A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurck   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Networking
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beitrge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt May 7th 10, 04:01 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Martin Freitag
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 36
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

Weil's grad so viel Spaß macht noch ein echtes Schmankerl. ;-P

Der WLAN-Rechner (WinXP SP3) hat noch ein nerviges Problem, er findet
nämlich ständig die anderen Rechner im Netzwerk nicht. (Arbeitsgruppe)
Dabei ist es unerheblich ob er gerade frisch gebootet hat.

Das Spiel von dem Rechner aus geht folgendermaßen:
- Ping auf einen Rechnernamen schlägt fehl
- Ping auf die IP-Adresse es Zielrechners erfolgreich
- Ping auf den Rechnernamen dieser IP nun erfolgreich
Das lässt sich gegenüber so ziemlich jedem Rechner im Netzwerk
durchspielen. Zwei Beispiele: http://pastebin.com/EHp0aBgV

Wenn man von einem anderen Rechner aus versucht den Problemrechner
anzupingen oder z.B. per VNC zuzugreifen, schlägt das über den Namen
fehl, über die IP ist es erfolgreich.
Aber wenn man nun ein paar Minuten wartet, schlägt auch der Ping und der
VNC-Zugriff über die IP fehl. Kehrt man dann zum Problemrechner zurück,
hat der auch wieder alles "vergessen" und man darf wieder eine IP mit
ihm anpingen, um den entfernten Rechnernamen benutzen zu können usw.
(also obiges Spiel beginnt von vorn. Dass er dann im Netzwerk überhaupt
noch angesprochen werden kann, grenzt dann allerings schon an ein
Wunder, selbst bei Zugriffsversuch über die IP)

Das Internet (DNS&Gateway) läuft über 192.168.2.1 (Router) und
funktioniert auf dem Problemrechner die ganze Zeit über ohne Tadel.
Die IP-Adressen sind für alle Rechner fest eingestellt im Bereich
192.168.2.x
Computerbrowser-Dienst usw. laufen mit "Werksvorgabe" von MS soweit ich
das überschaue.

Hat jemand eine Ahnung, was diesen Rechner so vergesslich/unerreichbar
macht?
Gruß

Martin
--
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html
Ads
  #2  
Alt May 7th 10, 04:34 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 10.142
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschrnkt erreichbar

Martin Freitag schrieb:

Hallo Martin,

- Ping auf einen Rechnernamen schlgt fehl
- Ping auf die IP-Adresse es Zielrechners erfolgreich
- Ping auf den Rechnernamen dieser IP nun erfolgreich
Das lsst sich gegenber so ziemlich jedem Rechner im Netzwerk
durchspielen. Zwei Beispiele: http://pastebin.com/EHp0aBgV

Wenn man von einem anderen Rechner aus versucht den Problemrechner
anzupingen oder z.B. per VNC zuzugreifen, schlgt das ber den Namen
fehl, ber die IP ist es erfolgreich.
Aber wenn man nun ein paar Minuten wartet, schlgt auch der Ping und
der VNC-Zugriff ber die IP fehl. Kehrt man dann zum Problemrechner
zurck, hat der auch wieder alles "vergessen" und man darf wieder
eine IP mit ihm anpingen, um den entfernten Rechnernamen benutzen zu
knnen usw.


Doppelte IP-Adresse vergeben
Computernamen doppelt
Problemrechner gleichzeitig mit LAN und WLAN im gleichen Subnetz
Zustzliche Firewall installiert

Was sagt denn die Ereignisanzeige auf alle Rechnern dazu?

--
Gru
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #3  
Alt May 8th 10, 02:51 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Martin Freitag
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 36
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

Ralf Breuer schrieb:
Martin Freitag schrieb:

Hallo Martin,

- Ping auf einen Rechnernamen schlägt fehl
- Ping auf die IP-Adresse es Zielrechners erfolgreich
- Ping auf den Rechnernamen dieser IP nun erfolgreich
Das lässt sich gegenüber so ziemlich jedem Rechner im Netzwerk
durchspielen. Zwei Beispiele: http://pastebin.com/EHp0aBgV

Wenn man von einem anderen Rechner aus versucht den Problemrechner
anzupingen oder z.B. per VNC zuzugreifen, schlägt das über den Namen
fehl, über die IP ist es erfolgreich.
Aber wenn man nun ein paar Minuten wartet, schlägt auch der Ping und
der VNC-Zugriff über die IP fehl. Kehrt man dann zum Problemrechner
zurück, hat der auch wieder alles "vergessen" und man darf wieder
eine IP mit ihm anpingen, um den entfernten Rechnernamen benutzen zu
können usw.


