A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Einfrieren



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt June 18th 10, 12:44 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Rainald Taesler
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 79
Standard Einfrieren

Hermann wrote:
Hans Herrmann schrieb:


CPU-Temperatur wird im BIOS mit 67 °C angegeben.


Glaube, nicht grad wenig.


Bei meinen Notebooks ist allzumeist noch wärmer.

Rainald


Ads
  #12  
Alt June 18th 10, 10:07 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Uwe Buschhorn[_3_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 185
Standard Einfrieren

Hans Herrmann schrieb:

Keinerlei Fehlermeldungen ...


Auch in der Ereignisanzeige nicht?

Grüße,


--
Uwe Buschhorn
  #13  
Alt June 19th 10, 12:00 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Marschi[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 53
Standard Einfrieren

So ein "Einfrier-Problem" hatte ich an meinem PC vor Jahren auch mal. Da war
damals ein Fritz!WLAN-Stick schuld.
  #14  
Alt June 19th 10, 07:55 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Werner Muller
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 3
Standard Einfrieren

Hallo Hans,

wenn das Bild einfriert, aber der PC nicht komplett abschaltet, dann ist
zuweilen nicht die CPU schuld, sondern die Grafikkarte. Sei es durch
GPU-Überhitzung (schlechter mechanischer Kontakt zwischen Kühlkörper und
GPU oder Lüfterausfall), geplatzte Kondensatoren auf der Grafikkarte,
Wärmestau im Gehäuse usw.

In vielen Faellen steckt die Grafikkarte in einem Slot, laesst sich also
leicht zum Test gegen eine andere Grafikkarte auswechseln.

Manchmal sind es auch altersschwache Netzteile, welche die Grafikkarte
nicht mehr mit ausreichend Strom versorgen. Davon sind besonders oft die
stromhungrigen Grafikkarten der Gamer betroffen.
Habe in PC-Netzteilen von Gamern schon oefter geplatzte Kondensatoren
gefunden. Vor der Aufruestung lief der PC noch gut, bis dann die neue
fette Grafikkarte rein kam... und nach einigen Tagen/Wochen machte es
irgendwie "petsch" im Netzteil.

Gruss Werner
  #15  
Alt June 20th 10, 05:00 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hans Herrmann
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10
Standard Einfrieren


"Werner Muller" schrieb im Newsbeitrag ...
Hallo Hans,

wenn das Bild einfriert, aber der PC nicht komplett abschaltet, dann ist zuweilen nicht die CPU schuld, sondern die Grafikkarte.
Sei es durch GPU-Überhitzung (schlechter mechanischer Kontakt zwischen Kühlkörper und GPU oder Lüfterausfall), geplatzte
Kondensatoren auf der Grafikkarte, Wärmestau im Gehäuse usw.

In vielen Faellen steckt die Grafikkarte in einem Slot, laesst sich also leicht zum Test gegen eine andere Grafikkarte
auswechseln.

Manchmal sind es auch altersschwache Netzteile, welche die Grafikkarte nicht mehr mit ausreichend Strom versorgen. Davon sind
besonders oft die stromhungrigen Grafikkarten der Gamer betroffen.
Habe in PC-Netzteilen von Gamern schon oefter geplatzte Kondensatoren gefunden. Vor der Aufruestung lief der PC noch gut, bis dann
die neue fette Grafikkarte rein kam... und nach einigen Tagen/Wochen machte es irgendwie "petsch" im Netzteil.

Gruss Werner


Hallo Leute,

besten Dank für die große Resonanz,
jetzt muss ich mich auf die Suche machen ...

Gruß Hans

  #16  
Alt June 20th 10, 05:27 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Dietmar Foelsche
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 213
Standard Einfrieren

Hans Herrmann wrote:

besten Dank für die große Resonanz,
jetzt muss ich mich auf die Suche machen ...


Bei mir war es der alte Röhren-Bildschirm, der mich monatelang narrte.
Weil vor einem allfälligen Einfrieren aber zumeist der Mauszeiger
falsches Aussehen hatte, hab ich damals Mäuse, Maustreiber, Grafikkarten
verdächtigt. Letztlich war es aber der BS.

Gruß
Dietmar

  #17  
Alt June 21st 10, 01:46 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Hans Herrmann
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10
Standard Einfrieren


"Dietmar Foelsche" schrieb im Newsbeitrag ...
Hans Herrmann wrote:

besten Dank für die große Resonanz,
jetzt muss ich mich auf die Suche machen ...


Bei mir war es der alte Röhren-Bildschirm, der mich monatelang narrte. Weil vor einem allfälligen Einfrieren aber zumeist der
Mauszeiger falsches Aussehen hatte, hab ich damals Mäuse, Maustreiber, Grafikkarten verdächtigt. Letztlich war es aber der BS.

Gruß
Dietmar

Hallo Leute,

besten Dank für die vielen guten Tipps!

Ich habe den Fehler gefunden und behoben:

Die überhöhte CPU-Temperatur hat mich auf den richtigen Weg gebracht:

Die Arretierung des CPU-Kühlers hatte sich gelockert, damit war ein ausreichende Wärmeleitfähigkeit nicht mehr gegeben.

Kühler entfernt, gereinigt (Staubflocken und so ...) und jetzt läuft er wieder!

Besten Dank!

Hans

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Energiesparmodus einfrieren Karina Hardware 6 February 3rd 08 12:05 AM
sporadisches Einfrieren Mark Ise Sonstiges 4 June 12th 07 12:48 PM
Windows Einfrieren Kurt Kasper Setup 1 August 10th 05 10:47 AM
Einfrieren der Netzwerkverbindung? Andreas Ziegler Networking 22 August 5th 05 12:41 PM
Einfrieren von Windows Klaus Veitengruber Networking 2 August 2nd 05 03:27 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.