A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Probleme mit Logon bei gleichzeitig verbundener LAN und WLAN Karte



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt August 16th 05, 05:39 PM
Jonas Saleh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Probleme mit Logon bei gleichzeitig verbundener LAN und WLAN Karte

Hallo NG,

wir bereiten die Einführung eines Wireless LAN für mobile Benutzer vor.
Hierbei ergeben sich Schwierigkeiten bei der Domänenanmeldung, wenn ein
Notebook z.B. gedockt ist - und damit kabelgebunden am LAN hängt - jedoch
gleichzeitig in Reichweite eines Wireless LAN AP ist und damit ebenso
verbunden ist. Über die WLAN Verbindung landet man in der DMZ, über die LAN
Verbindung natrürlich im internen LAN.

Nun ist die Netzwerkkartenpriorität der Geräte:
1. Drahtlose Netzwerkverbindung
2. LAN-Verbindung
3. 1394-Verbindung

Daraus ergibt sich, dass der Client versucht über die WLAN Karte ein
Domänenlogon durchzuführen, was jedoch fehlschlägt, da er ja in der DMZ
landet und die DCs nicht erreicht. Leider versucht das Winlogon an dieser
Stelle nicht, anschliessend die LAN-Verbindung für die Anmeldung zu nutzen,
so dass das ganze im Fehler (Eventlog LSASERV, 40960, Das Sicherheitssystem
hat einen versuchten Herabstufungsangriff für den Server cifs/server123
festgestellt ...) endet. Grundsätzlich können wir die Priorität festlegen,
jedoch wird dies durch einen WLAN Schalter am Gerät immer wieder umgesetzt,
wenn der Benutzer die WLAN Karte deaktiviert, um Strom zu sparen und
irgendwann wieder aktiviert.

Gibt es eine Möglichkeit dem Client verbindlich vorzuschreiben, die
Anmeldung immer über die LAN Karte zu machen oder einen Workaround ? Da das
Problem nicht alle Clients haben - einige laufen völlig normal mit
gleichzeitiger Verbindung bei WLAN auf Priorität 1 - habe ich den Eindruck,
dass hier irgendwas nicht stimmt. Der Netzwerker sagte, naheliegenderweise,
dass es immer zu Schwierigkeiten kommt, wenn der Client über zwei
unterschiedliche Gateways (intern 10.128.x.x, WLAN 193.175.x.x) verfügt.

Ein Hinweis wäre klasse.

Gruss

Jonas Saleh

--
Jonas Saleh - CebiCon GmbH






Ads
  #2  
Alt August 16th 05, 08:55 PM
Joachim Conrad
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jonas,

Jonas Saleh schrieb:

wir bereiten die Einführung eines Wireless LAN für mobile Benutzer
vor. Hierbei ergeben sich Schwierigkeiten bei der Domänenanmeldung,
wenn ein Notebook z.B. gedockt ist - und damit kabelgebunden am LAN
hängt - jedoch gleichzeitig in Reichweite eines Wireless LAN AP ist
und damit ebenso verbunden ist. Über die WLAN Verbindung landet man
in der DMZ, über die LAN Verbindung natrürlich im internen LAN.


Normalerweise verfügt ein Notebook über einen Hardware-Schalter, der das
W-LAN deaktiviert, dann hätte sich das Problem schon erledigt.
Desweiteren wäre die Möglichkeit, die LAN-Verbindung in der Priorität
nach oben zu schieben.
(Eigenschaften-Netzwerkumgebung-erweitert-erweiterte Einstellungen).

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.

  #3  
Alt August 19th 05, 01:38 PM
Jonas Saleh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

genau das hatte ich ja geschrieben. Ein solcher Schalter existiert, aber ich
hatte gehofft, dass es einen Weg gibt das ganze elegant zu umschiffen,
anstatt immer die Drahtlosgerät abzuschalten.

Dennoch danke.

Gruss

Jonas Saleh



"Joachim Conrad" schrieb im Newsbeitrag
...
Hallo Jonas,

Jonas Saleh schrieb:

wir bereiten die Einführung eines Wireless LAN für mobile Benutzer
vor. Hierbei ergeben sich Schwierigkeiten bei der Domänenanmeldung,
wenn ein Notebook z.B. gedockt ist - und damit kabelgebunden am LAN
hängt - jedoch gleichzeitig in Reichweite eines Wireless LAN AP ist
und damit ebenso verbunden ist. Über die WLAN Verbindung landet man
in der DMZ, über die LAN Verbindung natrürlich im internen LAN.


Normalerweise verfügt ein Notebook über einen Hardware-Schalter, der das
W-LAN deaktiviert, dann hätte sich das Problem schon erledigt.
Desweiteren wäre die Möglichkeit, die LAN-Verbindung in der Priorität
nach oben zu schieben.
(Eigenschaften-Netzwerkumgebung-erweitert-erweiterte Einstellungen).

Tschau
Joachim
--
Joachim Conrad - MS-MVP Windows Networking
Antworten bitte nur in der NG
Die genannte E-Mail Adresse existiert, die Eingänge werden
allerdings automatisch gelöscht.



 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme nach neuem update Knuffelteufel Setup 13 August 18th 05 07:54 AM
WinXP: Mehrere Fenster gleichzeitig schließen? Susan Seitz Sonstiges 12 June 15th 05 08:39 PM
Probleme mit PC und Windows XP Christina Sonstiges 4 May 12th 05 11:56 AM
Fire Wire und/oder USB Video-Capture Probleme Knut Krueger Hardware 2 January 10th 05 01:11 PM
Probleme mit SP2 Firewall? Daniel Bölling Setup 17 January 6th 05 06:31 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2017 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.