Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt April 28th 05, 07:35 AM
Ralf Breuer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Norman Petzold schrieb:

Zu dem Problem: Versuche mal, auf PC01 eine Brücke einzurichten
zwischen Lan und WLan. Die beiden Adapter erhalten _eine_ IP, z.B.
die 192.168.0.1. Somit kann Laptop die 192.168.0.3 bekommen. Und
dort als DNS und Gateway die 192.168.0.1


Doppelte IP Vergabe für Ethernet und WLAN auf PC01 klappt nicht,
da geht jeweils eine Karte nicht mehr. Oder gibt es da einen Trick?


nicht doppelte IP-Vergabe, sondern eine Brücke einrichten, die sich dann als
ein Adapter darstellt. Lan und WLan markieren, rechte Maustaste,
Verbindungen überbrücken.
Vorher sicherheitshalber die Internetverbindungsfreigabe deaktivieren und
Lan und Wlan auf Adresse beziehen stellen.
Die Internetverbindungsfreigabe an der Breitbandverbindung für die Brücke
aktivieren. An der Brücke die IP 192.168.0.1 eingeben (wenn das nicht schon
automatisch erfolgt).

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://learn.to/quote
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ads