A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Multimedia
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Filme ruckeln beim Abspielen



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt July 14th 07, 11:23 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Peter Schultz
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 1.470
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


"Franc Walter" schrieb im Newsbeitrag
oups.com...
Habe mal testweise den pagefile.sys ganz auf 0 und festgestellt, dass
die Videowiedergabe dann stellenweise unregelmässig ruckelt.
Dieses Ruckeln unterscheidet sich aber vom vorigen, regelmässigen (ca.
1 Sek.-Takt) Ruckeln, das wie erwähnt mit jedem zusätzlich geladenen
Programm stärker wird. Das Bild bleibt dann (je nach Ruckelstärke)
ganz kurz stehen, um dann an die Stelle zu springen, wo es eigentlich
sein müsste.


Wechsel mal die Grafikkarte, kann auch eine sein mit weniger MB.

Und dein RAM mit memtest überprüfen.

Gruß Peter

Ads
  #12  
Alt July 14th 07, 04:21 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Thyrus Reimss[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 9
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


"Franc Walter" schrieb im Newsbeitrag ps.com...

Läßt du die Auslagerungdatei vom System verwalten, oder macht du das manuel?

Gruß Peter


Manuell. Auf Laufwerk D (physikalisch getrennt). Habe 1,5 GB RAM und
daher die Auslagerungsdatei (pagefile.sys) auf nur 800 MB festgelegt.
Macht das was aus?


Ich hatte ein ähnliches Problem mit einer TV-Karte (Hauppauge) und einem schnellen Rechner. Ich hab dann den Takt der Grafikkarte stufenweise erhöht. Jetzt funzt es richtig gut.

Gruß Thyrus

  #13  
Alt July 15th 07, 08:55 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Filme ruckeln beim Abspielen

Wie kann ich den Graphikkartentakt erhöhen? Im Bios?

Gruss franc

@peter: memtest fand keine fehler, graphikkarte tauschen muss ich mal
bei gelegenheit probieren, wenn ich mal einen nachmittag zeit hab :-)

  #14  
Alt July 17th 07, 09:07 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Thyrus Reimss[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 9
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


"Franc Walter" schrieb im Newsbeitrag ps.com...
Wie kann ich den Graphikkartentakt erhöhen? Im Bios?

Gruss franc

Es gibt da für die meisten Grafikkarten entsprechende Tuning-Tools. Welche Grafikkarte hast Du?

Gruß Thyrus

  #15  
Alt August 9th 07, 06:48 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Filme ruckeln beim Abspielen

On 17 Jul., 21:07, "Thyrus Reimss" wrote:
"Franc Walter" schrieb im Newsbeitragnews:[email protected] v.googlegroups.com...
Wie kann ich den Graphikkartentakt erhöhen? Im Bios?

Gruss franc

Es gibt da für die meisten Grafikkarten entsprechende Tuning-Tools. Welche Grafikkarte hast Du?

Gruß Thyrus


Eine ATI Radeon 9600 mit 256 MB

  #16  
Alt August 11th 07, 09:51 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Thyrus Reimss[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 9
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


"Franc Walter" schrieb im Newsbeitrag ups.com...
On 17 Jul., 21:07, "Thyrus Reimss" wrote:
"Franc Walter" schrieb im Newsbeitragnews:[email protected] .googlegroups.com...
Wie kann ich den Graphikkartentakt erhöhen? Im Bios?

Gruss franc

Es gibt da für die meisten Grafikkarten entsprechende Tuning-Tools. Welche Grafikkarte hast Du?

Gruß Thyrus


Eine ATI Radeon 9600 mit 256 MB



Lad Dir von der folgenden Seite die Software von Ati herunter, da ist das Tuning-Tool dabei, da kannst Du dann den Grafikkartentakt und den Grafikkartenspeichertakt verändern.

Probiers einfach mal aus.

http://ati.amd.com/support/drivers/d...adeonx-xp.html

Gruß Thyrus

  #17  
Alt August 14th 07, 09:25 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Filme ruckeln beim Abspielen



Probiers einfach mal aus.


Jetzt hab ich ein richtiges Problem: Nachdem ich diesen
Graphikkartentreiber installiert hatte (das dauerte auch schon ewig),
fuhr Windows beim nächsten Neustart extrem langsam hoch und der
Explorer ist irgendwie gestört. Die Taskleiste reagiert nur alle paar
Minuten mal kurz und fällt dann wieder in tiefen Schlaf. Die
Netzwerkverbindungen werden nicht mehr angezeigt, das Fenster ist leer
(Die Liste der Netzwerkadapter auf dem Computer konnte vom Ordner
"Netzwerkverbindungen" nicht ermittelt werden. Vergewissern Sie sich,
dass der Netzwerkverbindungsdienst aktiviert ist und ausgeführt wird.
- Läuft aber).
Ich habe auch ein altes Catalyst Control Center (6.4), das ich nicht
deinstallieren kann (Auf den Windows-Installationsdienst konnte nicht
zugegriffen werden...). Wenn ich es nochmal installiere kriege ich
Fehler:
Zero Display Service Error
und
1607: Unable to install InstallShield Scripting
Runtime.
Aber es schliesst mit der Aufforderung zum Neustart ab.
Wenn ich das aber aufrufe (ist im Kontextmenü, wenn ich auf den
Desktop klicke) kriege ich:
You do not have permission to change CATALYST Control Center
settings. Please contact your administrator for further help.
Diverse Systemwiederherstellungen bringen nichts, nur wenn ich mit
msconfig alles ausschalte gehts.
Ich werde jetzt also Schritt für Schritt Dienste und Autostarts
hinzuschalten...
Oder hast Du da einen Tip?

