A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Setup
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Auslagerungsdatei



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt April 30th 10, 01:23 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Andreas Völp
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 1
Standard Auslagerungsdatei

.... danke für das "osterei" ("hidden track";-)

Andreas

Ads
  #12  
Alt April 30th 10, 01:32 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Andreas Völp
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 48
Standard Auslagerungsdatei


"Winfried Sonntag [MVP]" schrieb im Newsbeitrag
...

Wenn Du keine Windows 7 *Home* Version nimmst, kannst Du den sog.
XP-Mode downloaden und nutzen.


.... d. h. 64-bit Windows 7, aber eine 32-bit-Umgebung im XP-Mode, in dem
dann auch 16-bit Software noch läuft und in dem es auch noch eine "DOS-Box"
gibt?

Gruß
Andreas

  #13  
Alt April 30th 10, 02:13 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Andreas Kästner [ack]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 58
Standard Auslagerungsdatei

Andreas Völp schrieb:

http://support.microsoft.com/?scid=314482


... jou, danke, de Artikel kenne ich. Die Frage, die dort nicht beantwortet
wird, ist halt: Wenn sich das Betriebssystem auf einer SSD befindet, macht
es dann trotzdem Sinn, die Auslagerungsdatei auf einen anderen physischen
Device zu legen (schnelle Festplatte, aber deutlich langsamer als die SSD),
oder bleibt man damit in diersem Fall besser auf der SSD?


Aus eben jenem Artikel:

"Die optimale Lösung besteht darin, eine Auslagerungsdatei zu erstellen,
die standardmäßig in der Startpartition liegt, und dann eine weitere
Auslagerungsdatei in einer anderen, weniger genutzten Partition auf
einer anderen physischen Festplatte zu erstellen, wenn eine derartige
Festplatte verfügbar ist. Optimal ist außerdem, die zweite
Auslagerungsdatei so zu erstellen, dass sie sich in einer eigenen
Partition befindet, die keine Daten oder betriebssystemspezifischen
Dateien enthält. Standardmäßig bevorzugt Windows die Auslagerungsdatei
in der weniger stark genutzten Partition gegenüber der Auslagerungsdatei
in der stärker genutzten Startpartition. Über einen internen Algorithmus
wird ermittelt, welche Auslagerungsdatei für die Verwaltung des
virtuellen Speichers zu verwenden ist."

Ich finde schon, dass das eine Antwort auf die Frage ist.

Gruß
Andreas
  #14  
Alt April 30th 10, 02:51 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Winfried Sonntag [MVP]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 2.227
Standard Auslagerungsdatei

Andreas Völp schrieb:

"Winfried Sonntag [MVP]" schrieb im Newsbeitrag
Wenn Du keine Windows 7 *Home* Version nimmst, kannst Du den sog.
XP-Mode downloaden und nutzen.


... d. h. 64-bit Windows 7, aber eine 32-bit-Umgebung im XP-Mode, in dem
dann auch 16-bit Software noch läuft und in dem es auch noch eine "DOS-Box"
gibt?


Richtig. Du kannst auch Virtual PC installieren und dir dort eigene
XP-Maschinen installieren. Je nach Bedarf mußt Du die dann eben starten.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
  #15  
Alt May 7th 10, 10:25 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Andreas Viehrig[_4_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 72
Standard Auslagerungsdatei

Andreas Völp schrieb:

Frage nun: Wo lege ich am besten die Auslagerungsdatei hin? Grundsätzlich
ist es ja wohl günstig, sie nicht auf dem gleichen (physischen) Gerät zu
haben wie das Betriebssystem - gilt das auch dann, wenn die Systemplatte
eine sehr schnelle SSD ist (d. h. die Auslagerungsdatei wandert auf die
Black Caviar), oder ist sie in diesem Fall besser auf der SSD aufgehoben?
Ist es günstig, für die Auslagerungsdatei eine eigene Partition anzulegen
(wegen der möglichen Fragmentierung)?


http://de.nntp2http.com/comp/os/ms-windows/misc/2010/04/5eff97f4c2b8ac759ba0837e04756f28.html

http://de.nntp2http.com/comp/os/ms-windows/misc/2010/04/06f710d5fcaddd6fd3b5bac192145390.html

Noch was anderes: Das 32-bit-Windows kann ja meines Wissens nur 4 GB RAM
adressieren; das neue System hat aber 6 GB. Kann ich die "übrigen" 2 GB
trotzdem irgendwie3 sinnvoll nutzen - z.B. als RAM Disk?


Sicher doch:

http://groups.google.com/group/de.comp.os.ms-windows.misc/browse_thread/thread/496932a232fb5212/3841b3389f74698e?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=#3841b3389f74698e

HTH,
Andi

--
"Von Bismarck stammt der Satz, dass die Leute ruhiger schlafen könnten,
wenn sie nicht wissen, wie Gesetze und Würste gemacht werden. Wer heute
diesen Satz zitiert, beleidigt Würste."
Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung, zum geplanten BKA-Gesetz
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auslagerungsdatei ingobert Sonstiges 10 September 29th 08 09:22 AM
Auslagerungsdatei A.M.J.Pfündl Sonstiges 3 June 16th 08 11:17 PM
Auslagerungsdatei Jürgen. C. Vogel Sonstiges 14 August 14th 07 11:52 PM
Auslagerungsdatei Altvater Sonstiges 20 June 1st 06 01:17 PM
Auslagerungsdatei Katja E. Sonstiges 1 December 20th 04 05:40 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2017 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.