine soche zusätzliche firewall?


Nein. Du kannst sie deinstallieren.
Siehe auch http://www.linkblock.de

schließlich ist auf dem laptop ja die windows-firewall
aktiviert.


Eben. Die macht alles, was nötig ist.

und ist nicht sogar die überflüssig, weil ja aller input
über die internetverbindung des desktops reinkommt. und der ist ja
bereits durch die windows-firewall des desktop-pcs geschützt.


Naja, die Laptop-XP-Firewall könnte schützen, falls Du Dir auf dem Desktop
was einfängst. Und wenn die passenden Haken gesetzt sind, stört sie nicht.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neustartauforderung nach Winupdate trotz Neustart [email protected] Sonstiges 39 July 3rd 06 01:45 PM
Internetverbindung des PC mit Laptop benutzen Axel Gallus Networking 8 October 28th 05 05:39 PM
Windows Update fehlgeschlagen Mike Camer Setup 22 June 22nd 05 06:09 AM
UPnP Gerät Steuern bzw. einstellen verweigert.... Jens Uwe Theilen Networking 0 February 10th 05 01:27 PM
Updates wurden nicht installiert (XP nach SP2) Rolf Setup 6 January 2nd 05 08:24 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.