A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Token-Ring Ethernet Routing unter XP Prof



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt July 20th 05, 09:38 AM
Gregor Schumacher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Token-Ring Ethernet Routing unter XP Prof

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir hier jemand eine Lösung oder Hinweis auf eine Lösung
geben.

Gegeben ist eine AS/400 mit Token-Ring Karte und ein XP-Rechner mit XP Prof
und Ethernet sowie Token-Ring-Karte.

Da die Ethernet Adressen begrenzt sind, habe ich der AS/400 die IP
172.16.0.1 gegeben und dem XP auf der Token-Ring Seite einmal die 172.16.0.2
sowie über DHCP auf der Ethernet-Seite 192.168.193.85 mit Gateway
192.168.193.81.

Ich suche jetzt die Möglichkeit der AS/400 Zugriff über den XP-Rechner ins
Internet zu geben.

Ein ROUTE Add 172.16.0.0 255.255.0.0 192.168.193.81 auf dem XP hat mich
leider nicht vorwärts gebracht.

Die gemeinsame Nutzung auf dem Eigenschaften-Reiter bringt mich auch nicht
weiter. Auch der Registry-Eingriff für IP-Forwarding hat´s noch nicht
gebracht.

Für Hinweise dankbar, auch wenns nur um eine Hobby-Angelegenheit geht ;-)

Gruß
Gregor


Ads
  #2  
Alt July 20th 05, 09:52 AM
Joachim Conrad
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gregor,

Gregor Schumacher schrieb:

Gegeben ist eine AS/400 mit Token-Ring Karte und ein XP-Rechner mit
XP Prof und Ethernet sowie Token-Ring-Karte.

Da die Ethernet Adressen begrenzt sind, habe ich der AS/400 die IP
172.16.0.1 gegeben und dem XP auf der Token-Ring Seite einmal die
sowie über DHCP auf der Ethernet-Seite 192.168.193.85 mit
Gateway 192.168.193.81.

Ich suche jetzt die Möglichkeit der AS/400 Zugriff über den
XP-Rechner ins Internet zu geben.

Ein ROUTE Add 172.16.0.0 255.255.0.0 192.168.193.81 auf dem XP hat
mich leider nicht vorwärts gebracht.


Hier brauchst du keine Route.

Die gemeinsame Nutzung auf dem Eigenschaften-Reiter bringt mich auch
nicht weiter.


ACK.

Auch der Registry-Eingriff für IP-Forwarding hat´s noch
nicht gebracht.


Dies ist aber erstmal eine notwendige, aber keine hinreichende
Bedingung.

Die AS 400 benötigt als Gateway die 172.16.0.2.
Auf dem Gateway(Ich nehme an ein Router) 192.168.193.81 benötigst du
eine Route zur AS 400- Ziel 172.16.0.0 MASK 255.255.0.0 Gateway
192.168.193.85.

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.

  #3  
Alt July 20th 05, 06:54 PM
Gregor Schumacher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für den Hinweis,
es handelt sich hier um eine Soho Firewall. Ich habe dort die Route
eingetragen und komme nun auch ins Internet.

Hast Du zufällig auch eine Idee warum ich zwar www.heise.de von der AS/400
anpingen kann, aber nicht die Adressen der VPN-Verbindung meiner Soho
erreiche?
z.B. baut die Soho eine VPN zur 192.168.210.20 auf. Die kann ich vom
XP-Rechner der als 1. Gateway dient erreichen aber nicht von der dahinter
stehenden AS/400.

Danke aber für Deine bisherige Hilfe
Gruß
Gregor

Sorry für die PM.


"Joachim Conrad" schrieb im Newsbeitrag
...
Hallo Gregor,

Gregor Schumacher schrieb:

Gegeben ist eine AS/400 mit Token-Ring Karte und ein XP-Rechner mit
XP Prof und Ethernet sowie Token-Ring-Karte.

Da die Ethernet Adressen begrenzt sind, habe ich der AS/400 die IP
172.16.0.1 gegeben und dem XP auf der Token-Ring Seite einmal die
sowie über DHCP auf der Ethernet-Seite 192.168.193.85 mit
Gateway 192.168.193.81.

Ich suche jetzt die Möglichkeit der AS/400 Zugriff über den
XP-Rechner ins Internet zu geben.

Ein ROUTE Add 172.16.0.0 255.255.0.0 192.168.193.81 auf dem XP hat
mich leider nicht vorwärts gebracht.


Hier brauchst du keine Route.

Die gemeinsame Nutzung auf dem Eigenschaften-Reiter bringt mich auch
nicht weiter.


ACK.

Auch der Registry-Eingriff für IP-Forwarding hat´s noch
nicht gebracht.


Dies ist aber erstmal eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung.

Die AS 400 benötigt als Gateway die 172.16.0.2.
Auf dem Gateway(Ich nehme an ein Router) 192.168.193.81 benötigst du eine
Route zur AS 400- Ziel 172.16.0.0 MASK 255.255.0.0 Gateway
192.168.193.85.

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.


