A Windows XP forum. XPdiskussion

Zurück   Home » XPdiskussion forum » Windows XP » Setup
Site Map Home Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Web Partners

Cd erkennt kaputtes os nicht



 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt November 18th 05, 04:25 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht

Amidamaro ) tippselte:

Ach ja windoof hat das aber bei mir unterstützt!!!Warum denn jetzt

~~~~~~~
Bis jetzt ging ich davon aus, das es um Windows XP geht, das scheint
aber offenbar nicht der Fall zu sein.

--
Heinz Bergner

Ads
  #12  
Alt November 19th 05, 01:07 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht


"Heinz Bergner" schrieb im Newsbeitrag
...
Amidamaro ) tippselte:

Ach ja windoof hat das aber bei mir unterstützt!!!Warum denn jetzt

~~~~~~~
Bis jetzt ging ich davon aus, das es um Windows XP geht, das scheint aber
offenbar nicht der Fall zu sein.

--
Heinz Bergner Es geht ums Windos XP setup!!!!



  #13  
Alt November 20th 05, 01:16 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht

Hallo,
Amidamaro wrote:
"Amidamaro" schrieb im Newsbeitrag
...

"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" schrieb im
Newsbeitrag ...
Und ausserdem ist die Partition gar nicht zerschossen, sondern nur
das OS! Auf der Partition liegt z.b. auch diese installation mit
der ich das hier schreibe. DAs reg Backup ist c.a. 3 Tage vorm
Crash gemacht worden, den Updat stand weiss ich allersings nicht.

naja, Du wirst doch sicher wissen, ob Servicepack 2 mit integriert
war oder nicht.
Auf derselben Partition eine weitere Installation? Ich hoffe, dass
Du eine erweiterte Partition meinst, mit mehreren logischen
Laufwerken darauf. Ansonsten, wenn Du mehrere Installationen auf
ein Laufwerk gepackt hast, musst Du Dich nicht wundern, dass die
erste Installation nicht mehr laeuft, da solch eine Methode ein
nicht von Windows unterstuetztes Szenarium ist. Auf welche Art hast
Du das Registry-Backup erstellt?
Integriertes Sp1. Regestry exportiren im regedit.

Ach ja windoof hat das aber bei mir unterstützt!!!Warum denn jetzt
nicht

das heisst nebenbei gesagt Windows.
Dass die Installation in solch einer Situation (zwei Windows-Installationen
auf ein logisches Laufwerk in zwei unterschiedliche Verzeichnisse)
durchlaeuft (nachdem Du die entsprechende Warnung mit OK bestaetigt hast, da
Microsoft annimmt, dass Du weisst, was Du tust) heisst noch lange nicht,
dass es auch unterstuetzt wird.

Viele Gruesse
Olaf

  #14  
Alt November 20th 05, 01:11 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht


"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" schrieb im
Newsbeitrag ...
Hallo,
Amidamaro wrote:
"Amidamaro" schrieb im Newsbeitrag
...

"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" schrieb im
Newsbeitrag ...
Und ausserdem ist die Partition gar nicht zerschossen, sondern nur
das OS! Auf der Partition liegt z.b. auch diese installation mit
der ich das hier schreibe. DAs reg Backup ist c.a. 3 Tage vorm
Crash gemacht worden, den Updat stand weiss ich allersings nicht.

naja, Du wirst doch sicher wissen, ob Servicepack 2 mit integriert
war oder nicht.
Auf derselben Partition eine weitere Installation? Ich hoffe, dass
Du eine erweiterte Partition meinst, mit mehreren logischen
Laufwerken darauf. Ansonsten, wenn Du mehrere Installationen auf
ein Laufwerk gepackt hast, musst Du Dich nicht wundern, dass die
erste Installation nicht mehr laeuft, da solch eine Methode ein
nicht von Windows unterstuetztes Szenarium ist. Auf welche Art hast
Du das Registry-Backup erstellt?
Integriertes Sp1. Regestry exportiren im regedit.
Ach ja windoof hat das aber bei mir unterstützt!!!Warum denn jetzt
nicht

das heisst nebenbei gesagt Windows.
Dass die Installation in solch einer Situation (zwei
Windows-Installationen auf ein logisches Laufwerk in zwei unterschiedliche
Verzeichnisse) durchlaeuft (nachdem Du die entsprechende Warnung mit OK
bestaetigt hast, da Microsoft annimmt, dass Du weisst, was Du tust) heisst
noch lange nicht, dass es auch unterstuetzt wird.

Viele Gruesse
Olaf Das hat aber ja schon viele Monate funktioniert, aber jetzt eben
nicht mehr.woran kann das bloß liegen.



  #15  
Alt November 22nd 05, 09:03 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht

Hallo,
Amidamaro wrote:
Dass die Installation in solch einer Situation (zwei
Windows-Installationen auf ein logisches Laufwerk in zwei
unterschiedliche Verzeichnisse) durchlaeuft (nachdem Du die
entsprechende Warnung mit OK bestaetigt hast, da Microsoft annimmt,
dass Du weisst, was Du tust) heisst noch lange nicht, dass es auch
unterstuetzt wird.