Doppelte IP-Adresse vergeben


nein. ("früher" - soll heißen unter Win2k - wurde sowas eigentlich auch
im Systray gemeldet)

Computernamen doppelt


nein. ;-)

Problemrechner gleichzeitig mit LAN und WLAN im gleichen Subnetz


Nein, der WLAN-Rechner hat kein LAN-Kabel.

Zusätzliche Firewall installiert


Sry, vergessen zu erwähnen: nein.


Was sagt denn die Ereignisanzeige auf alle Rechnern dazu?


Also auf allen anderen Rechner sagt die nix, um "nicht vorhandene"
Rechner kümmert sich Windows offensichtlich nicht. ;-)
Auf dem Problem-Rechner ist auch nur Informativer-Kram und eine
wiederkehrende Warnung "Der Redirectordienst konnte den Verbindungstyp
nicht erkennen." (ID 3019)
Laut MS kann ich das aber unkritisch: "Diese Fehlermeldung hat lediglich
informativen Charakter. Sie können Sie bedenkenlos ignorieren."
http://support.microsoft.com/kb/315244/DE/
Gruß

Martin
--
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html
  #4  
Alt May 8th 10, 08:28 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 10.142
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschrnkt erreichbar

Martin Freitag schrieb:

nein. ;-)


Stell mal den Output von "ipconfig /all" von allen Rechnern als Text hier
rein.
Kochrezept (Textbaustein):
Klick auf Start, Ausfhren, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick auf
C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfgen.

--
Gru
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #5  
Alt May 8th 10, 09:55 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Gerd[_4_]
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 1
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

Am 07.05.2010 16:01, schrieb Martin Freitag:
Weil's grad so viel Spaß macht noch ein echtes Schmankerl. ;-P

Der WLAN-Rechner (WinXP SP3) hat noch ein nerviges Problem, er findet
nämlich ständig die anderen Rechner im Netzwerk nicht. (Arbeitsgruppe)
Dabei ist es unerheblich ob er gerade frisch gebootet hat.

Das Spiel von dem Rechner aus geht folgendermaßen:
- Ping auf einen Rechnernamen schlägt fehl
- Ping auf die IP-Adresse es Zielrechners erfolgreich
- Ping auf den Rechnernamen dieser IP nun erfolgreich
Das lässt sich gegenüber so ziemlich jedem Rechner im Netzwerk
durchspielen. Zwei Beispiele: http://pastebin.com/EHp0aBgV

Wenn man von einem anderen Rechner aus versucht den Problemrechner
anzupingen oder z.B. per VNC zuzugreifen, schlägt das über den Namen
fehl, über die IP ist es erfolgreich.
Aber wenn man nun ein paar Minuten wartet, schlägt auch der Ping und der
VNC-Zugriff über die IP fehl. Kehrt man dann zum Problemrechner zurück,
hat der auch wieder alles "vergessen" und man darf wieder eine IP mit
ihm anpingen, um den entfernten Rechnernamen benutzen zu können usw.
(also obiges Spiel beginnt von vorn. Dass er dann im Netzwerk überhaupt
noch angesprochen werden kann, grenzt dann allerings schon an ein
Wunder, selbst bei Zugriffsversuch über die IP)

Das Internet (DNS&Gateway) läuft über 192.168.2.1 (Router) und
funktioniert auf dem Problemrechner die ganze Zeit über ohne Tadel.
Die IP-Adressen sind für alle Rechner fest eingestellt im Bereich
192.168.2.x
Computerbrowser-Dienst usw. laufen mit "Werksvorgabe" von MS soweit ich
das überschaue.

Hat jemand eine Ahnung, was diesen Rechner so vergesslich/unerreichbar
macht?
Gruß

Martin


Hallo Martin,

hört sich irgendwie nach DNS-Problem an (Ping auf Rechnername geht
nicht, auf IP schon). Ich versuch in solchen Fällen erst mal die
LAN-Einstellungen von Windows wieder zu resetten. Dazu gibt es ein Tool
das sich "winsockxpfix.exe". Damit wird die Netzwerkkonfiguration von
Windows wieder auf den Stand einer Neuinstallation zurückgesetzt d. h.
IP-Adresse usw. muss wieder vergeben werden. Das Tool hilft auch wenn
man nach dem entfernen von Apple Bonjour nicht mehr ins Netz kommt.
Die Stromsparfunktion der Netzwerkkarten (LAN u. WLan) im Treiber
(Energieverwaltung) sollten auf jeden Fall abgeschaltet werden.

