A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

"Problem an Microsoft senden"



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt January 25th 06, 03:01 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Problem an Microsoft senden"

Hallo,

wenn ein Programm mal abstürzt, kommt ja der "nette" Dialog mit der Abfrage
"Problem an Microsoft senden". Was passiert denn, wenn man sich für "Senden"
entscheidet? Wird denn dabei wirklich der Fehlerfall an Microsoft gesendet?
Dann müßte ja z. B. bei einer "manuellen" Internetverbindung zuerst der
Einwahl-Dialog aufpoppen, um eine Verbindung zur Außenwelt herzustellen.

Und falls dem so ist: Was passiert denn damit bei Microsoft? Landet die
Fehlerinformation dann in einer großen Datenbank - und Ende?

Was kann ich denn ggf. selbst mit diesem Dialog und der darin enhaltenen,
verkrypteten Fehlerinformation tun, um ggf. das Problem zu beheben oder
zumindest Näheres über dessen Ursache zu erfahren?

Ist dieser Dialog ein blanker Dummy - wie der frühere Dr. Watson?

Thomas

Ads
  #2  
Alt January 25th 06, 03:28 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Problem an Microsoft senden"

ThomasW wrote:
wenn ein Programm mal abstürzt, kommt ja der "nette" Dialog mit der
Abfrage "Problem an Microsoft senden". Was passiert denn, wenn man sich
für "Senden" entscheidet? Wird denn dabei wirklich der Fehlerfall an
Microsoft gesendet?


Ja. bei einigen Fehlern bekommst Du sofort eine Rückmeldung.

Und falls dem so ist: Was passiert denn damit bei Microsoft? Landet die
Fehlerinformation dann in einer großen Datenbank - und Ende?


Die Infos werden ausgewertet. Bei häufigen Fehlern, siehe oben.

http://oca.microsoft.com/de/welcome.aspx
http://support.microsoft.com/?scid=314103

Was kann ich denn ggf. selbst mit diesem Dialog und der darin
enhaltenen, verkrypteten Fehlerinformation tun, um ggf. das Problem zu
beheben oder zumindest Näheres über dessen Ursache zu erfahren?


http://support.microsoft.com/?scid=315263
http://support.microsoft.com/?scid=314084

Ist dieser Dialog ein blanker Dummy - wie der frühere Dr. Watson?


Dr. Watson ist auch bei XP dabei.

Start, Hilfe und Support als Suchbegriff -- Dr. Watson

Start/Ausführen, drwtsn32

Gruß

Hermann

  #3  
Alt January 25th 06, 03:38 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Problem an Microsoft senden"

Hermann wrote:
Ja. bei einigen Fehlern bekommst Du sofort eine Rückmeldung.


http://www.microsoft.com/downloads/d...DisplayLang=de

Ein Download ist nicht nötig, wenn dein PC auf dem aktuellen Stand ist.

Gruß

Hermann

  #4  
Alt January 25th 06, 09:53 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Problem an Microsoft senden"

Hallo,
ThomasW schrieb:
wenn ein Programm mal abstürzt, kommt ja der "nette" Dialog mit der
Abfrage "Problem an Microsoft senden". Was passiert denn, wenn man sich
für "Senden" entscheidet? Wird denn dabei wirklich der Fehlerfall an
Microsoft gesendet?


Ja.

Und falls dem so ist: Was passiert denn damit bei Microsoft? Landet die
Fehlerinformation dann in einer großen Datenbank - und Ende?


Ja, landet in einer großen Datenbank. Als Entwickeler kann man sich bei
Microsoft anmelden und auf die Daten zu seinem Programm zugreifen:
http://www.microsoft.com/resources/d...reporting.mspx
Als Endanwender kann man den Status ansehen:
https://oca.microsoft.com/en/FAQ.aspx

Was kann ich denn ggf. selbst mit diesem Dialog und der darin
enhaltenen, verkrypteten Fehlerinformation tun, um ggf. das Problem zu
beheben oder zumindest Näheres über dessen Ursache zu erfahren?


Dir nützt das nichts, du kannst ja lokal auf die Dump Datei zugreifen.
Also WinDebug installieren und die Dum-Datei öffnen.:
http://www.microsoft.com/whdc/devtoo...g/default.mspx

Ist dieser Dialog ein blanker Dummy - wie der frühere Dr. Watson?


Wann war DrWatson ein Dummy? Unter Windows 3.1 (also vor ca. 100 Jahren)
musste man DrWatson noch von hand vor einem Fehler starten, wenn du das
meinst.

Ecki
  #5  
Alt January 26th 06, 12:10 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Problem an Microsoft senden"

On Wed, 25 Jan 2006 16:01:01 +0100, "ThomasW" wrote:

Hallo,

wenn ein Programm mal abstürzt, kommt ja der "nette" Dialog mit der Abfrage
"Problem an Microsoft senden". Was passiert denn, wenn man sich für "Senden"
entscheidet? Wird denn dabei wirklich der Fehlerfall an Microsoft gesendet?



.... eines Tages war ich gerade im Internet, als meine MS-Maus schon
wieder einen Fehler verursachte. Sie ruckelte und
die Gretchen-Frage kam.

Launig klickte ich das erste mal auf "ok, senden".
Und dann passierte Ungeheuerliches:


Es dauerte ein paar Sekunden, dann las ich:
"Wir haben Ihre Sendung erhalten:
Ihr Maustreiber verursacht Ihr Problem. Klicken Sie hier, wenn Sie
den neuesten Treiber herunterladen moechten. Liebe Gruesse, MS"

Ich klickte, der Treiber kam.
Seither laeuft die Maus ohne Fehler.



Nicole,
http://TigerTradingClub.com
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Microsoft verweigert Hotfix Klaus Neumann Sonstiges 5 January 1st 06 03:56 PM
NA HERZLICHEN DANK AUCH MICROSOFT!!! Marc Ueberall Sonstiges 4 November 9th 05 10:48 AM
Netzverbindung über Microsoft Netzwerk bricht zusammen Michael Zöllner Networking 4 October 5th 05 11:55 AM
Expertenfrage: langsames Herunterfahren T.Strothmann Sonstiges 42 January 26th 05 10:47 PM
Microsoft Wireless Comfort Keyboard 1.0A macht Problem Mario Gensicke Hardware 3 December 19th 04 11:22 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:39 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.