A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Notebookplatte an normalen Rechner??



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt January 7th 05, 12:41 PM
wwwau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Notebookplatte an normalen Rechner??

Hallo,
hab mir ein Adapter geholt, so das ich eine Notebookfestplatte an meinen
Großrechner anschließen kann. Wierum muss ich den Adapter den genau
anschließen? Wär super wenn ihr mir des einer beantworten könnte! Bevor ich
was putt mach!!!
Viele Grüße
wwwau


Ads
  #2  
Alt January 7th 05, 12:58 PM
wwwau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

und wenn das nicht der fall ist ????

"Ralf Breuer" schrieb im Newsbeitrag
...
wwwau schrieb:

hab mir ein Adapter geholt, so das ich eine Notebookfestplatte an
meinen Großrechner anschließen kann. Wierum muss ich den Adapter den
genau anschließen? Wär super wenn ihr mir des einer beantworten
könnte! Bevor ich was putt mach!!!


am Adapter und an der Platte sollte Pin 1 erkennbar / markiert sein. Am
Kabel ist Pin 1 meist rot.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen



  #3  
Alt January 7th 05, 01:47 PM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wwwau schrieb:

hab mir ein Adapter geholt, so das ich eine Notebookfestplatte an
meinen Großrechner anschließen kann. Wierum muss ich den Adapter den
genau anschließen? Wär super wenn ihr mir des einer beantworten
könnte! Bevor ich was putt mach!!!


am Adapter und an der Platte sollte Pin 1 erkennbar / markiert sein. Am
Kabel ist Pin 1 meist rot.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

  #4  
Alt January 7th 05, 02:01 PM
This-line-intentionally-left-blank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hab mir ein Adapter geholt, so das ich eine Notebookfestplatte an meinen
Großrechner anschließen kann. Wierum muss ich den Adapter den genau
anschließen? Wär super wenn ihr mir des einer beantworten könnte! Bevor ich
was putt mach!!!


Bei der Festplatte ist normalerweise der Pin 20 an der 44-poligen
Steckerleiste nicht vorhanden. Damit bekommst Du heraus, wo Pin 1 und 44 sich
befinden.
Pin 2-44 befinden sich auf derselben Seite auf der Pin 20 sein sollte.
Zaehlweise ist also: Pin 1 oben, Pin 2 unten, dann geht es links weiter mit
Pin 3 oben und Pin 4 unten.

An dem Adapter sollte sich eine Markierung fuer die Seite mit Pin 1
befinden. Du musst nur noch dafuer sorgen, dass die Seiten uebereinstimmen.

Ciao, Walter
  #5  
Alt January 7th 05, 02:11 PM
This-line-intentionally-left-blank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei der Festplatte ist normalerweise der Pin 20 an der 44-poligen
Steckerleiste nicht vorhanden. Damit bekommst Du heraus, wo Pin 1 und 44 sich
befinden.
Pin 2-44 befinden sich auf derselben Seite auf der Pin 20 sein sollte.
Zaehlweise ist also: Pin 1 oben, Pin 2 unten, dann geht es links weiter mit
Pin 3 oben und Pin 4 unten.


Bild bei
http://www.hitachigst.com/hdd/support/5k80/5k80eis.htm

An dem Adapter sollte sich eine Markierung fuer die Seite mit Pin 1
befinden. Du musst nur noch dafuer sorgen, dass die Seiten uebereinstimmen.


Tip: Sobald Du die richtige Kombination entdeckt hast, solltest Du Pin 20
beim Adapter blockieren, damit Du in Zukunft nicht "ausser Fassung" geraetst!
Solltest Du einen Adapter von Reichelt benutzen: Aufpassen, die Anschluesse
fuer die Stromversorgung sind nicht besonders gesichert. Beim +5V-Anschluss
hilft eine Markierung (roter permanenter Marker oder rotes Loctite).

Ciao, Walter
  #6  
Alt January 7th 05, 02:45 PM
This-line-intentionally-left-blank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

und wenn das nicht der fall ist ????