Bye,
Gerd



  #6  
Alt May 12th 10, 07:53 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
G. Ruf
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 2
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

Martin Freitag schrieb:

Wenn man von einem anderen Rechner aus versucht den Problemrechner
anzupingen oder z.B. per VNC zuzugreifen, schlägt das über den Namen
fehl, über die IP ist es erfolgreich.
Aber wenn man nun ein paar Minuten wartet, schlägt auch der Ping und der
VNC-Zugriff über die IP fehl. Kehrt man dann zum Problemrechner zurück,
hat der auch wieder alles "vergessen" und man darf wieder eine IP mit
ihm anpingen, um den entfernten Rechnernamen benutzen zu können usw.
(also obiges Spiel beginnt von vorn. Dass er dann im Netzwerk überhaupt
noch angesprochen werden kann, grenzt dann allerings schon an ein
Wunder, selbst bei Zugriffsversuch über die IP)

Das Internet (DNS&Gateway) läuft über 192.168.2.1 (Router) und
funktioniert auf dem Problemrechner die ganze Zeit über ohne Tadel.
Die IP-Adressen sind für alle Rechner fest eingestellt im Bereich
192.168.2.x
Computerbrowser-Dienst usw. laufen mit "Werksvorgabe" von MS soweit ich
das überschaue.

Hat jemand eine Ahnung, was diesen Rechner so vergesslich/unerreichbar
macht?


Wie wäre es mit der Erstellung einer Hosts-Datei in der die IP-Adressen
und die dazugehörigen Computernamen drinstehen?

Seit ich das in meinem Netz gemacht habe habe ich das oben geschilderte
Problem nicht mehr.

mfG
Gebhard
  #7  
Alt May 12th 10, 06:27 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Martin Freitag
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 36
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

Ralf Breuer schrieb:
Martin Freitag schrieb:

nein. ;-)


Stell mal den Output von "ipconfig /all" von allen Rechnern als Text
hier rein.
Kochrezept (Textbaustein):
Klick auf Start, Ausführen, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick
auf C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfügen.


Das endet in eine ziemlichen Wust: http://pastebin.com/yR8Fcer1
Die 192.168.2.5 ist die "Festnetz"-IP vom "vostro", war zu dem Zeitpunkt
nicht angesteckt.
..2.7 und .2.8 sind reservierte DHCP-Adressen. (eine sieht man ja, die
andere ist ungenutzt)
Gruß

Martin
--
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html
  #8  
Alt May 12th 10, 06:30 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Martin Freitag
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 36
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschränkt erreichbar

G. Ruf schrieb:
Wie wäre es mit der Erstellung einer Hosts-Datei in der die IP-Adressen
und die dazugehörigen Computernamen drinstehen?

Seit ich das in meinem Netz gemacht habe habe ich das oben geschilderte
Problem nicht mehr.

Ich doktore nur ungern an dem Symptomen rum, anstatt die Ursache zu
beheben (die anderen Rechner zeigen dieses Verhalten ja nicht
gegenseitig), aber im Zweifelsfall werd ich das als workaround im
Hinterkopf behalten.
Gruß

Martin
--
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html
  #9  
Alt May 12th 10, 08:45 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.networking
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beitrge: 10.142
Standard Rechner "vergisst" andere Rechnernamen und ist nur eingeschrnkt erreichbar

Martin Freitag schrieb:

Das endet in eine ziemlichen Wust: http://pastebin.com/yR8Fcer1
Die 192.168.2.5 ist die "Festnetz"-IP vom "vostro", war zu dem
Zeitpunkt nicht angesteckt.
.2.7 und .2.8 sind reservierte DHCP-Adressen. (eine sieht man ja, die
andere ist ungenutzt)


Spontan finde ich nichts Aufflliges.

Mal versuchen auf allen Rechnern:
(W)LAN-Verbindung (an 192.168.2.x), Eigenschaften, TCP/IP, Eigenschaften,
Erweitert, DNS, Adresse dieser Verbindung in DNS registrieren, Haken weg.

Den Router hast Du schon mal resettet und neu eingestellt?

--
Gru
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge anzufgen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XP "vergisst" Freigabe von externer USB-Festplatte Rudolf Gbel Sonstiges 12 February 1st 08 06:49 PM
Fehlermeldung bei Anmeldung "eingeschränktes" Benutzerkonto Klaus Gebele Setup 3 January 17th 08 12:27 PM
XP "vergisst" Einstellungen... Peter Postlbauer Sonstiges 8 April 11th 06 02:44 PM
Probleme mit "Eingeschränktem Konto" Jakob Kehlringer Sonstiges 21 November 19th 05 05:19 PM
XP Home "vergisst" Einstellungen Tobias Sendel Networking 0 October 15th 05 10:08 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2004-2017 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.