  #4  
Alt July 20th 05, 07:09 PM
Joachim Conrad
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gregor,

Gregor Schumacher schrieb:
Danke für den Hinweis,
es handelt sich hier um eine Soho Firewall. Ich habe dort die Route
eingetragen und komme nun auch ins Internet.


Das ist ja schon mal was.

Hast Du zufällig auch eine Idee warum ich zwar www.heise.de von der
AS/400 anpingen kann, aber nicht die Adressen der VPN-Verbindung
meiner Soho erreiche?


Handelt es sich um einen "echten" VPN-Router? Initiert er die
Verbindung? Und zu wem, wiederum einem VPN-Router oder auf einzelne
PC´s?

z.B. baut die Soho eine VPN zur 192.168.210.20 auf. Die kann ich vom
XP-Rechner der als 1. Gateway dient erreichen aber nicht von der
dahinter stehenden AS/400.


Dazu bräuchte ich das Ergebnis von "ipconfig /all" von dem nicht
erreichbarem PC.

Danke aber für Deine bisherige Hilfe


Gern geschehen.

Sorry für die PM.


Wird eh aut. gelöscht.

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.

  #5  
Alt July 20th 05, 07:56 PM
Gregor Schumacher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also der Aufbau ist wie folgt:

Firma hat eine Soho Firewall in Groß danach Router.
Ich habe einen Draytek Router Anschluß über DSL mit offizieller IP auf der
einen Seite und interner IP 192.168.93.81 danach eine Soho Firewall mit
192.168.93.82 und mit 192.168.193.81. (Sprich Zwischennetz)

Die Soho baut die VPN-Verbindung ins Firmennetzt selbstständig auf. Die Soho
in der Firma definiert die Netze die erreichbar sind.

Was funktioniert ist folgendes

AS/400 - Windows-XP - Soho - Router - Internet

172.16.0.2 172.016.000.001 192.168.193.81 192.168.93.81
192.168.193.085

Windows-XP - Soho - Router - Internet - Router -
Soho - Firmennetz (VPN OK)


Was nicht funktioniert ist
AS/400 - Windows-XP - Soho - Router - Internet - Router - Soho -
Firmennetz (VPN nicht OK)

Kann das sein, das die Firmen-Soho die Anfragen nicht sauber verarbeitet?
Sprich welche IP kommt da eigentlich an?

Gruß
Gregor



"Joachim Conrad" schrieb im Newsbeitrag
...
Hallo Gregor,

Gregor Schumacher schrieb:
Danke für den Hinweis,
es handelt sich hier um eine Soho Firewall. Ich habe dort die Route
eingetragen und komme nun auch ins Internet.


Das ist ja schon mal was.

Hast Du zufällig auch eine Idee warum ich zwar www.heise.de von der
AS/400 anpingen kann, aber nicht die Adressen der VPN-Verbindung
meiner Soho erreiche?


Handelt es sich um einen "echten" VPN-Router? Initiert er die Verbindung?
Und zu wem, wiederum einem VPN-Router oder auf einzelne PC´s?

z.B. baut die Soho eine VPN zur 192.168.210.20 auf. Die kann ich vom
XP-Rechner der als 1. Gateway dient erreichen aber nicht von der
dahinter stehenden AS/400.


Dazu bräuchte ich das Ergebnis von "ipconfig /all" von dem nicht
erreichbarem PC.

Danke aber für Deine bisherige Hilfe


Gern geschehen.

Sorry für die PM.


Wird eh aut. gelöscht.

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.



  #6  
Alt July 20th 05, 08:10 PM
Joachim Conrad
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gregor,

Gregor Schumacher schrieb:

Die Soho baut die VPN-Verbindung ins Firmennetzt selbstständig auf.
Die Soho in der Firma definiert die Netze die erreichbar sind.


....und genau hier wird das Problem stecken. Dein 172.16.0.0 Netz wird
der Firmen-Router (vermutlich gewollt)nicht erreichen.

Was nicht funktioniert ist
AS/400 - Windows-XP - Soho - Router - Internet - Router - Soho
- Firmennetz (VPN nicht OK)

Kann das sein, das die Firmen-Soho die Anfragen nicht sauber
verarbeitet? Sprich welche IP kommt da eigentlich an?


S.o. Wenn im Firmen-Router eine Firewall-Regel existiert, die nur
explizit dein 192.168.193.0 Netz(evt. sogar nur deinen XP-Host) erlaubt,
dann ist "Essig".

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Visual Basic 6.0 unter Windows XP Prof. installieren? Günther Schulze Applications 26 June 15th 05 11:32 AM
ODBC Treiber unter XP prof. Bernd Jöbkes Setup 0 January 26th 05 05:43 PM
Terminaldienste unter XP Home und XP Prof Martin Rüthlein Setup 10 January 18th 05 12:30 PM
Probleme beim Festplatte duplizieren mit Ghost unter XP Prof. Dirk Egersdoerfer Applications 1 January 11th 05 10:50 AM
2 Netzwerkkarten unter XP Prof Herbert Kogler Networking 4 December 25th 04 11:24 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.