A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Sonstiges
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Motherboard Temperatur



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt August 6th 05, 10:50 AM
Hans-Peter Hässle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Motherboard Temperatur

Hallo

Habe gerade Everest Home Edition instaliert um die Temperatur von CPU und
Motherboart aus zulesen dabei zeigt mir Everst eine Bordtemperatur von 74 °C
an das kann ja nicht sein da die Temperatur im Bios 45 °C anzeigt wird. Kann
mir jemand sagen woran das liegt.
Beim Board handelt es sich um das Soyo SY-P4I875P DRAGON 2 Platinum Edition
i875 ICH5R

Gruß
Hans


Ads
  #2  
Alt August 6th 05, 12:39 PM
Hans-Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Schau mal da http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html

Die CPU-Temperatur wird mit 36 °C angezeigt.

Gruß
Hans


"Thomas Wildgruber" schrieb im Newsbeitrag
...
On Sat, 6 Aug 2005 10:50:50 +0200, Hans-Peter Hässle wrote:

Habe gerade Everest Home Edition instaliert um die Temperatur von CPU und
Motherboart aus zulesen dabei zeigt mir Everst eine Bordtemperatur von 74
°C
an das kann ja nicht sein da die Temperatur im Bios 45 °C anzeigt wird.
Kann
mir jemand sagen woran das liegt.
Beim Board handelt es sich um das Soyo SY-P4I875P DRAGON 2 Platinum
Edition
i875 ICH5R


Ich kenne zwar weder das Tool noch das Board aber 74°C hört sich eher nach
CPU Temperatur als nach Board Temperatur an. Da das Tool sicherlich das
BIOS ausliest, vermute ich einen Interpretationsfehler. Was zeigt das Tool
denn für eine CPU Temp. an?

Bye Tom
--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte



  #3  
Alt August 6th 05, 12:39 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Sat, 6 Aug 2005 10:50:50 +0200, Hans-Peter Hässle wrote:

Habe gerade Everest Home Edition instaliert um die Temperatur von CPU und
Motherboart aus zulesen dabei zeigt mir Everst eine Bordtemperatur von 74 °C
an das kann ja nicht sein da die Temperatur im Bios 45 °C anzeigt wird. Kann
mir jemand sagen woran das liegt.
Beim Board handelt es sich um das Soyo SY-P4I875P DRAGON 2 Platinum Edition
i875 ICH5R


Ich kenne zwar weder das Tool noch das Board aber 74°C hört sich eher nach
CPU Temperatur als nach Board Temperatur an. Da das Tool sicherlich das
BIOS ausliest, vermute ich einen Interpretationsfehler. Was zeigt das Tool
denn für eine CPU Temp. an?

Bye Tom
--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte

  #4  
Alt August 6th 05, 01:04 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Sat, 6 Aug 2005 12:39:42 +0200, Hans-Peter wrote:

Schau mal da http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html

Die CPU-Temperatur wird mit 36 °C angezeigt.


Sieht wohl danach aus, dass CPU- Und Board- Temperatur vertauscht werden.

Liegt doch irgendwie auf der Hand oder?

Bye Tom
--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte

  #5  
Alt August 6th 05, 02:08 PM
Hans-Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen das die Temperaturen vom Board
und CPU vertauscht wurden den 75 °C ist doch auch etwas hoch für die CPU (
Intel P 4 2,53 GHz )ohne Last.

Gruß
Hans

"Hans-Peter" schrieb im Newsbeitrag
...
Hi

Schau mal da http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html

Die CPU-Temperatur wird mit 36 °C angezeigt.

Gruß
Hans


"Thomas Wildgruber" schrieb im Newsbeitrag
...
On Sat, 6 Aug 2005 10:50:50 +0200, Hans-Peter Hässle wrote:

Habe gerade Everest Home Edition instaliert um die Temperatur von CPU
und
Motherboart aus zulesen dabei zeigt mir Everst eine Bordtemperatur von
74 °C
an das kann ja nicht sein da die Temperatur im Bios 45 °C anzeigt wird.
Kann
mir jemand sagen woran das liegt.
Beim Board handelt es sich um das Soyo SY-P4I875P DRAGON 2 Platinum
Edition
i875 ICH5R


Ich kenne zwar weder das Tool noch das Board aber 74°C hört sich eher
nach
CPU Temperatur als nach Board Temperatur an. Da das Tool sicherlich das
BIOS ausliest, vermute ich einen Interpretationsfehler. Was zeigt das
Tool
denn für eine CPU Temp. an?

Bye Tom
--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte





  #6  
Alt August 6th 05, 05:22 PM
Helmut Gütschow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Am 06.08.05 haute auf die Tasten:

Hallo Hans-Peter!

Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen das die Temperaturen
vom Board und CPU vertauscht wurden den 75 °C ist doch auch etwas
hoch für die CPU ( Intel P 4 2,53 GHz )ohne Last.


