A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Applications
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

mbr



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt December 11th 04, 12:48 AM
Helmut Haeussler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard mbr

Hallo,

ich habe ein wenig mit Linux experimentiert auf der 2. Platte und jetzt habe
ich ein Problem in meinem mbr das ich nicht mehr wegbekomme. Und zwar steht
da GRUB und dann geht nichts mehr. Ich habe fixmbr,bootcfg, fixboot von der
Konsole ausgeführt, immer stösst er auf GRUB. Er findet die Platte richtig:
Searching for bootrecord auf HD0......OK
GRUB
und dann geht nichts mehr. Auch wenn ich die 2. Platte aushänge immer
dasselbe. Versuche ich vom Bootloader Grub auf der 2. Platte Windows zu
starten, ebenfalls: GRUB

Wie bekommt man sowas weg? Ich fürchte, dass auch nach einer Neuinstallation
noch dieser GRUB da steht. Als ob das kein anderes Programm stört oder
Kenntnis davon nimmt. Bis hierher und nicht weiter!!!

Wer kann helfen?
cu Helmut

Ads
  #2  
Alt December 11th 04, 01:51 PM
Johann Ebend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Helmut Haeussler schrieb:
Hallo,

ich habe ein wenig mit Linux experimentiert auf der 2. Platte und
jetzt habe ich ein Problem in meinem mbr das ich nicht mehr
wegbekomme. Und zwar steht da GRUB und dann geht nichts mehr. Ich
habe fixmbr,bootcfg, fixboot von der Konsole ausgeführt, immer stösst
er auf GRUB. Er findet die Platte richtig: Searching for bootrecord
auf HD0......OK
GRUB
und dann geht nichts mehr. Auch wenn ich die 2. Platte aushänge immer
dasselbe. Versuche ich vom Bootloader Grub auf der 2. Platte Windows
zu starten, ebenfalls: GRUB

Wie bekommt man sowas weg? Ich fürchte, dass auch nach einer
Neuinstallation noch dieser GRUB da steht. Als ob das kein anderes
Programm stört oder Kenntnis davon nimmt. Bis hierher und nicht
weiter!!!


Dieses Problem wurde auch schon des öfteren in den Win2000-
Gruppen beschrieben, handelt sich wahrscheinlich auch um
Folgendes:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/47847

FDISK/MBR (FIXMBR) half in in keinem der berichteten Fälle, in denen
zuvor ein Dualboot mit Linux versucht und bleistiftweise der Boot-
manager GRUB installiert wurde.

Schau dir z.B. mal diesen Artikel/Thread bei Googlegroups dazu an
dazu an:



MfG
Johann Ebend
--
Gruss aus Bremen
Home: http://www.ebend.de
Antwort bitte nur in die Newsgroup!
  #3  
Alt December 11th 04, 05:26 PM
Helmut Haeussler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard


"Johann Ebend" schrieb im Newsbeitrag
...

Dieses Problem wurde auch schon des öfteren in den Win2000-
Gruppen beschrieben, handelt sich wahrscheinlich auch um
Folgendes:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/47847

FDISK/MBR (FIXMBR) half in in keinem der berichteten Fälle, in denen
zuvor ein Dualboot mit Linux versucht und bleistiftweise der Boot-
manager GRUB installiert wurde.

Schau dir z.B. mal diesen Artikel/Thread bei Googlegroups dazu an
dazu an:



Hallo Johann,

nicht ganz dasselbe denke ich. Da wird ein spezifischer Bug von Fedora und
SuSE 9.1 beschrieben. Ich habe aber mit red hat 7.3 u. 9 + SuSE 8.1 u. 8.2
experimentiert. Die jeweils höheren Versionen laufen inzwischen auch gut auf
der "andern Platte". Es ist halt schon eine etwas umfangreichere Reparatur
und wenn's dann am Ende immer noch nicht geht ärgert man sich.

cu Helmut




  #4  
Alt December 12th 04, 05:28 PM
Helmut Haeussler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Helmut Haeussler wrote:


"Johann Ebend" schrieb im Newsbeitrag
...

Dieses Problem wurde auch schon des öfteren in den Win2000-
Gruppen beschrieben, handelt sich wahrscheinlich auch um
Folgendes:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/47847

FDISK/MBR (FIXMBR) half in in keinem der berichteten Fälle, in denen
zuvor ein Dualboot mit Linux versucht und bleistiftweise der Boot-
manager GRUB installiert wurde.

Schau dir z.B. mal diesen Artikel/Thread bei Googlegroups dazu an
dazu an:



Hallo Johann,

nicht ganz dasselbe denke ich. Da wird ein spezifischer Bug von Fedora und
SuSE 9.1 beschrieben. Ich habe aber mit red hat 7.3 u. 9 + SuSE 8.1 u. 8.2
experimentiert. Die jeweils höheren Versionen laufen inzwischen auch gut
auf der "andern Platte". Es ist halt schon eine etwas umfangreichere
Reparatur und wenn's dann am Ende immer noch nicht geht ärgert man sich.




Hallo,

ich habe nun eingegeben von Linux aus: sfdisk -d /dev/hdb und keine
Fehlermeldung, wie in dem Artikel angegeben, erhalten. Also kann's dieses
nicht sein. Das Problem besteht aber weiter.

cu Helmut

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:46 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.