A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Applications
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Laufende Programme mal kurz anhalten



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt January 27th 10, 10:13 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.applications
Klaus Gawol
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 58
Standard Laufende Programme mal kurz anhalten

Hallo NG,

es gibt Programme, die den Einkern-Prozessor meines Rechners voll auslasten.
Wenn ich dann zwischendurch kurz mit einem anderen Programm arbeiten möchte,
dann läuft dieses nur sehr ruckelig.

Gibt es unter Windows XP eine Möglichkeit, solche erstgenannten Prozesse
kurzfristig anzuhalten, um sie dann später wieder weiterlaufen zu lassen,
also etwa so, wie man beispielsweise Filme pausieren lassen kann?

Gruß Klaus

Ads
  #2  
Alt January 27th 10, 07:30 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.applications
Robert Kochem
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 165
Standard Laufende Programme mal kurz anhalten

Klaus Gawol schrieb:

Gibt es unter Windows XP eine Möglichkeit, solche erstgenannten Prozesse
kurzfristig anzuhalten, um sie dann später wieder weiterlaufen zu lassen,
also etwa so, wie man beispielsweise Filme pausieren lassen kann?


Anhalten ist nicht so gut, das verkraften die wenigsten Anwendungen. Man
kann sie aber drosseln. Dazu einfach im Taskmanager den Prozess auswählen
und im Kontextmenü die Priorität auf Niedrig oder Leerlauf ändern.

Robert
  #3  
Alt January 28th 10, 01:16 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.applications
Klaus Gawol
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 58
Standard Laufende Programme mal kurz anhalten

Hallo Robert!

Gibt es unter Windows XP eine Möglichkeit, solche erstgenannten Prozesse
kurzfristig anzuhalten, um sie dann später wieder weiterlaufen zu lassen,
also etwa so, wie man beispielsweise Filme pausieren lassen kann?


Anhalten ist nicht so gut, das verkraften die wenigsten Anwendungen. Man
kann sie aber drosseln. Dazu einfach im Taskmanager den Prozess auswählen
und im Kontextmenü die Priorität auf Niedrig oder Leerlauf ändern.


Das klappt bei einigen Anwendungen ganz gut, bei einigen aber
unverständlicherweise gar nicht. Woran das liegt, weiß ich nicht. Deshalb
meine Eingangsfrage.

Gruß Klaus

  #4  
Alt January 28th 10, 07:58 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.applications
Robert Kochem
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 165
Standard Laufende Programme mal kurz anhalten

Klaus Gawol schrieb:

Das klappt bei einigen Anwendungen ganz gut, bei einigen aber
unverständlicherweise gar nicht. Woran das liegt, weiß ich nicht. Deshalb
meine Eingangsfrage.


Weil es nur die CPU betrifft. Wenn aber deine Festplatte der "Engpass" ist,
und das Programm nur wenig die CPU nutzt, dann kannst du einstellen was du
willst.
Für ganz problematische Fälle kannst du ja mal den Sysinternals
ProcessExplorer ausprobieren. Dort kann man auf prozesse via Kontextmenü
"Suspend"en (CPU-Nutzung verbieten) bzw. später wieder "Resume"en.

Robert
 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prozeßausführung anhalten Klaus Gawol Sonstiges 4 April 22nd 09 01:13 PM
FEhler in der Taskleiste: laufende Programme werden nicht mehr angezeigt Robert Miehle Sonstiges 1 August 4th 06 05:24 PM
Taskplaner anhalten / fortsetzen per Ein-Klick Walt Gallus Sonstiges 6 May 27th 06 07:04 AM
XP-Startleiste ohne laufende Anwendungen Jörg R. Hempel \(privat\) Registry 4 December 20th 05 03:57 PM
Laufende Tasks per Batch abfragen Marcus Zwandula Sonstiges 7 October 16th 05 04:43 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 PM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.