Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt October 17th 08, 03:46 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.applications
Kartoffelschaeler
Usenet Benutzer
 
Beitrńge: 4
Standard Der virtuelle PC 2007 akzeptiert nicht mehr als 270 MB Arbeitsspei

Tut mir leid, aber ich wu├čte nicht, welche Sprache die Mehrheit meiner
m├Âglichen Leser voraussichtlich spricht. Deshalb hier alles noch einmal auf
deutsch:
Installiert auf Windows XP SP 3 (Version 2002) l├Ąuft ein virtueller PC 2007
SP 1, aber er akzeptiert nicht mehr als 270 MB als Arbeitsspeicher trotz der
Tatsache, da├č der Host Computer 2 GB an Arbeitsspeicher hat. Wenn ich mehr
Speicher dem virtuellen PC zuweise und ihn dann starte (ohne irgend welche
anderen Anwendungen auf dem Host), bekomme ich immer die Fehlermeldung: "Der
virtuelle Computer konnte nicht gestartet werden, da auf dem Host nicht
gen├╝gend Arbeitsspeicher verf├╝gbar ist." Aber das ist einfach nicht richtig,
weil der Host 500 MB bis 900 MB benutzt und insgesamt 2 GB an Arbeitsspeicher
installiert sind !! Ich habe schon alles m├Âgliche versucht, aber ohne Erfolg
und habe inzwischen keine Ideen mehr, was das Debakel vermutlich verursachen
k├Ânnte. F├╝r die Anwendungen auf dem virtuellen PC brauche ich mehr Speicher
(ungef├Ąhr bis zu 700 MB).
--
Vielen Dank f├╝r Ihre sachkundigen Antworten und freundliche Gr├╝├če von
Kartoffelschaeler.

Ads