Ich glaube fast nicht, dass er Dir antworten mag:
Du plenkst, verwendest multiple Satzzeichen und verteilst TOFU. Und dabei
hat er ausdruecklich die Zeile
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote

im Footer, was Zweifel in Deiner Lesefaehigkeit weckt.
Gegenfrage: *Was* ist nicht der Fall? Schliesslich gab Ralf 2 Angaben.
Welche davon trifft nicht zu? Oder treffen beide nicht zu?

Ciao, Walter



  #7  
Alt January 10th 05, 10:22 AM
Andreas Pohlke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

wwwau wrote:
und wenn das nicht der fall ist ????


tja, dieser kleine Strich mit dem Haken oben nennt
sich "eins". Es bezeichnet den "Pin 1".
Das steht mit ziemlicher Sicherheit auf dem Adapter
an der Steckerleiste. Ich habe in den letzten Jahren
kein IDE-Kabel gesehen, bei dem Pin 1 nicht rot
oder blau markiert wäre.
Da die Stromversorgung extra gesteckt wird, kannst
Du beim Verdrehen des Kabels also keinen Saft auf
Datenpins legen - da kann man eigentlich nichts
kaputt machen. Im Zweifel geht es einfach nicht.

Grüße,
Andreas.

  #8  
Alt January 10th 05, 08:21 PM
Sascha Wostmann
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Andreas Pohlke :

Hi,

wwwau wrote:
und wenn das nicht der fall ist ????


tja, dieser kleine Strich mit dem Haken oben nennt
sich "eins". Es bezeichnet den "Pin 1".
Das steht mit ziemlicher Sicherheit auf dem Adapter
an der Steckerleiste. Ich habe in den letzten Jahren
kein IDE-Kabel gesehen, bei dem Pin 1 nicht rot
oder blau markiert wäre.
Da die Stromversorgung extra gesteckt wird, kannst
Du beim Verdrehen des Kabels also keinen Saft auf
Datenpins legen - da kann man eigentlich nichts
kaputt machen. Im Zweifel geht es einfach nicht.


OHA, VORSICHT! Ich habe mir schon mindestens eine Platte (bzw. ihren
Controller) dadurch zerstört, dass ich das Datenkabel falsch herum
angeschlossen habe. Zugegeben, das war zu der Zeit als OS/2 Warp
gerade herauskam (hatte die Platte (500MB!) im Bundle damit gekauft),
vielleicht hat sich seitdem die Absicherung verbessert. Damals konnte
ich die Platte zum Glück nach kurzem Betteln beim Händler umtauschen.

Der zweite Fall war vor ca. 6 Monaten meine Notebook-Platte, die ich
wie der OP im Desktoprechner auslesen wollte. Sie ließ sich aber schon
im Notebook nicht mehr zuverlässig benutzen, so dass es auch sein
kann, dass sie ohne mein Zutun abgekackt ist.

Viele IDE-Kabel haben einen kleinen Pin auf einer Seite des Steckers
(außen), der in eine Kerbe des Gegensteckers auf dem Board bzw. der
Platte passt. Damit ist eine Verdrehung des Kabels ausgeschlossen,
wenn man keine Gewalt anwendet.


Viele Grüße,
Sascha
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Rechner mit 2 Karten und ein WLAN Router django Networking 3 February 5th 05 08:30 AM
Wie venetze ich 2 Rechner bei bestehender DSL-Verbindung? Christian Jungbluth Networking 17 January 14th 05 03:09 PM
Neuinst XP, Rechner schaltet sich beim Booten aus Carsten Wilke Setup 2 January 13th 05 09:05 PM
HILFE!!!! Bekomme keine Netzwerkverbindung zwischen 2 Rechner zust LEGUAN Networking 5 January 2nd 05 11:02 AM
Alte Freigabe (bzw. Rechner) löschen Jürgen Fink Networking 4 December 20th 04 10:35 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:49 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.