Gruss franc

  #18  
Alt August 14th 07, 12:54 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


Ich werde jetzt also Schritt für Schritt Dienste und Autostarts
hinzuschalten...


...Und ich komme auf den Windows Dienst: Shellhardwareerkennung
Wenn ich den mit msconfig ausschalte fährt der Rechner normal
(langsam :-) hoch.
Aber die Netzwerkverbindungen sind immer noch leer und wenn ich dort
auf 'Aktualisieren' klicke erhalte ich lang langem Warten:

Die Liste der Netzwerkadapter auf dem Computer konnte vom Ordner
"Netzwerkverbindungen" nicht ermittelt werden.
Vergewissern Sie sich, dass der Netzwerkverbindungsdienst aktiviert
ist und ausgeführt wird.
Der ist aktiviert und läuft (wenn ich aber dessen Abhängigkeiten sehen
will kriege ich schon wieder einen Fehler:
Windows: Starten des Servers fehlgeschlagen
Die Verbindung zur Windows-Verwaltung auf dem angegebenen Computer
kann nicht hergestellt werden. Sie haben möglicherweise nicht genügend
Rechte, um auf den Windows-Verwaltungsdienst zuzugreifen oder ihn zu
starten. Wenden Sie sich an den Systemadministra

und im Ereignisprotokoll (System) habe ich Fehler:

Der Server "{BA126AE5-2166-11D1-B1D0-00805FC1270E}" konnte innerhalb
des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.
und
Der Server "{8BC3F05E-D86B-11D0-A075-00C04FB68820}" konnte innerhalb
des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Wobei BA126AE5... für Network Connection Manager Class steht und
8BC3F05E für Windows Management and Instrumentation

Da ist doch der Wurm drin.

  #19  
Alt August 14th 07, 05:49 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Franc Walter
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 244
Standard Filme ruckeln beim Abspielen

On 14 Aug., 12:54, Franc Walter wrote:
Ich werde jetzt also Schritt für Schritt Dienste und Autostarts
hinzuschalten...


..Und ich komme auf den Windows Dienst: Shellhardwareerkennung
Wenn ich den mit msconfig ausschalte fährt der Rechner normal
(langsam :-) hoch.
Aber die Netzwerkverbindungen sind immer noch leer und wenn ich dort
auf 'Aktualisieren' klicke erhalte ich lang langem Warten:

Die Liste der Netzwerkadapter auf dem Computer konnte vom Ordner
"Netzwerkverbindungen" nicht ermittelt werden.
Vergewissern Sie sich, dass der Netzwerkverbindungsdienst aktiviert
ist und ausgeführt wird.


.... und nachdem ich

regsvr32 netman.dll
regsvr32 netcfgx.dll
regsvr32 netshell.dll

ausgeführt hatte waren nach Neustart die Netzwerkverbindungen wieder
da.
Nur verhält es sich sonderbar: Wenn ich eine Neztwerkverbindung
doppelklicke oder ins Kontextmenü will, dauert es wieder ewig.
Irgendwann kommts dann.
Was kann das bloss sein?

  #20  
Alt August 16th 07, 09:15 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Thyrus Reimss[_2_]
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 9
Standard Filme ruckeln beim Abspielen


Was kann das bloss sein?


Ich weiß jetzt nicht genau, wie Du die Netzwerkverbindung herstellst. Hast Du den PCI-Slot direkt neben der Grafikkarte in Benutzung? Wenn ja, laß den PCI-Slot neben der Grafikkarte frei. Des weiteren prüfe nach, ob Du die aktuellen Treiber für den Chipsatz auf Deinem Board installiert hast. Prüfe ebenfalls, ob ein BIOS-Update für Dein Board bereitsteht.

Du kannst auch mal versuchen, Dich als Administrator im abgesicherten Modus anzumelden. Kannst Du dann die Grafikkarte mit dem Standardtreiber von Microsoft betreiben und dann den Catalyst-Treiber deinstallieren? Wenn das möglich ist, installiere dann den Treiber unter der normalen Windows-Anmeldung (also nicht im abgesicherten Modus) neu.

Ansonsten bin ich auch mit meinem Latein am Ende...

Solltest Du Glück haben und alles läuft wieder normal, dann mach dringend ein Backup Deines Systems, mit einer Software, mit der Du mit einem bootbaren Medium Dein System wieder herstellen kannst.

Gruß
Thyrus


 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allg. Ruckeln beim Scrollen in Excel, IE ect - Trotz korrekt Installiertem Chipsatz und VGA Treiber Daniel Bölling Hardware 2 April 23rd 07 01:00 PM
Beim Abspielen einiger Filmen startet der PC neu Christian Sonstiges 2 January 25th 07 11:22 AM
Quicktime Alternative: Filme ruckeln im WMP 10 Michael Hosse Multimedia 2 April 10th 06 12:27 PM
Videos ruckeln beim Aufnehmen und Abspielen Alexandra Dotti Multimedia 0 October 16th 05 10:08 AM
>Filme und Spiele ruckeln nach kurzer Zeit und Bild friert ein Frank Berger Multimedia 0 July 14th 05 04:16 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.