Versuche es alternativ mit SpeedFan:
http://www.almico.com/speedfan.php
--
/ /
/-/ MfG
/ /elmut
  #7  
Alt August 6th 05, 05:30 PM
Gabriele Neukam
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On that special day, Hans-Peter Hässle, ) said...

Habe gerade Everest Home Edition instaliert um die Temperatur von CPU und
Motherboart aus zulesen dabei zeigt mir Everst eine Bordtemperatur von 74 °C
an das kann ja nicht sein da die Temperatur im Bios 45 °C anzeigt wird. Kann
mir jemand sagen woran das liegt.


Eventuell ist ja Speedfan genauer. Aber auch dieses zeigt bei einer
Komponente meines Mainboards konstant 70° Celsius an. Ich vermute, es
handelt sich dabei um die Northbridge, die in meiner Kiste keinen
Lüfter hat.

http://www.almico.com/speedfan.php


Gabriele Neukam




--
Ah, Information. A property, too valuable these days, to give it away,
just so, at no cost.
  #8  
Alt August 6th 05, 06:42 PM
Helmut Rohrbeck
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"Hans-Peter" schrieb:

Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen das die Temperaturen vom Board
und CPU vertauscht wurden den 75 °C ist doch auch etwas hoch für die CPU (
Intel P 4 2,53 GHz )ohne Last.


Schau mal im BIOS nach. Möglicherweise werden aber
dort die Temperaturen in Fahrenheit angezeigt,
Umrechnung in °C: (°F - 32)*5/9, Beispiel:
75 - 32 = 43 * 5/9 = 24°C (aufgerundet).

Evtl. rechnet "Everest" den Fahrenheit-Wert nicht um, sondern
zeigt ihn an. Ich benutze den "Intel Active Monitor" zur
Anzeige der Temperaturen und Spannungen des Mainboards unter
Windows, da wird heute z.B. eine Board-Temperatur von 24°C
angezeigt. Dieser Wert ist auch realistisch.

Die von "Everest" angezeigten Werte differieren wie folgt:
Motherboard: + 10°C
CPU: - 9°C
Harddisk: - 10°C
CPU-Lüfter: +- 0 RPM
Gehäuse-Lüfter: Wird falsch angezeigt: Gleicher Wert wie
CPU-Lüfter, tatsächlicher Wert ist ca. 1000 RPM weniger.
Spannungen werden korrekt angezeigt.

Fazit: Die Anzeigen von "Everest" sind teilweise unbrauchbar.

--
MfG Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Neu im Download: Datenträger-Wartung für Windows XP!
PMail nur über das Formular auf meiner Webseite.
  #9  
Alt August 6th 05, 07:23 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Sat, 6 Aug 2005 14:08:24 +0200, Hans-Peter wrote:

Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen das die Temperaturen vom Board
und CPU vertauscht wurden den 75 °C ist doch auch etwas hoch für die CPU (
Intel P 4 2,53 GHz )ohne Last.


Diese Tools können nur ausgeben, was die Mainboardchips bzw. Sensoren
aufzeichnen. Dein Board hat laut Spezifikation[1] sowiso nur einen CPU
Tempereatur Sensor, da ist doch die Glaubhaftigkeit solcher Tools schon in
Frage zu stellen, oder nicht? Für dein Board gibt es direkt vom Hersteller
einen Hardwaremonitor[2] (der BTW bestimmt auch auf der MB-CD ist),
versuche den mal. Berichte was dabei raus kommt...

[1] http://www.soyogroup.com/products/proddesc.php?id=233
[2] http://www.soyogroup.com/downloads/filedesc.php?id=2063

Bye Tom
--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte

  #10  
Alt August 6th 05, 07:28 PM
Thomas Wildgruber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

On Sat, 6 Aug 2005 18:42:43 +0200, Helmut Rohrbeck wrote:

[...]
Ich benutze den "Intel Active Monitor" zur
Anzeige der Temperaturen und Spannungen des Mainboards unter
Windows, da wird heute z.B. eine Board-Temperatur von 24°C
angezeigt. Dieser Wert ist auch realistisch.
[...]


Bei den /hochsommerlichen/ Temperaturen derzeit, durchaus realistisch ;-)

SCNR Tom

--
Erfahrung ist, was man bekommt nachdem man sie gebraucht hätte

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Austausch eines MotherBoard Neuaufspielen von WinXP erforderlich? Albert Pfündl Sonstiges 6 July 13th 05 09:54 AM
Motherboard vom Aldi-PC MD 8383 Peter Most Hardware 3 July 3rd 05 11:32 PM
Leuchtdiode auf Motherboard Klaus Kettner Hardware 2 June 29th 05 04:11 AM
neues motherboard -> windows XP geht nicht mehr Holger Pankoke Sonstiges 3 May 28th 05 08:51 PM
Motherboard und Prozessorwechsel Ernst Handschin Hardware 1 March 2nd 05 09:13 AM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:52 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.