A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Netzlaufwerk anonym nutzen



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt October 1st 07, 01:42 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Stefan Kuhn
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 5
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Hallo NG,

ich habe jetzt schon viele Tage damit zugebracht, eine Lösung für dieses
Problem zu finden, aber alle angebotenen Lösungen funktionieren nicht.
Wobei ich nicht bestreiten möchte, dass ich mich vielleicht zu blöd
anstelle ;-)

Folgendes Problem:
Ich habe einen Rechner, auf dem ich ein Netzlaufwerk freigebe, auf das
zugegriffen werden soll, ohne dass eine Anmeldung erfolgt.
Dazu habe ich in den Berechtigungen und bei den Sicherheitseinstellungen
der "ANONYMOUS-ANMELDUNG" das Recht auf Lesen und Schreiben gegeben.
(Zusätzlich auch Jeder und Gäste).
Leider kann ich aber immer noch nicht auf das Laufwerk von einem entfernten
Rechner zugreifen.
Also habe ich in der Registry den Wert
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro l\Lsa -
restrictanonymous auf 0 gesetzt.
Funktioniert aber auch nicht.

Sodann habe ich das Gastkonto aktiviert und in den Sicherheitseinstellung
der Gruppenrichtlinie den Benutzer Gast aus "Zugriff vom Netzwerk auf
diesem Computer verweigern" gelöscht - geht auch nicht

Jetzt habe ich den Benutzer Gast auch noch in die
Berechtigung/Sicherheitseinstellungen für die Freigabe eingetragen. Aber
die Passwortabfrage kommt immer noch auf.

Laut den Beschreibungen im Netz sollte es jetzt auf jeden Fall gehen. Tut
es aber nicht.

Beide Rechner sind Win XP SP2 und befinden sich in der Arbeitsgruppe
HOMENET.

Was kann ich noch tun?

Vielen Dank und viele Grüsse
Stefan
Ads
  #2  
Alt October 1st 07, 04:39 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Stefan Kuhn schrieb:

Hallo Stefan,

Ich habe einen Rechner, auf dem ich ein Netzlaufwerk freigebe, auf das
zugegriffen werden soll, ohne dass eine Anmeldung erfolgt.
Dazu habe ich in den Berechtigungen und bei den
Sicherheitseinstellungen der "ANONYMOUS-ANMELDUNG" das Recht auf
Lesen und Schreiben gegeben. (Zusätzlich auch Jeder und Gäste).
Leider kann ich aber immer noch nicht auf das Laufwerk von einem
entfernten Rechner zugreifen.
Also habe ich in der Registry den Wert
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro l\Lsa -
restrictanonymous auf 0 gesetzt.
Funktioniert aber auch nicht.

Sodann habe ich das Gastkonto aktiviert und in den
Sicherheitseinstellung der Gruppenrichtlinie den Benutzer Gast aus
"Zugriff vom Netzwerk auf diesem Computer verweigern" gelöscht -
geht auch nicht


Systemsteuerung, Verwaltung, lokale Sicherheitsrichtlinie, Zuweisen von
Benutzerrechten, "Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen", Gast
hinzufügen.

Was kann ich noch tun?


Beide Computer hast Du mal neu gestartet?
Und teste mal einen neuen Ordner freizugeben.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #3  
Alt October 1st 07, 09:44 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Armin Wolf
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 334
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

"Stefan Kuhn" schrieb im

Wobei ich nicht bestreiten möchte, dass ich mich vielleicht zu blöd
anstelle ;-)

Folgendes Problem:
Ich habe einen Rechner, auf dem ich ein Netzlaufwerk freigebe, auf das
zugegriffen werden soll, ohne dass eine Anmeldung erfolgt.


- Netzwerkkarten einbauen
- normale Win- Firewall verwenden
- selbe Arbeitsgruppe definieren
- Feste IP- Adressen vergeben (192.168.1.xxx)
- Über cross- Kabel, oder über zwei Kabel per Hub verbinden

Und schon funktioniert es einwandfrei

  #4  
Alt October 1st 07, 10:28 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Stefan Kuhn
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 5
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Am Mon, 1 Oct 2007 16:39:10 +0200 schrieb Ralf Breuer:

Hallo Ralf,

vielen Dank für Deine Tipps.

Beide Computer hast Du mal neu gestartet?
Und teste mal einen neuen Ordner freizugeben.


Ich habe einen neuen Rechner (VM) genommen und folgende Einstellungen
gemacht und voila, es funktioniert:
- Ordner erstellt und freigegeben für Jeder und Anonymous-Anmeldung
- Sicherheitsoptionen - "Zugriff vom Netzwerk auf diesem Computer
verbieten" :: Gast gelöscht
- Sicherheitsoptionen - "Auf diesen Computer vom Netzwerk zugreifen" ::
Anonymous-Anmeldung hinzugefügt
- Gastkonto aktiviert

Jetzt frage ich mich, wofür gibt es z.B. eine Option "Netzwerkzugriff:
Freigaben, auf die anonym zugegriffen werden kann" unter
Sicherheitsoptionen gibt, wenn die nichts bewirkt?

