A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Startscript wird nicht ausgeführt



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt January 10th 05, 09:46 AM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Startscript wird nicht ausgeführt

Hi NG,

wir haben ein Startscript eingebaut, welches die Netzwerkkonfig (IP Mask
ect.) bei Booten setzt. Windows zeigt beim Booten auch "Startscripte werden
ausgefürt" aber die Netzkonfig bleibt beharrlich auf den alten Wert. Führen
wir das Script nach der Anmeldung per Hand aus, klappts einwandfrei -
woran kann das liegen?

Note: Mit der richtlinie "warten mit Anmeldung bis Netzwerk verfügbar"
haben wir schon experimentiert - ohne Erfolg

Bye Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/
Ads
  #2  
Alt January 10th 05, 09:32 PM
Hans-Peter Matthess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Thomas Wildgruber:

Führen
wir das Script nach der Anmeldung per Hand aus, klappts einwandfrei -
woran kann das liegen?


Verzögerung einbauen?

hpm
  #3  
Alt January 11th 05, 12:36 AM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Mon, 10 Jan 2005 21:32:42 +0100, Hans-Peter Matthess wrote:

Führen
wir das Script nach der Anmeldung per Hand aus, klappts einwandfrei -
woran kann das liegen?


Verzögerung einbauen?


Haben wir - um überhaupt den lauf des scriptes tatsächlich zu verfizieren -
um 50 Sek. verzögert ('sleep.exe 50') - Negativ, das Script läuft nicht
auch keine 50 Sek. Verzögerung.

Irgendwas müssen wir übersehen haben.

Bye Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/
  #4  
Alt January 11th 05, 04:36 PM
Hans-Peter Matthess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Thomas Wildgruber:

Verzögerung einbauen?


Haben wir - um überhaupt den lauf des scriptes tatsächlich zu verfizieren -
um 50 Sek. verzögert ('sleep.exe 50') - Negativ, das Script läuft nicht
auch keine 50 Sek. Verzögerung.
Irgendwas müssen wir übersehen haben.


Ohne den Inhalt des Skripts zu kennen und ohne zu wissen, wo in Windows
genau der Aufruf erfolgt, wird man dazu nichts weiter sagen können.

hpm
  #5  
Alt January 11th 05, 06:31 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Tue, 11 Jan 2005 16:36:24 +0100, Hans-Peter Matthess wrote:

Haben wir - um überhaupt den lauf des scriptes tatsächlich zu verfizieren -
um 50 Sek. verzögert ('sleep.exe 50') - Negativ, das Script läuft nicht
auch keine 50 Sek. Verzögerung.
Irgendwas müssen wir übersehen haben.


Ohne den Inhalt des Skripts zu kennen und ohne zu wissen, wo in Windows
genau der Aufruf erfolgt, wird man dazu nichts weiter sagen können.


Das Script ist recht simpel:

-------------schnipp---------------
@echo off
cd c:\netconfig
netsh -f [DHCP/WORK*]
-------------schnapp---------------

DHCP und WORK sind zwei Dateien, welche jeweils einen Dump der
Interfacekonfiguration enthalten und diesen dann im o.g Aufruf
dementsprechend konfigurieren. Das Ausführen von "Hand" klappt einwandfrei,
also am Script selbst liegs wohl weniger.

Die Sleep Geschichte ist ähnlich einfach gestrickt:

------------schnipp----------------
@echo off
sleep.exe 50
------------schnapp----------------

Die Scripts und alle relevanten Dateien (sleep.exe) liegen im 'Startup'
Verzeichnis, welches direkt vom Richtlinien Editor angesprungen wird (Den
exakten Pfad weis ich jetzt nicht auswendig) - Bei W2K liegt das
Verzeichnis unter 'C:\WINNT\system32\GroupPolicy\Machine\Scripts\Sta rtup',
bei XP wird wohl WINNT gegen WINDOWS getauscht sein, kann das jetz aber
nicht nachprüfen, habe kein XP im Moment am Start.

Der Aufruf erfolgt in der lokalen Computerrichtlinie -
Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Scripts - Starten.

Aber es wird weder das Erste noch das Zweite Script abgearbeitet. Bei einer
W2K Maschine gabs keinerlei Probleme, irgendwie scheint XP beim Booten
anders gestrickt zu sein.

Bye Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/
  #6  
Alt January 11th 05, 10:29 PM
Hans-Peter Matthess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Thomas Wildgruber:

Der Aufruf erfolgt in der lokalen Computerrichtlinie -
Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Scripts - Starten.

Aber es wird weder das Erste noch das Zweite Script abgearbeitet. Bei einer
W2K Maschine gabs keinerlei Probleme, irgendwie scheint XP beim Booten
anders gestrickt zu sein.