Das hat aber ja schon viele Monate funktioniert, aber jetzt eben
nicht mehr.woran kann das bloß liegen.


das waere einfach zu erklaeren: Wenn beide Windows-Installationen auf dem
gleichen Softwarestand sind, mag das gehen. Installierst Du nun aber
irgendwas in einer der Installationen (die, wenn sie auf dem selben
Laufwerk, beispielsweise C:, installiert sind, beide auf das gleiche
Programme-Verzeichnis zugreifen), welches beispielsweise die Gemeinsamen
Dateien anfasst oder andere Aenderungen vornimmt, die der zweiten
Windows-Installation nicht gefallen, ist ein auf die Nase fallen
vorprogrammiert.

  #16  
Alt November 23rd 05, 08:46 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht


"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" schrieb im
Newsbeitrag ...
Hallo,
Amidamaro wrote:
Dass die Installation in solch einer Situation (zwei
Windows-Installationen auf ein logisches Laufwerk in zwei
unterschiedliche Verzeichnisse) durchlaeuft (nachdem Du die
entsprechende Warnung mit OK bestaetigt hast, da Microsoft annimmt,
dass Du weisst, was Du tust) heisst noch lange nicht, dass es auch
unterstuetzt wird.

Das hat aber ja schon viele Monate funktioniert, aber jetzt eben
nicht mehr.woran kann das bloß liegen.


das waere einfach zu erklaeren: Wenn beide Windows-Installationen auf dem
gleichen Softwarestand sind, mag das gehen. Installierst Du nun aber
irgendwas in einer der Installationen (die, wenn sie auf dem selben
Laufwerk, beispielsweise C:, installiert sind, beide auf das gleiche
Programme-Verzeichnis zugreifen), welches beispielsweise die Gemeinsamen
Dateien anfasst oder andere Aenderungen vornimmt, die der zweiten
Windows-Installation nicht gefallen, ist ein auf die Nase fallen
vorprogrammiert. Nur beide installationen greifen auf Verschiedene
Verzeichnisse zu.die von derich sprech aus platzgründnen auf D:/progamme

die anderen auf C:/Progamme


  #17  
Alt November 24th 05, 10:52 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.setup
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cd erkennt kaputtes os nicht

Hallo,
Amidamaro wrote:
"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" schrieb im
Newsbeitrag ...


das waere einfach zu erklaeren: Wenn beide Windows-Installationen
auf dem gleichen Softwarestand sind, mag das gehen. Installierst Du
nun aber irgendwas in einer der Installationen (die, wenn sie auf
dem selben Laufwerk, beispielsweise C:, installiert sind, beide auf
das gleiche Programme-Verzeichnis zugreifen), welches beispielsweise
die Gemeinsamen Dateien anfasst oder andere Aenderungen vornimmt,
die der zweiten Windows-Installation nicht gefallen, ist ein auf die
Nase fallen vorprogrammiert.


Nur beide installationen greifen auf
Verschiedene Verzeichnisse zu.die von derich sprech aus
platzgründnen auf D:/progamme die anderen auf C:/Progamme


irgendwie waere es schon hilfreich, wenn Du vor dem Reply auf Messages noch
mal die Eingabetaste drucken wuerdest, um Deine Antwort mit einer neuen
Zeile zu beginnen. Sonst geht alles in einen schwer lesbaren Buchstabenbrei
ueber, in dem man Frage und Antwort nur schwer auseinanderhalten kann.
Irgendwie drueckst Du Dich aus meiner Sicht ein wenig schwer verstaendlich
aus, deswegen noch mal Detailfragen.
Halten wir das noch mal fest, ob ich Deine Konfiguration richtig verstanden
habe:
Du hast Windows installiert in welchen Verzeichnissen?
C:\Windows und C:\Wonoch? Oder doch D:\Windows, wie es richtig waere?
Die Installation C:\Windows greift auf C:\Programme zu, waehrend die zweite
D:\Programme nehmen soll, auf die Du es hingebogen hast? In diesem letzten
Fall kann man da nicht fuer garantieren, dass das auch so funktioniert, weil
manche Software einfach nicht intelligent genug ist, entsprechende
Umgebungspfade auszulesen und dann einfach den Weg des geringsten
Widerstandes geht und sich in das vermeintlich richtige
Programme-Verzeichnis auf dem selben logischen Laufwerk, auf dem sich auch
Windows befindet, installiert.
Viele Gruesse
Olaf.

 




Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Installationsfehler bei Games RSunset Sonstiges 31 August 25th 05 07:05 PM
Hilfe startet nicht, fehlermeldungen bei instalation H. Thaler Sonstiges 3 May 23rd 05 01:13 PM
Windows Explorer erkennt USB-Stick nicht Gerd Altmann Sonstiges 8 March 25th 05 02:00 PM
Sicherheitscenter erkennt Antivirenprogramm nicht, das auf anderen Rechnern erkannt wird Siegfried Zech Sonstiges 13 March 20th 05 12:01 AM
XP home erkennt neue Hardware, aber findet den Treiber nicht waltergr Hardware 5 January 5th 05 02:48 PM


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:18 AM Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2018 XPdiskussion.
The comments are property of their posters.