Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt June 18th 10, 11:23 AM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges
Ralf Breuer
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 10.142
Standard USB-Stick mit FAT32 unter XP Prof nicht lesbar

Dietmar Foelsche schrieb:

Hallo Dietmar,

Mein Bruder bekam von einer Mitreisenden einen USB-Stick mit Fotos und
Videos, die er auf seinem PC mit XP Prof, SP3 und aktuellen Updates
nicht installieren bzw. lesen kann. Weder über einen HUB noch direkt.
Er hat jeden USB-Steckplatz ausprobiert. Im Gerätemanager war der
Stick mit einem gelben Rufzeichen markiert.


Und was steht im Status als Begründung? Vielleicht "Treiber nicht gefunden"?

Nun rief er mich an und ich riet ihm, den Stick auf seinem Notebook
(XP HOME, SP3, aktuell) anzuschließen. Das hat sofort funktioniert.
Anschließend stellten wir fest, dass der Stick mit FAT32 formatiert
ist.


Den Stick abziehen.

Systemsteuerung, System, Erweitert, Umgebungsvariablen, Systemvariablen,
Neu,
Name: devmgr_show_nonpresent_devices Wert: 1
Systemsteuerung beenden und neu aufrufen.
Im Gerätemanager über Ansicht, ausgeblendete Geräte anzeigen.

Alle gelben Geräte und unter "USB-Controller" alle unbekannten Geräte
entfernen.

Die Datei InfCache.1 im Ordner C:\windows\inf löschen. Die Datei wird bei
Neustart wieder angelegt.

Start, Ausführen, regedit
Mal überprüfen und bei Abweichung korrigieren:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\
Name: DevicePath
Typ: REG_EXPAND_SZ
Wert: %SystemRoot%\inf

Neustart.
Den Stick anstöpseln.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ads