A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Hardware
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt May 3rd 10, 06:12 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Ingo Böttcher[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 557
Standard Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC

Moin,

ich hab hier diverse neue PCs "HP Compaq Elite 8000 UltraSlimDesktop".
Diese haben einen Intel Q45 Chipsatz mit integrierter Intel Grafik. Mit
dem von HP auf der Webseite bereitgestellten Treiber gibt es aber
Probleme. Die Windows XP Fensteranimationen dauern ewig, das Einblenden
des Startmenüs ungefähr drei bis vier Sekunden.
Die deutlich aktuelleren Treiber von Intel lassen sich installieren,
allerdings lädt Windows nach dem Neustart nur den Standard-VGA Treiber,
da angeblich die Treiberversion für eine ältere Windows Version
geschrieben wurde.

Chipsatz Treiber sind aktuell, Windows ist XP mit SP3, direkt vom RIS
installiert wie auf hunderten weiterer PCs hier ebenfalls. BIOS vom HP
8000 ist ebenfalls aktuell.

Hat jemand eine Idee bezüglich des Problems, irgendwie schonmal
ähnliche Treiberprobleme mit Intel Treibern und den aktuellen i4x Chips
gehabt?

Der HP Business Support hat sich leider als völlig inkompetent
erwiesen. Man verwies darauf, dass das Preinstall-Image ja
funktionieren würde und man mir gerne einen Satz CDs davon zuschicken
könnte. Software-Support würde man nicht bieten, man könne ja auch
nicht auf das System drauf schauen. Einen Teamleiter zur Eskalation
oder einen Second Level Support würde man auch nicht bieten. Ja toll,
das hilft maximal einem Endanwender, aber nicht in einer Umgebung, wo
hunderte der PCs installiert werden. Morgen geht die Sache dann halt an
den Vertrieb...


Ads
  #2  
Alt May 3rd 10, 09:28 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Jörg Burzeja
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 1.595
Standard Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC

Am 03.05.2010 18:12, schrieb Ingo Böttcher:

Vielleicht hat Du es nur nicht erwähnt (ich frage aber trotzdem):

ich hab hier diverse neue PCs "HP Compaq Elite 8000 UltraSlimDesktop".
Diese haben einen Intel Q45 Chipsatz mit integrierter Intel Grafik. Mit
dem von HP auf der Webseite bereitgestellten Treiber gibt es aber
Probleme. Die Windows XP Fensteranimationen dauern ewig, das Einblenden
des Startmenüs ungefähr drei bis vier Sekunden.


Das Verhalten stellt sich auch so dar beim Start im abgesicherten Modus?

Wurde die Einstellung 'für optimale Leistung anpassen' gewählt?

Veränderungen in den Eigenschaften (Bildschirmauflösung, Farbtiefe,
Hardwarebeschleunigung, ...) haben keine Auswirkungen?

Die deutlich aktuelleren Treiber von Intel lassen sich installieren,
allerdings lädt Windows nach dem Neustart nur den Standard-VGA Treiber,
da angeblich die Treiberversion für eine ältere Windows Version
geschrieben wurde.


Hast Du die Treiber auch mal manuell installiert?

Gerätemanager, Grafikkarte, Treiber aktualisieren, nicht suchen lassen,
Software von Liste oder Quelle, Treiber selbst wählen:
deaktivieren: kompatible Hardware anzeigen

Die Auswahl ist jetzt größer. Vielleicht ist ja was passendes dabei.
Soweit ja, könnte man überlegen, ein Paket für die Softwareinstallation
erstellen.

Chipsatz Treiber sind aktuell, Windows ist XP mit SP3, direkt vom RIS
installiert wie auf hunderten weiterer PCs hier ebenfalls. BIOS vom HP
8000 ist ebenfalls aktuell.

Hat jemand eine Idee bezüglich des Problems, irgendwie schonmal ähnliche
Treiberprobleme mit Intel Treibern und den aktuellen i4x Chips gehabt?


Hierzu leider keine Erfahrungen.

Der HP Business Support hat sich leider als völlig inkompetent erwiesen.
Man verwies darauf, dass das Preinstall-Image ja funktionieren würde und
man mir gerne einen Satz CDs davon zuschicken könnte.


Indirekt könnte man ableiten, wenn diese Installation funktioniert, dass
es andere Ursachen haben muss, die in der individuellen Systemumgebung
zu suchen sind. Oder umgekehrt - funktioniert dies nicht, würde ich
nicht weiter suchen, sondern die PC's zurückschicken.

Software-Support
würde man nicht bieten, man könne ja auch nicht auf das System drauf
schauen. Einen Teamleiter zur Eskalation oder einen Second Level Support
würde man auch nicht bieten. Ja toll, das hilft maximal einem
Endanwender, aber nicht in einer Umgebung, wo hunderte der PCs
installiert werden. Morgen geht die Sache dann halt an den Vertrieb...


Mehr als peinlich für eine Firma, wenn man Geschäftskunden so behandelt.