Aha, dann wird das Skript wohl zu einem Zeitpunkt aufgerufen, an dem
Windows zu dessen Start noch nicht bereit ist. Gib das Skript mal in der
"Benutzerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Scripts - Anmelden"
ein. Resultat?

hpm
  #7  
Alt January 11th 05, 11:30 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Tue, 11 Jan 2005 22:29:09 +0100, Hans-Peter Matthess wrote:

Aber es wird weder das Erste noch das Zweite Script abgearbeitet. Bei einer
W2K Maschine gabs keinerlei Probleme, irgendwie scheint XP beim Booten
anders gestrickt zu sein.


Aha, dann wird das Skript wohl zu einem Zeitpunkt aufgerufen, an dem
Windows zu dessen Start noch nicht bereit ist. Gib das Skript mal in der
"Benutzerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Scripts - Anmelden"
ein. Resultat?


Das Problem an der ganzen Sache ist, dass die NIC-Konfig bereits beim
Anmelden stehen muss. Das Laptop ist bei uns per WLAN angebunden und der
User nutzt auch zu Hause WLAN (allerdings mit DHCP, wir haben feste
Einstellungen) und wenn das Netzwerk während der Anmeldung noch nicht
steht, bekommt der User seine Netzlaufwerke nicht verbunden.

Ich kanns jetzt nicht testen aber glaubst du das der von dir vorgeschlagene
Workaround da noch mitkommt?

Bye Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/
  #8  
Alt January 12th 05, 10:23 AM
Hans-Peter Matthess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Thomas Wildgruber:

Ich kanns jetzt nicht testen aber glaubst du das der von dir vorgeschlagene
Workaround da noch mitkommt?


Mein Glaube ist irrelevant, denn ich habe da keine eigene Erfahrung.
Ich würde es mal testen, das nimmt ja nur wenige Sekunden in Anspruch.
Falls negativ, poste es mal nach
news:microsoft.public.de.german.windowsxp.gruppen. richtlinien

Allerdings schriebst du doch:

|Führen wir das Script nach der Anmeldung per Hand aus, klappts einwandfrei

dann wiederum

|Das Problem an der ganzen Sache ist, dass die NIC-Konfig bereits beim
|Anmelden stehen muss.

Demnach klappt das Skript, wird es *nach* der Anmeldung per Hand
ausgeführt, also doch nicht einwandfrei?

hpm
  #9  
Alt January 12th 05, 11:30 AM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Wed, 12 Jan 2005 10:23:40 +0100, Hans-Peter Matthess wrote:

Allerdings schriebst du doch:

|Führen wir das Script nach der Anmeldung per Hand aus, klappts einwandfrei

dann wiederum

|Das Problem an der ganzen Sache ist, dass die NIC-Konfig bereits beim
|Anmelden stehen muss.

Demnach klappt das Skript, wird es *nach* der Anmeldung per Hand
ausgeführt, also doch nicht einwandfrei?


So gesehen ;-) - Was ich damit sagen wollte, ist das das Script zumindest
keinen Syntaxfehler hat, der Zeitpunkt das Script per Hand auszuführen aber
ist dann zu spät - Du verstehst worauf ich hinaus möchte?

Bye Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/
  #10  
Alt January 12th 05, 10:47 PM
Hans-Peter Matthess
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Thomas Wildgruber:

Demnach klappt das Skript, wird es *nach* der Anmeldung per Hand
ausgeführt, also doch nicht einwandfrei?


So gesehen ;-) - Was ich damit sagen wollte, ist das das Script zumindest
keinen Syntaxfehler hat, der Zeitpunkt das Script per Hand auszuführen aber
ist dann zu spät - Du verstehst worauf ich hinaus möchte?


Sicher, ich hätte dann allerdings ein wenig anders formuliert. "Klappt
einwandfrei" wäre mir für ein völlig versagendes Skript nicht über die
Lippen gekommen. ;-)

BTW: ich habe es mal mit einem eigenen VBS-Skript versucht, mit dem ich
immer online gehe. Zusätzlich habe ich in den administrativen Vorlagen
die sichtbare Ausführung eingestellt. Das Ergebnis ist so wie bei dir:
Keine Chance, der Zeitpunkt ist zu früh gewählt. Wenn ich nun eine
Verzögerung einbaue, die das Skript in das zu Ende gestartete Windows
hinüber rettet, so bleibt es zwar für die eingestellte Verzögerung im
Speicher, verschwindet dann aber einfach ins Nichts. Es wird keine
Verbindung erstellt. In die Benutzerkonfiguration verpflanzt, läuft es
einwandfrei.

hpm
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Externe Festplatte (160GB Samsung) wird nicht erkannt... Stefan Hardware 21 February 7th 05 11:58 AM
xp erkennt handy nicht! gerät wird nicht erkannt !! Aysegül Hardware 0 February 1st 05 10:33 AM
Digitalkammera wird in Arbeitsplatz nicht angezeigt Sebastian Ritter Hardware 0 January 31st 05 09:45 PM
USB-Stick: Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden. Albert Ludwig Sonstiges 2 December 27th 04 04:02 PM
Bandlaufwerk wird nicht erkannt.. Andreas Vogt Hardware 0 December 14th 04 03:59 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.