Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt April 12th 10, 09:16 PM posted to microsoft.public.de.german.windowsxp.multimedia
Michael Landenberger
Usenet Benutzer
 
Beiträge: 73
Standard Streaming von Windows XP zu Xbox klappt nicht

"Michael Landenberger" schrieb:

Aber ob aktiv oder nicht: wenn die XBox den Streaming-Server
samt der freigegebenen Ordner erkennt, aber keine Mediendateien
findet (obwohl welche vorhanden sind), dann kann doch nicht der
UPnP-Service schuld sein, oder?


Nachtrag:
das Medien-Streaming durch Windows Media Connect/WMP 11 bzw. durch die Xbox
ist offenbar ziemliche Grütze. Vermutlich ist der Nutzerkreis dieses
"Features" zu klein, um von Microsoft wirklich ernst genommen zu werden. Das
kann man auch aus den vielen unbeantworteten Hilferufen von Nutzern ablesen,
die man zu diesem Thema im Netz findet.

Folgendes ist bisher passiert:
ich habe den Medien-Ordner auf dem Server aus der Medienfreigabe von Windows
Media Connect gelöscht und wieder neu freigegeben. Seither findet die XBox
auch Mediendateien in dem freigegebenen Ordner. Zur Erinnerung: die Dateien
befanden sich schon vorher in dem Ordner, es kam auch immer dieselbe
Software Windows Media Connect 2.0 zum Einsatz und an den Firewall- und
Sicherheitseinstellungen habe ich nichts verändert. Weiß der Geier, warum es
jetzt klappt und vorher nicht.

Allerdings werden immer noch nicht alle Mediendateien gefunden, sondern nur
ein Teil davon. Das Format spielt dabei keine Rolle: die Dateien, die die
XBox findet, haben exakt das gleiche Format wie die, die die Box nicht
findet. Sie wurden alle mit exakt derselben Software und denselben
Einstellungen von mir selbst erstellt. Aber auch die gefundenen Dateien
nützen mir nichts, weil die XBox sie zwar anzeigt, aber keine davon
abspielen will. Dabei liegen sie in einem von der XBox angeblich
unterstützten Format vor, nämlich MPEG-2 mit MPEG-1-Audio (der auf dem
Server lokal installierte Windows Mediaplayer 10 spielt diese Dateien
jedenfalls anstandslos ab). WMV-Dateien lassen sich dagegen auch auf der
XBox abspielen. Auch das Streaming von JPEG-Bildern und Musik (WAV und MP3)
funktioniert mittlerweile. Leider sind aber ausgerechnet MPEG-2-Dateien das,
was ich vorrangig brauche, denn in diesem Format werden die Mitschnitte von
der analogen TV-Karte abgespeichert.

Die XBox-Firmware ist auf dem neuesten Stand und soll lt. Microsoft alle
Formate unterstützen, die ich hier streamen will. Aber warum einfach, wenn
es auch umständlich (oder gar nicht) geht :-/

Gruß

Michael

Ads