--
Viele Grüsse

Jörg
  #3  
Alt May 4th 10, 11:23 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Michael Paul[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 138
Standard Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC

Hi,
On 3 Mai, 18:12, Ingo Böttcher
wrote:

[Probleme mit Intel VGA Treibern]
Die deutlich aktuelleren Treiber von Intel lassen sich installieren,
allerdings lädt Windows nach dem Neustart nur den Standard-VGA Treiber,
da angeblich die Treiberversion für eine ältere Windows Version
geschrieben wurde.


Hast Du mal versucht, die alten Treiber erst über die Systemsteuerung
zu deinstallieren und danach die neuere Version aufzuspielen?

Michael
  #4  
Alt May 4th 10, 10:00 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Ingo Böttcher[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 557
Standard Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC

Am Tue, 4 May 2010 02:23:30 -0700 (PDT) schrieb Michael Paul:

Hast Du mal versucht, die alten Treiber erst über die Systemsteuerung
zu deinstallieren und danach die neuere Version aufzuspielen?


Das System wurde zwischendurch komplett neu aufgesetzt. An Treiberleichen
kann es demnach eigentlich nicht liegen.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
  #5  
Alt May 4th 10, 10:09 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Ingo Böttcher[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 557
Standard Problem mit Intel Grafiktreiber auf hp Compaq Elite 8000 PC

Am Mon, 03 May 2010 21:28:34 +0200 schrieb Jörg Burzeja:

Probleme. Die Windows XP Fensteranimationen dauern ewig, das Einblenden
des Startmenüs ungefähr drei bis vier Sekunden.


Das Verhalten stellt sich auch so dar beim Start im abgesicherten Modus?


Im abgesicherten Modus gibt es keine Animationen und es wird eh der
Standard-VGA Treiber geladen.

Wurde die Einstellung 'für optimale Leistung anpassen' gewählt?


Ja. Ändert nichts an den Einstellungen, da der PC schnell genug ist und
ändert auch nichts am Problem.

Veränderungen in den Eigenschaften (Bildschirmauflösung, Farbtiefe,
Hardwarebeschleunigung, ...) haben keine Auswirkungen?


Hardwarebeschleunigung könnte ich noch probieren. Die hatte ich noch nicht.

Hast Du die Treiber auch mal manuell installiert?


Ja.

Indirekt könnte man ableiten, wenn diese Installation funktioniert, dass
es andere Ursachen haben muss, die in der individuellen Systemumgebung
zu suchen sind. Oder umgekehrt - funktioniert dies nicht, würde ich
nicht weiter suchen, sondern die PC's zurückschicken.


Interessant wäre es in dem Zusammenhang sicherlich. Aber ich gehe einfach
davon aus, dass ein aktuelles System mit einem frischen XP SP3 sowie
Chipsatz- und Grafikkartentreiber vom Systemhersteller bzw. vom
Komponenten-Hersteller einfach funktionieren muss.

Endanwender, aber nicht in einer Umgebung, wo hunderte der PCs
installiert werden. Morgen geht die Sache dann halt an den Vertrieb...


Mehr als peinlich für eine Firma, wenn man Geschäftskunden so behandelt.


Der Anruf bei HP in Hamburg brachte mich zu HP in Frankfurt, die mich auf
die Beschwerdewebseite verwiesen. Eine dort eingeworfene Beschwerde brachte
dann tatsächlich eineinhalb Stunden später einen Rückruf von der Hotline
und man hat sich das Problem zumindest einmal in Ruhe angehört und will es
jetzt angeblich doch weiter eskalieren.

Vom Vertrieb war man auch erst einmal entsetzt über den ersten Kontakt zu
Hotline, beim Rückruf erfuhr ich dann allerdings netterweise, dass HP
angeblich diese Geräte ja gar nicht mehr für Windows XP unterstützen würde.
Sie dürften das nicht, weil Microsoft das nicht erlauben würde. Man verwies
mich dann auf Windows 7 und den XP Mode für alte Anwendungen.

Ich habe hier bisher nicht einmal problematische Anwendungen, im
Testbetrieb läuft Windows 7 x64 mit den Standard-Anwendungen einwandfrei -
auch ohne XP Mode. Ich werde mich aber hüten, jetzt überhastet WDS Images
für 7 zu bauen und zu verteilen, ohne Plan und was auch immer.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
USB Problem mit Microsoft Wireless Desktop Elite Keyboard und Maus Andreas Hardware 5 May 24th 08 08:22 AM
VMware oder Grafiktreiber Problem? Robert Rakowicz Applications 1 September 14th 06 01:14 PM
Problem mit Grafiktreiber odan Hardware 3 September 3rd 06 04:49 PM
adware Elite - Problem Andreas Nowak Sonstiges 4 April 20th 05 07:02 AM
Problem mit Intel USB2-Anschlüssen Jan Peter Stotz Hardware 6 March 19th 05 11:14 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2017 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.