Wäre doch echt schön, wenn man in der Freigabe anonymen Zugriff vergibt und
diesen noch einmal explizit unter dieser Option einträgt. Wofür dann noch
das Gastkonto aktivieren müssen?

Werde ich aber wohl nie verstehen.

Viele Grüsse
Stefan
  #5  
Alt October 1st 07, 10:59 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Stefan Kuhn schrieb:

Werde ich aber wohl nie verstehen.


Es ist ein kompliziertes Thema, an dem ich auch gelegentlich verzweifele.
Wenn Du nur anonyme Zugriffe brauchst und keine Freigaben, die nur für
bestimmte Benutzer sind, ist es am einfachsten, wenn Du die einfache
Dateifreigabe aktivierst oder noch besser, garnicht erst deaktivierst.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #6  
Alt October 2nd 07, 11:25 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Stefan Kuhn
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 5
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Am Mon, 1 Oct 2007 21:44:51 +0200 schrieb Armin Wolf:

Hallo Armin,

- Netzwerkkarten einbauen
- normale Win- Firewall verwenden
- selbe Arbeitsgruppe definieren
- Feste IP- Adressen vergeben (192.168.1.xxx)
- Über cross- Kabel, oder über zwei Kabel per Hub verbinden

Und schon funktioniert es einwandfrei


so sollte es in der Theorie sein. Ich wage aber zu bezweifeln, dass
dies in dieser Einfachheit funktioniert. In dieser Konstellation müssten
beide Benutzer mit identischen Passwörtern auf beiden Rechnern existieren,
was aber genau das ist, was es zu vermeiden gilt.

Viele Grüsse
Stefan
  #7  
Alt October 2nd 07, 11:29 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Stefan Kuhn
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 5
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Am Mon, 1 Oct 2007 22:59:09 +0200 schrieb Ralf Breuer:

Es ist ein kompliziertes Thema, an dem ich auch gelegentlich verzweifele.
Wenn Du nur anonyme Zugriffe brauchst und keine Freigaben, die nur für
bestimmte Benutzer sind, ist es am einfachsten, wenn Du die einfache
Dateifreigabe aktivierst oder noch besser, garnicht erst deaktivierst.


Die einfache Freigabe ist leider nicht überall gewährleistet. Deshalb
such(t)e ich nach einer universellen Lösung. Hätte nicht gedacht, dass sich
Microsoft da scheinbar selbst im Weg steht ;-)

Hat es eigentlich einen Sinn, dass der Freigaberechner, der im gleichen
Netzwerkadressbereich steht, im Netzlaufwerk in der "Internet" - Zone
geführt wird. Auch hier würde ich eigentlich "Lokales Intranet" erwarten.

Viele Grüsse
Stefan
  #8  
Alt October 2nd 07, 02:09 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Stefan Kuhn schrieb:

Hat es eigentlich einen Sinn, dass der Freigaberechner, der im
gleichen Netzwerkadressbereich steht, im Netzlaufwerk in der
"Internet" - Zone geführt wird.


Ähh, wo siehst Du das? "Internet" ist alles, was nicht in einer anderen Zone
ist.

Auch hier würde ich eigentlich "Lokales Intranet" erwarten.


Ja logisch. Aber wo willst Du was eintragen bzw. wo hast Du was eingetragen?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #9  
Alt October 2nd 07, 03:56 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Stefan Kuhn
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 5
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Am Tue, 2 Oct 2007 14:09:18 +0200 schrieb Ralf Breuer:

Stefan Kuhn schrieb:

Hat es eigentlich einen Sinn, dass der Freigaberechner, der im
gleichen Netzwerkadressbereich steht, im Netzlaufwerk in der
"Internet" - Zone geführt wird.


Ähh, wo siehst Du das? "Internet" ist alles, was nicht in einer anderen Zone
ist.

Auch hier würde ich eigentlich "Lokales Intranet" erwarten.


Ja logisch. Aber wo willst Du was eintragen bzw. wo hast Du was eingetragen?


Wenn man die Statusleiste des Explorers (wohl gemerkt nicht Internet
Explorer) einblendet steht dort Internet als Zone. Ich würde aber alles,
was im gleichen Subnetz ist als Intranet ansehen. Ist aber auch nur
interessant, wenn man Dateien ausführt. Ansonsten wohl eher egal.

Viele Grüsse
Stefan
  #10  
Alt October 2nd 07, 05:35 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard Netzlaufwerk anonym nutzen

Stefan Kuhn schrieb:

Wenn man die Statusleiste des Explorers (wohl gemerkt nicht Internet
Explorer) einblendet steht dort Internet als Zone.


Seltsam. Das kann ich nicht nachvollziehen. Hier steht Intranet.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CPU von 2 Rechnern gemeinsam nutzen holger Sonstiges 5 May 15th 06 06:22 AM
Faxdienst nutzen mit T-DSL Hans Bechtloff Sonstiges 2 January 8th 06 11:08 AM
S-ATA und IDE Parallel nutzen?? Andreas Denkler Hardware 5 November 7th 05 08:29 AM
Internet im Netzwerk nutzen! Neo Networking 1 February 5th 05 08:08 PM
Steganos Internet Anonym Vers. 6.0.8 Pro Heinz Bergner Sonstiges 2 January 24th 05 08:25 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.